Telia-Chef tritt zurück - Konsequenz aus Usbekistan-Affäre

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Telia-Chef tritt zurück - Konsequenz aus Usbekistan-Affäre

Beitragvon svenska-nyheter » 1. Februar 2013 12:11

AKTUALISIERT 11:55Der Generaldirektor des schwedisch-finnischen Telekommunikations-Unternehmens Telia Sonera, Lars Nyberg, tritt zurück. Nyberg zieht damit die Konsequenz aus der anwaltlichen Untersuchung der Geschäftspraktiken des Konzerns in Usbekistan. Nyberg erklärte, er lege sein Amt nieder, weil er nicht mehr das Vertrauen des Unternehmensvorstandes habe.

(Die Tickermeldung musste auf Wunsch von sr.se stark gekürzt werden. Wir bitten um Verständnis.)

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Speedy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 20. März 2009 11:38
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Telia-Chef tritt zurück - Konsequenz aus Usbekistan-Affä

Beitragvon Speedy » 3. Februar 2013 11:13

Er hat dafuer ja auch eine Menge Geld bekommen man munkelt von Millionenbeträgen. Da wäre ich dann auch "freiwillig" gegangen.

Speedy


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste