Suche job in Schweden Nähe Olofström

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Mia

Re: Suche job in Schweden Nähe Olofström

Beitragvon Mia » 23. September 2004 15:07

Hallöchen,

habe mich nu registriert, wundere Dich also nicht. Ich bin nu Joghurt
Tja ja , die lieben Chefs und ihre Führungsqualitäten...
Dumdidum, da kann ich auch meine Lieder von singen. Aber recht hast Du, und hast Dich nicht unterkriegen lassen.
Ich habe auch nach meiner Kündigung das Beste aus meiner Situation gemacht, und bin besser gefahren als jemals zuvor.
Nur den Kopf nicht einziehen.
Nu versuch ich meinen Optimismus auch hier in schweden zu behalten. Nicht ganz einfach. Ich hier so ohne Arbeit, und die Schule ist schon ganz schön schwer. Es gibt ja verschidene Kurse. Mit Sfi bin ich nach 3 Wochen durchgewesen und habe die Prüfung geschafft, die eigentlich erst im Dezember gewesen wäre, aber nu bin ich bei SAS, und da sieht es schon ganz anders aus. Heul!!
Das eine war zu leicht, und das andere ist nun fast zu schwer. So`n Mittelding , das wärs! Naja werd mich schon durchbeißen. Wenigstens habe ich eine sinnvolle Beschäftigung. Den ganzen Tag nix machen is schon blöd.
Aber eines Tages......ja ja!!

Ja, Ryd ist ziemlich klein, aber es gibt hier einen Icka..immerhin.
Am Wochenende ziehen wir ja nach Fridafors, da gibts dann nicht mal nen Icka. Aber ich will nicht jammern, ich kann ja alles in Olofström besorgen, von daher ist das nicht das größte Problem. Zum bummeln fahren wir manchmal nach Växjö oder nach Karlshamn. Neulich waren wir in Lund. Da wars hübsch! Hab ich das schon erzählt? Kommt mir gerad so bekannt vor, als hätte ichs schon mal geschrieben.*he he*
Dafür werden wir Nachbarn in Fridafors haben, die hatten wir in Ryd nicht wirklich. Aaach, das wird schon ganz nett.
Nu muss ich leider Schluss machen, mein Mann kommt gleich, und dann wird weiter gepackt. Ich kann dann erst wieder nach dem Wochenende von mir hören lassen, da nu alles erstmal abgebaut und geschraubt wird. Dann erstmal bis nächste Woche. Hab ein schönes Wochenende, bis die Tage

Trevlig helg! Christine

Vielleicht sollten wir darüber nachedenken in ein anders Thema dieses Forum zu wechseln, um "suche job" o.ä. gehts nu eigentlich nicht mehr so

Laila

Re: Suche job in Schweden Nähe Olofström

Beitragvon Laila » 23. September 2004 20:30

Hej Joghurt!

Hat mit eurem Umzug alles geklappt? Wenn Du wieder mehr Zeit hast und deine Kisten alle wieder ausgepackt sind dann kannst Du dich ja wieder melden!!!
Bis (hoffentlich) bald!

Hälsningar EVA!

Ilva

Re: Suche job in Schweden Nähe Olofström

Beitragvon Ilva » 27. September 2004 18:55

Hej Christine,

wir haben unser Haus nicht weit von Dir, in der Östra Göinge Kommun. Olofström liegt so ca. 20- 30 km entfernt. Wenn Du magst, melde Dich einfach mal!
Eigentlich bin ich hier angemeldeter User aber aus irgendweinem Grund kann ich mich nicht einloggen
Hoffe euer Umzug hat gut geklappt und eure Katzen nehmen es euch nicht übel

Kanske vi hörs?
Ilva
(Ilva@alter-schwede.de)

Mia

Re: Suche job in Schweden Nähe Olofström

Beitragvon Mia » 3. Oktober 2004 15:00

Hallöchen Eva,

mann mann ist das ein Kaos.
Es klappt noch nichts so richtig . Knapp eine Woche ohne Warmwasser, die Wachmaschine kann immer noch nicht angeschlossen werden, und überhaupt, tut mir der Rücken weh.
Der Computer läuft seit 1 Std. und die Katzen schnüffeln sich durch.Sie haben uns den Umzug fast verziehen, aber mit dem Reauskommen müssen sie warten.Es gibt noch viel zu tun, ich wollte mich aber schon mal melden,, auch dir Ilvi, danke für die grüße, ich melde mich , wenn es etwas ruhiger ist.

So, ich muss mich wieder kümmern, melde mich morgen oder Übermorgen nach der Schule, dann habe ich mehr ruhe.


Bis die Tage,
hej sa länge!!
Kiki (den Namen mag ich lieber als Christine )

Mia

Re: Suche job in Schweden Nähe Olofström

Beitragvon Mia » 4. Oktober 2004 11:45

Hej Eva,

Sodali, da bin ich wieder,
bin gerad zurück aus der Schule, wir haben heute einen test geschrieben,uijuijui.
Ich hatte ja wegen des Umzugs kaum Zeit zu lernen, aber ich glaube ich hab noch ganz gut abgeschnitten.
Am Donnerstag gibt es noch nen Test, Puh, in Samhällkundskap. Da lernen wir wie die Politik hier in Schweden so läuft.Ist jetzt nicht gerad das einfachste Thema, für ein Einwanderer.

Naja ansonsten murkeln wir uns hier zurecht. Eigentlich ist es ganz nett, aber ein Einkaufsladen wär schon gut gewesen. Wie hier in Schweden so üblich, grenzt unser neues Heim direkt an den Wald, also haben wir gestern versucht Kantareller zu finden. Aber nicht einen haben wir gesehen. Alle hier haben schon Pfifferlinge gefunden, nur wir nicht.
Gleich werde ich versuchen, das Kaos ein wenig zu verringern, mal sehen og mir das geleingt.Jobtechnisch bin ich noch nicht weiter, bei Platsbanken sehe ich regelmäßig nach, aber irgendwie gibts nix. Ich hoffe ab Januar findet sich was für mich. Dies jahr lohnts ja kaum noch. Über Weihnachten/Silvester bin ich eh nicht hier.Semester !!!

Und bei Dir ?Was machst Du denn so gern wenn Du mal Freizeit hast? Wenn Dir die Kinder Freizeit gönnen ?

Hälsningar Kiki

Mia

Re: Suche job in Schweden Nähe Olofström

Beitragvon Mia » 4. Oktober 2004 11:45

Hej Ilva,
sach mal, in welchem Örtchen wohnst Du denn?
Ich kann Östra Göinge Kommun nicht finden. **räusper**

Gruß Kiki

Laila

Re: Suche job in Schweden Nähe Olofström

Beitragvon Laila » 4. Oktober 2004 12:11

Hej Kiki!

Mach dir keinen Stress! Die Schweden kennen das ja auch nicht! ICh hab immer noch 4 Umzugskisten voll in meiner Abseite stehen. Stehen auch gut da.
Ich räum die jetzt nicht aus. Hab keine Lust.

Tja, meine Freizeit ist recht knapp bemessen. Die lieben Kinderlein! Aber das macht nichts. Ich verbringe gern meine Freizeit mit meinen zwei Quälgeistern.

Ich möchte aber ab nächste Woche wieder regelmäßig reiten gehen. Ein Reitstall ist hier keine 2 km von mir weg und da hat ein Mädel ein Pferd stehen. Leider ist sie im Moment verletzt und kann nicht reiten. Jetzt sucht sie jemanden, der ihr ein bischen unter die Arme greift. Das ist die Chance für mich, zumal ich mir auch wieder ein eigenes Pferd kaufen möchte. Da ist so eine Reitbeteiligung wieder ein guter Einstieg nach eineinhalb Jahren Pause. (Das gibt bestimmt ganz bösen Muskelkater!!!!)
So, ich wünsche dir noch einen schönen Tag und viel spass beim aufräumen! (Bin ich gemein!

Ich hoffe, ich hör bald von dir!
Bis bald und liebe Grüße
EVA

Mia

Re: Suche job in Schweden Nähe Olofström

Beitragvon Mia » 5. Oktober 2004 08:55

Juhu,
hast ja recht, wir überfordern uns nu ertsmal nicht mehr.
Ich kann mich vor Rückenschmerzen kaum bücken, und mein Mann kränkelt auch schon. Nun haben wir gestern gar nix gemacht. Ist auch mal ok.
Allerdings kommt uns nächste Woche bereits eine Freundin besuchen, mit ihrem 2 1/2 Jahre alten Sohn, wär schon schön, wenn sie dann irgendwo schlafen könnten

Das bietet sich ja an mit der Reitbeteiligung für Dich. Das ist ja toll.
Du hattest ein eigenes Pferd? Was ist aus ihm geworden?
Ich habe es als Kind mal ausprobiert, aber ich hatte immer zu viel Angst, so bin ich nicht zur "reiterin" geworden.
Meine sportliche Abwechslung besteht aus *laufen*.
Allerdings schwächel ich zur Zeit gerade wegen der vielen Dinge die ständig zu machen sind. Aber ich will jetzt wieder ein wenig mehr machen. Vor dem Urlaub soll wieder alles ein bisschen besser "sitzen "
Naja das schaff ich wohl nicht mehr.
Heute bekomme ich meinen Test aus der Schule zurück.Bin ja mal gespannt.

Bis dann erstmal,
Lieben Gruß Kiki

Ilva

Re: Suche job in Schweden Nähe Olofström

Beitragvon Ilva » 6. Oktober 2004 17:35

Hej Kiki,

das Örtchen heißt Dönaberga, vielleicht findest Du das? Liegt am Immelnsjö. Ist aber nicht sehr groß
Wie heißt der Ort nochmal wo ihr nun wohnt?
Wenn Du magst, kannst Du Dich auch per email melden, das mit dem einloggen hier klappt bei mir leider noch immer nicht (obwohl ich schon so ewig hier Mitglied mit )

Mach Dir keinen Stress mit´m antworten, so ein Umzug ist ja schon stressig genug!

Många hälsningar!
Ilva

Laila

Re: Suche job in Schweden Nähe Olofström

Beitragvon Laila » 7. Oktober 2004 08:46

Hejsan Kiki!!!

Ich bin irgendwie auch ein wenig im Stress. Mein Mann geht seit dieser Woche arbeiten und da ist für ihn um halb 6 die Nacht vorbei. Ich steh dann auch spätestens halb 7 auf, weil ja um halb 8 meine beiden Geister kommen. Und eine Tasse Kaffe ganz in ruhe muss sein.

Tja, mein Pferd habe ich nach meiner ersten Schwangerschaft an ein Ehepaar verkauft. Leider konnte ich mir das nicht mehr leisten, bin ja nicht mehr arbeiten gegangen undein Gehalt hat gefehlt. Tja, und wenn so ein Pferd mal krank wird, dann wirds teuer. Und einen Schmied bracht man ja auch alle 10 Wochen usw, usw. Reiten ist echt ein teures Hobby. Aber SCHÖÖÖÖN!!! Aber meinem "Alf" (so hieß mein Wallach) gehts blendend und er fühlt sich da wo er jetzt steht richtig wohl. Tja, und das Pferd, das ich jetzt reiten kann, das hat eine wahnsinnige Ähnlichkeit mit ihm. Nicht nur äußerlich. Am Samstag werd ich mal einen Proberitt machen. Ich werde dir bericht erstatten, wie es war. Wahrscheinlich kann ich dann eine Woche nicht mehr laufen vor lauter Muskelkater!!!!!

Wie war denn dein Tst von der Schule?
Ich freu mich auf Antwort! Bis bald und liebe Grüße
EVA!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast