Thailänderin in Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Florian
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 1. April 2007 14:38

Thailänderin in Schweden

Beitragvon Florian » 2. April 2007 08:04

Guten morgen Leute!

Habe mal ne Frage. Da ich im Ausländeramt niemanden erreiche mal die Frage an euch.

Meine Freundin ist gebürtige Thailänderin, allerdings schon seit zwölf Jahren in Deutschland und mit Dauervisum für Deutschland.

Wenn wir jetzt in Schweden Urlaub machen wollen muss sie da Visum oder Antrag stellen oder nicht da Schweden einer der Schengen Staaten ist? Und wie sieht es aus wenn man länger nach Schweden geht?

Danke schonmal, Gruss Florian

Benutzeravatar
Auswanderer
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 600
Registriert: 16. Oktober 2006 21:59

Re: Thailänderin in Schweden

Beitragvon Auswanderer » 2. April 2007 16:44

Meine Frau kommt auch aus einem nicht-EU-Land. (Das wir verheiratet
sind und ihr nicht dürte in Schweden glaube ich keine Rolle spielen.) Sie
hat eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis für Deutschland und braucht
kein Visum für Schweden. Sie ist auch alleine nach Schweden eingereist.

Ob dies für Thailand genau so gilt, kann ich nicht sagen, aber normalerweise
wird höchstens zwischen EU- und nicht-EU-Länder unterschieden.
Alla dessa dagar som kom och gick, inte visste jag att det var livet.

---Stig Johansson

Florian
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 1. April 2007 14:38

Re: Thailänderin in Schweden

Beitragvon Florian » 2. April 2007 20:36

Hey Auswanderer
Hab mittlerweile im Ausländeramt erreicht aber die Haben mich aufs Schwedische Konsulat verwiesen.Morgen mal anrufen

Danke dir

Gruss Florian

Gast

Re: Thailänderin in Schweden

Beitragvon Gast » 3. April 2007 14:14

Hier meine Erfahrung,

meine Angetraute ist Russin.
Für einen Urlaubsaufenthalt in Schweden brauchte sie ein Touristenvisum, welches sie auf der Schwedischen Botschaft erhielt.
Ausserdem benötigte sie noch ein Transitvisum für Dänemark, da wir die Vogelfluglinie nutzten.

Benutzeravatar
Auswanderer
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 600
Registriert: 16. Oktober 2006 21:59

Re: Thailänderin in Schweden

Beitragvon Auswanderer » 3. April 2007 18:43

Anonymous hat geschrieben:meine Angetraute ist Russin.
Für einen Urlaubsaufenthalt in Schweden brauchte sie ein Touristenvisum, welches sie auf der Schwedischen Botschaft erhielt.
Ausserdem benötigte sie noch ein Transitvisum für Dänemark, da wir die Vogelfluglinie nutzten.


Hat sie eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis für Deutschland?
Alla dessa dagar som kom och gick, inte visste jag att det var livet.



---Stig Johansson


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast