Supermärkte in Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Fenris
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 2. Oktober 2009 13:18
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Supermärkte in Schweden

Beitragvon Fenris » 2. Oktober 2009 13:27

ICA teuer ? Ich denke man sollte hier beachten die Preise je nach Region schwanken und das es 3 Arten on ICA Läden gibt - Nära, Kvantum und Maxi. Maxi ist am guenstigsten und wenn man dann noch eine Kundenkarte hat bekommt man regelmässig Gutscheine fuer verguenstigte Waren oder zum Beispiel 10% Rabatt auf den ganzen Einkauf. Ansonsten ist Coop Extra und Willys recht preiswert.

Benutzeravatar
Mark
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 745
Registriert: 4. Mai 2004 18:57
Kontaktdaten:

Re: Supermärkte in Schweden

Beitragvon Mark » 2. Oktober 2009 18:46

Ja ICA ist teuer. Im direkten Vergleich kosten die Lebensmittel dort mehr als bei den genannten Alternativen, egal zu welchem ICA man geht. Man braucht dort auch keine Kundenkarte um verguenstige Lebensmittel zu kaufen. ;)

Fenris
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 2. Oktober 2009 13:18
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Supermärkte in Schweden

Beitragvon Fenris » 2. Oktober 2009 19:41

Seltsam, habe gerade schnell auf die letzten Kassenzettel gesehen und die Preise von Coop und Ica sind bei uns in der Gegend um Upplands Väsby fast die gleichen - allerdings schneidet Ica durch das Bonussystem besser ab. Da scheint es doch ganz schöne regionale Unterschiede zugeben und
nur beim Obst und Gemuese ist bei uns Coop besser.
Ich muss allerdings dazu sagen das wir absolut null Fertigprodukte kaufen und das vielleicht meinen "Warenkorb" leicht verzerrt. :)

nysn

Re: Supermärkte in Schweden

Beitragvon nysn » 2. Oktober 2009 19:47

Seltsam, habe gerade schnell auf die letzten Kassenzettel gesehen und die Preise von Coop und Ica sind bei uns in der Gegend um Upplands Väsby fast die gleichen


... es wird in ganz Schweden keine nennenswerten Preisunterschiede in den Supermärkten geben. Grund: es gibt auch keine richtige Konkurrenz. In Schweden dominieren drei große Akteure ICA, Coop und der Axfood-Konzern (Hemköp, Willys, Spar).

Benutzeravatar
Rwitha
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 874
Registriert: 23. November 2007 20:02

Re: Supermärkte in Schweden

Beitragvon Rwitha » 4. Oktober 2009 12:15

Was ist eigentlich mit den Tempo-Märkten? Das ist doch auch ne Kette, aber wohl sehr klein. Kennt die jemand?
Darüber, wer die Welt erschaffen hat, läßt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird. (George Adamson)

Benutzeravatar
Catman
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 4. Oktober 2009 01:34
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Supermärkte in Schweden

Beitragvon Catman » 4. Oktober 2009 13:04

Hej,

ich habe keine großen Unterschiede bei den Preisen gemerkt. Wir kaufen meistens bei ICA ein,da wir bis zu dem Laden nur 15 Minuten fahren müssen. Nach Lidl und Willy´s sind es schon 45 Minuten. Da schnellen die Kosten für den Einkauf auch mal schnell nach oben.

So ist das wenn man mitten im Wald wohnt :D

hej då :smt006

Ukkat
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 28. September 2009 01:21
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Supermärkte in Schweden

Beitragvon Ukkat » 4. Oktober 2009 14:19

mir gehts da genauso.
der teuerste ICA Uppsala ist 1min Fußweg entfernt, der Maxi ICA dagegen schon mind. 20-30min mit Fahrrad. Da ist doch klar, dass man da mit Fahrrad net ständig hinfährt.
Kauf bei Coop und Willys eigentlich nur dann ein, wenn ich da zufällig in der Gegend bin.

Tempo Markt....noch nie was gehört.

bin ja immernoch überrascht, dass Lidl hier so verbreitet ist. Da Lidl aber in deutschland auch net meine erste Wahl ist, nutz ich den hier auch nicht :)

Benutzeravatar
DomDom
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: 7. Dezember 2008 19:03
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Welt

Re: Supermärkte in Schweden

Beitragvon DomDom » 4. Oktober 2009 14:59

Lidl macht hier abba auch einschnitte, bei uns hat jetz eins zu gemacht.

Sind abba zu teuer, da geh ich nur hin wenn ich meine geliebte Bratwurst brauche :lol:

Ansonsten Netto und Willys das sind wohl die güstigsten.

Tempo is ein wenig teurer als ICA is sowas wie das Dorf-EDEKA.

:smt006
Lycka till

Benutzeravatar
Mark
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 745
Registriert: 4. Mai 2004 18:57
Kontaktdaten:

Re: Supermärkte in Schweden

Beitragvon Mark » 4. Oktober 2009 16:16

Hm Bratwurst... gute Idee. Die esse ich fast gar nicht mehr seitdem ich (gute) Kebabpizza entdeckt hatte. In Karlskrona gibt es vor dem Willys (Slottsbacken) ne dänische Wuerstchenbude, ist fast unmöglich dran vorbeizulaufen ohne eine zu essen. :) :)

Benutzeravatar
DomDom
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: 7. Dezember 2008 19:03
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Welt

Re: Supermärkte in Schweden

Beitragvon DomDom » 4. Oktober 2009 16:33

Na dann nimm 2 !!!

Denn, alles hat ein ende nur die Wurst ......... :wink:

Ich nehm dann doch nur mal ´ganz seltend welche mit,

da ich mich so langsam von der fleischschiene entfernen

will.

Abba dit klappt nüsch imma, wa ej :wink:

:smt006
Lycka till


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste