suchen Hilfe aus Schweden

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

SusiundMike
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 12
Registriert: 8. Januar 2007 13:46

suchen Hilfe aus Schweden

Beitragvon SusiundMike » 9. Januar 2007 20:15

Hej, sind eine Familie mit zwei Kindern, eins davon geht in die Schule. Mit viel Neid und Bewunderung verfolgen wir hier diese Seite. Mit dem Gedanken im Sommer in Schweden einzuwandern spielen wir schon lange. Daher verfolgen wir regelmäßig den Stellenmarkt über die deutsche Arbeitsagentur ( schwedisch können wir leider noch nicht ) . Mein Mann ist gelernter KFZ-Mechaniker ohne Berufserfahrung jedoch mit zweijähriger Berufserfahrung im LKW-Fahrzeugbau und seit 5 Jahren fährt er LKW. Ich bin gelernte Krankenschwester, weiß aber das ich eine Berufserlaubnis in Schweden brauche um in diesem Beruf Arbeit zu finden. Würde aus diesem Grund am Anfang jede Arbeit machen. Wir möchten jedoch nicht blauäugig an die ganze Sache ran gehen und suchen darum Hilfe und Tips wie wir Arbeit in Schweden finden können tzotz fehlender Sprachkenntniss und Kinder.

Gruß Susi und Mike

Benutzeravatar
Shaka
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: 6. Januar 2007 10:12
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: suchen Hilfe aus Schweden

Beitragvon Shaka » 9. Januar 2007 20:28

Hallo erst mal!
Also ohne Sprachkenntnisse wird es schwierig. Ansonsten sehe ich mit euren gelernten Jobs gute Möglichkeiten Arbeit zu finden. LKW-Fahrer werden recht häufig gesucht und ebenso Pflegepersonal (besonders im Sommer). Stellenangebote findet ihr unter http://www.ams.se und klickt dann weiter auf "Sök kommunvis". Da sind die Jobangebote nach Regionen und Kommunen aufgeteilt. Viel Glück.
Shaka

glada

Re: suchen Hilfe aus Schweden

Beitragvon glada » 9. Januar 2007 21:10

Hallo Susi und Mike!

Willkommen im Forum!

Sofern einer von euch beiden arbeitslos ist, könnte derjenige eine Eingliedungsmaßnahme bei Baltic Trainings Center machen. Siehe

http://www.schwedentor.de/links/schwede ... disch.html

Dort werden u.a. in dreimonatigen Crashkursen die Grundkenntnisse von Schwedisch gelehrt.
Viele Grüße aus dem 10°C warmen und stürmischen Tidaholm.

Oliver

Otaku

Re: suchen Hilfe aus Schweden

Beitragvon Otaku » 9. Januar 2007 21:34

Eine Möglichkeit ist auch hier :
http://blog.brother-wolfs-husky-kennel.info/?p=89
beschrieben.

Stört euch nicht am Tonfall das war in einem anderen Kontext geschrieben und eigentlich bin ich auch ein ganz nettes Kerlchen.

Weitere Infos und Hilfe jederzeit gerne.
Eine kleine Warnung noch : Das hier oben ist kein Paradies und man muss sich gehörig umstellen ......

Mfg

Otaku

SusiundMike
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 12
Registriert: 8. Januar 2007 13:46

Re: suchen Hilfe aus Schweden

Beitragvon SusiundMike » 9. Januar 2007 21:55

hej Otaku, danke für die möglichkeit. Finde sie nicht schlecht und kann mir vorstellen dies zumachen. kannst du mir weitere infos geben? Wo ist es in schweden?

Danke Susi

Benutzeravatar
Olli
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 8. Oktober 2006 18:19
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: suchen Hilfe aus Schweden

Beitragvon Olli » 9. Januar 2007 22:08

Hej Susi,

das ist alles in Lappland!

Aber wie schon gesagt, ohne Sprachkenntnisse...... No Way!

Und die 10000:- sind ja nun mal nur ca 1100€ und das reicht euch zu viert?
Nicht böse gemeint, aber das müsst Ihr selber wissen.

glada hatte auf die Seite vom Baltic Center hingewiesen. Schaut mal unter Annoncen nach. Dort werden Krankenschwestern in Stockholm gesucht.

Gruß
Olli
Bild Droem inte dit Liv - Lev din Droem

SusiundMike
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 12
Registriert: 8. Januar 2007 13:46

Re: suchen Hilfe aus Schweden

Beitragvon SusiundMike » 9. Januar 2007 22:21

hallo, die 1100 euro verdiene ich hier auch nur und mein mann soll ja auch voll arbeiten gehen. und das mit der sprache habe ich ja schon begonnen. habe mir einen heim pc lernprogramm gekauft und übe fleißig weil ich weiß das es ohne sprache nicht funktioniert.
Lappland ist toll dort hoch zieht es uns mehr wie unten, malmö oder stockholm das ist zu groß.

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1012
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: suchen Hilfe aus Schweden

Beitragvon Gottfried » 10. Januar 2007 08:52

Schaut mal unter unseren "Krankenschwesterthemen" nach. Da gibt es immer eine vernünftige Lösung einen Job als Krankenschwester zu bekommen.......regional nicht gebunden, vorausgesetzt.
Wenn Du konkretere Hilfe brauchst einfach mal JörgT per PN kontakten ( Ich hoffe, Jörg,das ist für dich ok?).
Viele Grüsse

:smt024 Gottfried :smt024

Den Himmel überlassen wir den Engeln und den Spatzen. (Heinrich Heine)

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1795
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: suchen Hilfe aus Schweden

Beitragvon jörgT » 10. Januar 2007 17:40

Absolut, Gottfried!
Jörg :)

otaku

Re: suchen Hilfe aus Schweden

Beitragvon otaku » 10. Januar 2007 22:12

Hey ,

wie erwähnt alles in Sapmi also ziemlich weit "oben".
Was genau brauchst/willst du an Infos ?
URLS die ( bei vorhandenen Sprachkentnissen ) weitehelfen könnten :
( einige Kommunen )

http://www.arjeplog.se/
http://www.kiruna.se/
http://www.jokkmokk.se/
http://www.norsjo.se/
http://www.mala.se/
http://www.svekom.se/

PS : Alle Suedschweden und Leute die dort Einwandern sind eh Weicheier
... ;-))

Ernsthaft ; Wir sind dier erste Zeit zu zweit mit einigen Hunden mit knapp
7000 Kr klargekommen. Das war dann aber wirklich die ultraharte Tour, das muss/sollte man sich nicht unbedingt antuen, es sei den man weis GENAU wofuer....

Mfg

otaku


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast