Tempo 100 auf Drahtseil-Strecken

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Tempo 100 auf Drahtseil-Strecken

Beitragvon svenska-nyheter » 27. Mai 2008 09:22

Die Höchstgeschwindigkeit auf schwedischen Landstraßen mit wechselnder Fahrstreifenzahl beträgt von diesem Herbst an 100 Stundenkilometer. Das gab die Verkehrsbehörde in Stockholm bekannt. Die vor zehn Jahren aus Sparsamkeitsgründen eingeführte Variante besteht aus insgesamt drei Fahrstreifen. Die mittlere Fahrspur wird abwechselnd für beide Richtungen geöffnet. Damit soll gefahrloses Überholen ermöglicht werden. Beide Fahrtrichtungen sind durch eine Drahtseilbarriere getrennt, die Frontalzusammenstöße wirksam verhindert. Das haben Untersuchungen belegt. Auf diesen Strecken liegt das Tempolimit zurzeit bei 110 Stundenkilometern. Trotzdem gibt es auf den teilweise schmalen Straßenabschnitten Unfälle. Torsten Bergh von der Verkehrsbehörde:

„Beim gewöhnlichsten Unfall verliert der Fahrer die Kontrolle und fährt gegen die innere Begrenzung. Außerdem passiert es, dass man rechts von der Straße abkommt und ins Gelände rast.“

Das Verkehrsamt hofft, durch die Senkung des Tempolimits um zehn Stundenkilometer die Zahl auch solcher Unfälle künftig verringern zu können.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Benutzeravatar
Mark
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 745
Registriert: 4. Mai 2004 18:57
Kontaktdaten:

Re: Tempo 100 auf Drahtseil-Strecken

Beitragvon Mark » 27. Mai 2008 11:02

Man koennte diese Strecken auch 4-spurig ausbauen. *gummel* Diese 2+1 Strecken sind ziemlich energiezehrend zu fahren weil man staendig aufpassen muss.... ich fahr lieber 300km auf ner deutschen Autobahn als 100km in Schweden.

Swedenfan

Re: Tempo 100 auf Drahtseil-Strecken

Beitragvon Swedenfan » 27. Mai 2008 13:01

Mark hat geschrieben: Diese 2+1 Strecken sind ziemlich energiezehrend zu fahren weil man staendig aufpassen muss.... ich fahr lieber 300km auf ner deutschen Autobahn als 100km in Schweden.


Hallo Mark
Auch ich bin von diesen 2+1 Strecken kein großer Freund.
Gruß Peter

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1100
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Tempo 100 auf Drahtseil-Strecken

Beitragvon Fanny » 27. Mai 2008 13:28

Ich finde die Drahtseile auch ziemlich gefährlich.
Und wenn mal ein Crash ist, wie kommt der Krankenwagen da hin, wenn sich die Autos dahinter stauen?
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)

Swedenfan

Re: Tempo 100 auf Drahtseil-Strecken

Beitragvon Swedenfan » 27. Mai 2008 13:34

Fanny hat geschrieben:Und wenn mal ein Crash ist, wie kommt der Krankenwagen da hin, wenn sich die Autos dahinter stauen?


Hallo Fanny
Wir haben mal auf der E22 kurz vor Oskarshamn in einen Stau gestanden weil ein LKW ne Panne hatte.(Natürlich hatten wir nur eine Fahrspur).
Die Polizei zog einige Halter aus den Boden und legte die Seile auf den Boden.So konnten wir über die Gegenspur daran vorbei fahren.
Gruß Peter :smt006

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1100
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Tempo 100 auf Drahtseil-Strecken

Beitragvon Fanny » 27. Mai 2008 13:36

Bis die da sind ..... braucht's aber wohl Geduld.
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)

Swedenfan

Re: Tempo 100 auf Drahtseil-Strecken

Beitragvon Swedenfan » 27. Mai 2008 13:42

Fanny hat geschrieben:Bis die da sind ..... braucht's aber wohl Geduld.



Wir Standen fast 3 Std. Bingo.

Benutzeravatar
Mark
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 745
Registriert: 4. Mai 2004 18:57
Kontaktdaten:

Re: Tempo 100 auf Drahtseil-Strecken

Beitragvon Mark » 27. Mai 2008 15:41

Swedenfan hat geschrieben:Wir Standen fast 3 Std. Bingo.


Hi Peter, kenn ich leider auch! Letztes mal hatten wir zum Glueck noch etwas im Picknickkorb dabei.

/M

helden

Re: Tempo 100 auf Drahtseil-Strecken

Beitragvon helden » 27. Mai 2008 18:11

Tja, fängt die Sparsamkeit auch in S an :?

Diese Drahtstraßen sind echt der Horror, teilweise war 80 km schon zuviel

Bild


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste