Tablet-Computer erobern das Klassenzimmer

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Tablet-Computer erobern das Klassenzimmer

Beitragvon svenska-nyheter » 12. März 2012 13:59

Immer mehr Unterricht an Schwedens Schulen wird digitalisiert. Derzeit stellt eine Schule in Stockholms einwandererstarkem Vorort Husby beim Lernen komplett auf Ipad um. Es sei an der Zeit, so das Argument, dass sich auch die Klassenzimmer aufs digitale Zeitalter einstellten.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Tablet-Computer erobern das Klassenzimmer

Beitragvon Tulipa » 13. März 2012 22:41

na, das passt ja zu meinem letzten Beitrag.

Ist das an deutschen Schulen eigentlich auch so?

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

unbekannt

Re: Tablet-Computer erobern das Klassenzimmer

Beitragvon unbekannt » 14. März 2012 08:42

Lernen wird durch Bewegung verstärkt. Im Falle des Schreibens ist es das feinmotorishe Training der Hand ganze Buchstaben und Wörter in einem Zug schreiben zu können. Zum Bewegungslernen sprechen zahlreiche Studien ( http://de.wikipedia.org/wiki/Bewegungslernen ). So ein Tablet-PC ist natürlich kontraproduktiv.

Beim Training der Feinmotorik geht es auch um das Zeichnen, Musizieren und Heimwerken. Das sind alles Dinge die Menschen großen Spaß machen. Je früher die Feinmotorik geübt wird, desto besser. Lernen ist auch Begreifen im wahrsten Sinne des Wortes.

Obwohl ich sehr viel vorm PC hänge, bin ich dazu übergegangen privat und beruflich Notizen und Handskizzen mit Papier, Bleistift und Radiergummi auszuführen. Ich habe noch kein Programm gefunden, dass dieser Methode überlegen ist.

Längere Texte schreibe ich natürlich auch mit dem PC. Dafür habe ich mir das Schreiben mit 10 Fingern selbst beigebracht. Dies sollte auch jeder Schüler lernen, denn die Tastatur wird auf lange Sicht noch Bestandteil eines PC bleiben.

Es geht nicht um eine ausgeschriebene Handschrift, wie sie gelehrte Menschen vor der Einführung der Schreibmaschine hatten. Beim Kopfrechnen geht es seit der Erfindung des Taschenrechners ja auch nicht um die Fähigkeit 387,9 / 24,8 im Kopf ausrechnen zu können. Man sollte aber wissen, wie man für eine Größenabschätzung überschlägig im Kopf zum Ergebnis kommt ( Lösungsweg: ( 400 / 100 ) x 4).

unbekannt

Re: Tablet-Computer erobern das Klassenzimmer

Beitragvon unbekannt » 18. April 2012 11:44

"Hauptsache Computer, modern und digital und das hilft automatisch beim Lernen.", auf diesem unreflektieterten Niveau scheinen sich manche Pädagogen ohne irgendeine wissenschaftliche Grundlage zu bewegen. Keine Rede davon, welche Schulungs-Software auf den Ipads verwendet werden soll oder ob es überhaupt schon Schulungs-Software gibt. Auf die kommt es nämlich an.

Sicherlich wird es Kindern einen Riesenspaß machen mit Ipads herumzuspielen und sie werden auch was dabei lernen. Die Frage ist nur, was? Mit Sicherheit die Bedienung des Ipads aber viel mehr wohl nicht, fürchte ich.

Nachfolgend ein sehr guter Film über das Thema Computer und Unterricht:



Dieses Video einer TV-Reihe eines anerkannten Wissenschaftlers, der sich intensiv damit beschäftigt hat, hat in mehr als einem halben Jahr gerade mal 93 Aufrufe erhalten. Ich bin schon erschrocken, wie gering das Interesse an diesem Thema ist. Stattdessen müssen die ideologisch begründeten Halbwahrheiten wieder mal die Kinder als Versuchskaninchen ausbaden.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste