Studieren in Schweden - Antagningspoäng?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Julia123

Studieren in Schweden - Antagningspoäng?

Beitragvon Julia123 » 10. August 2014 23:22

Hallo ihr Lieben,

ich möchte nächstes Jahr vermutlich nach Schweden zum Studieren eines englisch sprachigen Studiengangs gehen. Die Internetseite UHR - Antagningsstatistik bietet eine gute Übersicht über die ungefähr nötigen "Antagningspoäng", jedoch wird hier nicht "nur" von maximal 20, sondern sogar 22,5 maximal erreichbaren Punkten ausgegangen. "Meritvärde (max 22,5) = Jämförelsetal (max 20,0) + Meritpoäng (max 2,5)."

Kann mir zufälligerweise einer von euch sagen, was es damit auf sich hat bzw. wie ich meinen deutschen Abiturschnitt so umrechnen kann, dass ich ihn vergleichbar mache?

Für jede Antwort bin ich sehr dankbar, denn ich komme in meiner Rechnerche leider absolut nicht weiter :?

Julia

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste