Studie: Diskriminierte leiden viel häufiger psychisch

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Studie: Diskriminierte leiden viel häufiger psychisch

Beitragvon svenska-nyheter » 25. September 2006 09:49

Wer unter Diskriminierung leidet, hat sehr viel häufiger eine schlechte psychische Gesundheit. Dies belegt eine heute vom Institut für Volksgesundheit vorgelegte Studie. Die Untersuchung beruht auf eine Umfrage bei 56.000 Personen. Demnach leiden Personen, die Diskriminierungen ausgesetzt werden, bis zu viermal häufiger unter psychischen Belastungen. Dies habe auch Auswirkungen auf die körperliche Gesundheit, so die Studie. Unter den Gruppen, die sich besonders diskriminiert fühlen befinden sich vor allem jüngere Menschen, Frauen, Menschen mit Behinderung, Homo- und Bisexuelle sowie Ausländer.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste