Studieren in Stockholm (Fachhochschulreife)

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

MayMayLeila
Stiller Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 19. Juli 2011 15:46
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Studieren in Stockholm (Fachhochschulreife)

Beitragvon MayMayLeila » 19. Juli 2011 16:07

Hej (:
ich habe mir die alten Beiträge in diesem Forum einmal durchgelesen und hoffe,dass ihr mir helfen könnt (ich weiß leider auch nicht, ob es dieses Thema schon so gibt). Und zwar habe ich folgendes Anliegen:

Ich mache derzeit eine Ausbildung zur Hotelfachfrau in Deutschland und habe vor,nach Beendigung dieser Ausbildung, nach Stockholm zu gehen, um dort Tourismusmanagement (oder etwas,was in diese Richtung geht) zu studieren.
Das wäre zwar erst im Juli 2013,jedoch dachte ich, dass ich mich lieber früher drum kümmere als das es dann zu spät ist (gerade weil Stockholm ja sehr beliebt ist,zumindestens hat das die nette Guide-Frau bei einer Schären-tour im Mai erzählt :) ).

Die Sache hierbei ist,dass ich jediglich dei Fachhochschulreife besitze. Hier in Deutschland könnte ich ja dann Tourismus studieren, ich weiß aber leider nicht,wie das in Stockholm bzw in Schweden allgemein ist. Gibt es in dem schwedischen Schulsystem etwas vergleichbares wie die Fachhochschulreife? Ich habe auch gesehen,dass es dort sowohl die Universität als auch die Högskola als Möglichkeit gibt,jedoch dies nicht mit der FH in Deutschland zu vergleichen ist. Was ist denn der genaue Unterschied zwischen der Uni und der Högskola in Schweden? Und wie läuft das Bewerben an schwedischen Unis/Högskola ab? Geht die Bewerbung direkt an die Uni etc. oder muss ich mich erst wo anders bewerben?

Das sind jetzt ziemlich viele Fragen (und ich habe noch sehr viel mehr, im Internet bin ich nicht so viel schlauer geworden), ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Tack så mycket redan i förväg :)
Hej då

Andreas85
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 28
Registriert: 7. Dezember 2010 23:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Studieren in Stockholm (Fachhochschulreife)

Beitragvon Andreas85 » 19. Juli 2011 18:45

Hi,

die Bewerbung zu Studiengängen an schwedischen Hochschulen läuft zentral über die Website http://www.studera.nu. Zur Frage mit der Fachhochschulreife kann ich nichts sagen, aber auf studera gibt es einiges an FAQs etc wo auch drinsteht, was du vorweisen musst. Vielleicht steht da die Antwort zu deiner Frage auch schon drin. Ansonsten kann man denen auch gut eine Nachricht schreiben, die Antwortzeit war bei mir eigentlich immer recht kurz.

In Schweden werden die wenigsten Bachelorstudiengänge auf Englisch angeboten. Ist dein spezieller Studiengang englischsprachig, oder spricht du Schwedisch?


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste