Suchen Wohnmobil

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Hanjo
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 521
Registriert: 13. August 2005 09:17
Lebensmittelpunkt: Schweden

Suchen Wohnmobil

Beitragvon Hanjo » 5. November 2015 19:23

Hejsan,
nachdem wir es einige Jahre mit einem Wohnwagen erfolgreich versucht haben wollen wir uns nun ein Wohnmobil zulegen. Wir suchen daher ein gebrauchtes fahrbereites Wohnmobil mit folgenden Kriterien:

Benziner 2500 cm³ bis 3000 cm³ mit 5 oder 6 Zylindern und mind. 150 PS (109 KW)
Automatik-Getriebe und Tempomat
Länge max. 7,50 m
Zulässiges Gesamtgewicht max. 3500 Kg

Wichtig:

Grüne Feinstaubplakette
2 Einzelbetten, ggf. Etagenbetten
Herd, Kühlschrank
Bad, WC, ggf. Dusche
Heizung
Markise
ABS und ESP
Servolenkung und Bremskraftverstärker

Weitere "Wünsche & Vorstellungen" haben wir unter http://www.hanjo-sverige.se/html/wir_ha ... nsche.html aufgeführt.

Wir bitten herzlichst, uns Angebote bis ~ 15000,- € per E-Mail mit Bildern, insbesondere des Innenraums zukommen zu lassen. Zulassung soll in Deutschland erfolgen. Gern nehmen wir natürlich auch terminierte Besichtigungstermine wahr (Anreise bis zu 3 Tagen erforderlich); eine Rückmeldung wird auf jeden Fall erfolgen.

Danke im voraus.
Wer seine Träume erfüllen will, muss erst einmal aufwachen

Benutzeravatar
Skoghult
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 10. Juli 2007 13:47
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Suchen Wohnmobil

Beitragvon Skoghult » 5. November 2015 19:51

[i][/i]

Hej, warum soll die Zulassung in Deutschland erfolgen? Hast Du dort einen Wohnsitz.


:smt006

Gruss aus Deutschland!
Gruss Marie-Luise

Benutzeravatar
Hanjo
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 521
Registriert: 13. August 2005 09:17
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Suchen Wohnmobil

Beitragvon Hanjo » 5. November 2015 20:12

Hej Barbara,
ich habe bei meinen Recherchen und bisherigem Suchen festgestellt, dass die gebrauchten Wohnmobile in Deutschland gepflegter und auch preiswerter sind als hier in Schweden und wohl auch insgesamt eher unseren Vorstellungen entsprechen.
Und ehe wir ummelden wollen wir erst mal probieren.
Hejdå
Hanjo
Wer seine Träume erfüllen will, muss erst einmal aufwachen

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 925
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Suchen Wohnmobil

Beitragvon Infosammler » 5. November 2015 20:23

Hallo Hanjo,
bei 7.50 m kommst du über die 3,5 T. Die Fahrzeuge ab 7.2 m liegen meist bei 3,8 T. Aber das darfst du auch fahren und einen Unterschied beim fahren merkst du nicht. Wir haben beides schon gefahren und es ist absolut gleich. Der Vorteil bei 7.8 t gesamt Gewicht ist, da passt noch ein Fässchen Bier mehr rein. :lol:
Viel Erfolg beim suchen.
Gruß Claudia
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

Benutzeravatar
Hanjo
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 521
Registriert: 13. August 2005 09:17
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Suchen Wohnmobil

Beitragvon Hanjo » 5. November 2015 20:30

Danke Claudia.
Sind doch alles nur Anhaltswerte - was tatsächlich passiert werden wir sehen, ist ja auch abhängig von den Preisen.
Brauch halt Angebote.
Gruß
Hanjo
Wer seine Träume erfüllen will, muss erst einmal aufwachen

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2454
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Suchen Wohnmobil

Beitragvon Dietmar » 6. November 2015 09:27

Hanjo hat geschrieben:Brauch halt Angebote.

Hallo Hanjo!

Vorschlag:
Stell deine Suche doch auch bei unsereren Kleinanzeigen rein.
Die sind für diesen Zweck prädestiniert!

http://www.schwedentor.de/mein-schweden ... kauf-suche

So erreichst du viel mehr Leute. Denn die Kleinanzeigen werden auch auf der Schwedentor-Startseite angezeigt, wenn dieser thread hier schon längst wieder in den Tiefen des Forums verschwunden ist. Und natürlich hat deine WoMo-Suche dann ihre eigene Seite im Kleinanzeigenmarkt, und fliesst auch besser in die google-Suche mit ein.

Auf der Startseite werden die Inserate zwar im Wechsel angezeigt; da es aber im Moment kaum Konkurrenz gibt, hast du den Platz fast nur für dich.
Anderswo bezahlen Leute viel Geld, um auf die Startseite zu kommen -- bei mir habt ihr das kostenlos ;-)

Bei Problemen mit dem Anzeigensystem schreib mir 'ne PN, dann helfe ich gern weiter.

Viel Erfolg!

Gruß
Dietmar

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 928
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Suchen Wohnmobil

Beitragvon EuraGerhard » 6. November 2015 10:54

Hallo Hanjo,

mit zwei Deiner Kriterien schränkst Du die Auswahl ganz erheblich ein, nämlich der Motorleistung und der Forderung nach einem Benzinmotor. Es geht ja hier nicht nur um einen VW-Bus, sondern um ein "ausgewachsenes" Wohnmobil, und diese haben - zumal auf dem deutschen Markt - praktisch ausschließlich Dieselmotoren und nur selten mehr als ca. 130 PS. Auch wenn man mehr als 4 Zylinder haben will, wird der Markt sehr dünn.

Ansonsten gilt:
  • Automatik: Selten, kommt aber vor.
  • Tempomat: Selten, lässt sich aber notfalls nachrüsten.
  • Grüne Plakette: Gut möglich, evtl. mittels nachgerüstetem Partikelfilter.
  • Alle Kriterien zur Inneneinrichtung sind problemlos.
  • Markise: Weit verbreitet, notfalls auch nachrüstbar.
  • ABS und ESP: Nur bei neueren Fahrzeugen Standard, wird im Rahmen des genannten Budgets schwierig.
  • Servolenkung/Bremskraftverstärker: Schon länger eine Selbstverständlichkeit, fehlt höchstens noch bei ganz, ganz alten Kisten, bei denen dann aber weder die grüne Plakette noch die gewünschte Motorleistung realisierbar wäre.

Hast Du eigentlich einen deutschen Wohnsitz? Andernfalls gibt es nämlich keine Zulassung in Deutschland, außer auf Ausfuhrkennzeichen.

MfG
Gerhard

Benutzeravatar
Hanjo
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 521
Registriert: 13. August 2005 09:17
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Suchen Wohnmobil

Beitragvon Hanjo » 6. November 2015 11:40

Dietmar hat geschrieben:Hallo Hanjo!
Vorschlag:
Stell deine Suche doch auch bei unsereren Kleinanzeigen rein.
. . .
Danke für den Hinweis, Dietmar, hab ich grad gemacht.

@Gerhard
Danke für Deine sicher hilfreichen Hinweise, aber genau das mit den besonderen Wünschen ist das eigentliche Problem, das ich habe.

Ich suche nun bereits seit vielen Monaten im Internet und weiß daher um die von Dir dargelegten Kriterien - und auch welche normalen Vorgaben weitläufig vorhanden sind. Wenn ich aber mit letzteren einverstanden wäre bräuchte ich keine besondere Nachfrage im Forum, sondern würde sofort kaufen - will ich aber nicht.

Im übrigen haben wir noch Zeit, Hildegard will/muss ja bis 2017 arbeiten und das von uns gesuchte - OK, recht spezielle - Teil soll uns anschließend durch die skandinavischen Lande führen, so isses geplant.

Also wenn jemand solch ein außergewöhnliches Wohnmobil hat und verkaufen will - oder jemanden kennt der jemanden kennt, der . . . - bitte um Mitteilung.
Danke im voraus.
Hejdå
Hanjo
Wer seine Träume erfüllen will, muss erst einmal aufwachen

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2454
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Suchen Wohnmobil

Beitragvon Dietmar » 6. November 2015 12:42

Ja, hat geklappt, da steht sie:

http://www.schwedentor.de/mein-schweden ... -wohnmobil

Sieht gut aus. Hab dir gerade eine Testnachricht geschickt, über das Interessenten-Formular.

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 928
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Suchen Wohnmobil

Beitragvon EuraGerhard » 6. November 2015 13:48

Hanjo hat geschrieben:@Gerhard
Danke für Deine sicher hilfreichen Hinweise, aber genau das mit den besonderen Wünschen ist das eigentliche Problem, das ich habe.

Eine Möglichkeit ist mir noch eingefallen: Während diese Sonderwünsche mit europäischen Wohnmobilen wie gesagt sehr schwer erfüllbar sind, so sieht das doch bei amerikanischen Mobilen (dort "RV" für "Recreational Vehicle" genannt) ganz anders aus. In den USA sind großvolumige Benzinmotoren sowie automatische Getriebe, Tempomat, etc. in RVs weit verbreitet.

Zwar gibt es auf dem deutschen Markt kaum amerikanische RVs zu kaufen. Deutlich häufiger findet man sie jedoch auf dem britischen Markt. Dort auch häufig mit Steuer links, trotz Linksverkehr, weil die Teile ja eigentlich für die USA mit Rechtsverkehr gebaut wurden.

Nachteil dabei: Amerikanische RVs bringen im Allgemeinen deutlich mehr als 3,5 Tonnen auf die Waage.

Noch etwas: Wenn ihr sowieso bloß Skandinavien damit unsicher machen wollt, wozu braucht ihr dann die grüne Plakette? Und warum muss es unbedingt ein Benziner sein?

MfG
Gerhard

P.S: Unser Wohnmobil würde für euch sicher nicht in Frage kommen: Dieselmotor mit 4 Pötten und 127 Pferdchen, Handschaltung, kein ABS, kein Tempomat, Alkoven ... Und überdies rücken wir es sowieso nicht raus. :wink:


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verkehrsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste