Suche Schweizer welche in schweden leben und arbeiten

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

splitty
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 18
Registriert: 21. Januar 2011 09:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweiz

Re: Suche Schweizer welche in schweden leben und arbeiten

Beitragvon splitty » 17. November 2011 11:31

Sabi84 hat geschrieben:super viele Inputs :D

Wie sieht es eigentlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Schweden aus... vor allem wenn man auf dem Land wohnt...

Und was haltet ihr vom Lohnniveau in Schweden verglichen zur Schweiz? (Leider weis ich nicht wie das Lohnniveau in Deutschland ist)?

Gruss
SAbrina


Naja, das ÖV-Netz in den Städten ist sicher gut - auf dem Lande gibt es Busse, die fahren aber nicht x-mal am Tag und nicht in jede hinterste Ecke... Als meine Erfahrung ist: ohne Auto bist Du aufgeschmissen
Der Lohn ist im Gegensatz zur Schweiz kleiner, aber das Gute daran ist, dass es der Nettolohn ist, das heisst, Steuern und Krankenkasse sind bereits abgezogen. Und wenn ich daran denke, was in der Schweiz die Krankenkasse kostet, von den Steuern reden wir je nach Kanton schon gar nicht...

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Suche Schweizer welche in schweden leben und arbeiten

Beitragvon stavre » 17. November 2011 11:40

auf dem Lande gibt es Busse, die fahren aber nicht x-mal am Tag und nicht in jede hinterste Ecke...

doch!!!!!!!!!!!!






naja bist ja noch nicht lange in S

Sabi84
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 14. November 2011 08:35
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweiz

Re: Suche Schweizer welche in schweden leben und arbeiten

Beitragvon Sabi84 » 17. November 2011 21:34

Ja gut Autofahren können wir beide von dem her kein Problem... und ÖV ist auch nicht schlecht, falls man mal ohne Auto ist.

Wir haben viel gelesen, dass man am Anfang genügend Startkapital haben muss... Was heisst genügend Startkapital? Was ist genügend? Klar kommt es darauf an wie man lebt, aber was würde man als durschnittlich genügend Startkapital bezeichnen? Was meint Ihr?

Sven21
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 9. November 2011 20:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Suche Schweizer welche in schweden leben und arbeiten

Beitragvon Sven21 » 18. November 2011 21:18

ich als Single würde unter 10.000€ keine Schritte in ein anderes Land wagen, wenn ich noch keine Arbeitsstelle hätte.
Rechne doch mal großzügig eure monatlichen Ausgaben hoch(Essen, Miete, NK und und und) + sagen wir mal 500€ Notgeld für jeden Monat.

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Suche Schweizer welche in schweden leben und arbeiten

Beitragvon stavre » 18. November 2011 22:08

man muß für mindestens ein jahr? oder 2 jahre ? 700 euro pro nase nachweisen


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast