Studenten Urlaub Schweden ohne Auto

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Kaschi
Stiller Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 9. Oktober 2016 23:22
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Studenten Urlaub Schweden ohne Auto

Beitragvon Kaschi » 9. Oktober 2016 23:31

Hallo,

Wir wollen gerne Urlaub in Schweden machen und hätten folgende Fragen:

1. Wir sind ohne Auto unterwegs, welche Orte in der Natur können wir denn Problemlos anreisen?
2. Wir würden gerne ein Ferienhaus mieten und wann ist es die beste Zeit, um zu buchen? Wir haben geplant so im September/Oktober 2017 für eine Woche nach Schweden zu reisen.
3. Mit welchen Kosten sollten wir rechnen? Kurze Überschlagungen würde ich so max. pro Person 700€-800€ (Flug ca.100-200€, Ferienhaus ca. 200-300€ und dazu Verpflegung) vermuten.

Wahrscheinlich werden wir mit dem Flugzeug nach Stockholm fliegen , somit wäre die Natur außerhalb interessant.

Wir würden uns folgendes vorstellen: Ein Ferienhaus am See mit einem Ruderboot in einer schönen Umgebung.

Weitere Fragen werden gewiss noch Folgen, falls dies der falsche Thread ist, dann bitte verschieben :)

Danke!

Benutzeravatar
Auswanderer
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 603
Registriert: 16. Oktober 2006 21:59

Re: Studenten Urlaub Schweden ohne Auto

Beitragvon Auswanderer » 10. Oktober 2016 08:36

Vorschlag: Mit Bahn und Fähre anreisen und Fahrräder mitnehmen. Gerade in der Natur ist ÖPNV nicht so üppig, und man kommt zu Fuß nicht ganz so weit. Ich war oft mit Fahrrad und Zelt in Schweden unterwegs. Da man fast überall zelten darf, kann man so Natur pur erleben. Berge gibt es nur im Westen, und sie sind nicht so steil. Man kommt auf den guten, leeren Straßen mit dem Fahrrad gut hin.

Das schöne Wetter wird in September/Oktober wahrscheinlich vorbei sein. Warum nicht in Juli oder August? Herrlich lange hell, noch warm, auch viele Schweden in Urlaub.
Alla dessa dagar som kom och gick, inte visste jag att det var livet.

---Stig Johansson

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1200
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Studenten Urlaub Schweden ohne Auto

Beitragvon vibackup » 12. Oktober 2016 21:56

Kann Auswanderer nur zustimmen: Fahrrad ist der beste Vorschlag.
Allerdings nimmt die SJ keine Fahrräder mehr mit seit 2011, aber dafür kann man es oft an Landbusse hängen (die haben hinten extra Haken dafür) und manche regionale Verbünde nehmen Fahrräder mit.
Mehr Infos hier:
http://www.cykelguiden.nu/cykelguiden.a ... ss-och-tag
Ansonsten ist natürlich Stockholm das Ballungszentrum in Schweden, naturnah ist eher Karlstad, Örebro, Norrköping
Sundsvall etc.
Das verringert die Anfahrtswege... aus Stockholms Einflusszone müsst ihr erstmal raus.

//M

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1200
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Studenten Urlaub Schweden ohne Auto

Beitragvon vibackup » 12. Oktober 2016 21:58

vibackup hat geschrieben:Kann Auswanderer nur zustimmen: Fahrrad ist der beste Vorschlag.
Allerdings nimmt die SJ keine Fahrräder mehr mit seit 2011, aber dafür kann man es oft an Landbusse hängen (die haben hinten extra Haken dafür) und manche regionale Verbünde nehmen Fahrräder mit.
Mehr Infos hier:
http://www.cykelguiden.nu/cykelguiden.a ... ss-och-tag
Ansonsten ist natürlich Stockholm das Ballungszentrum in Schweden, naturnah ist eher Karlstad, Örebro, Norrköping
Sundsvall etc.
Das verringert die Anfahrtswege... aus Stockholms Einflusszone müsst ihr erstmal raus.
Und ja: im Oktober kann es hier auch mal schneien; aber auch wunderschön sein. Oder grau und eklig... ist ein bisschen Glücksspiel.

//M

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1812
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Studenten Urlaub Schweden ohne Auto

Beitragvon jörgT » 13. Oktober 2016 10:05

Woher aus Deutschland kommt Ihr? Sucht einmal nach Busunternehmen, die Südschweden anfahren - da spart Ihr Euch die Reise nach Stockholm! :)
In Mittelschweden kann es im September/Oktober schon empfindlich kalt sein (aktuelle Morgentemperatur in Dalarna +1 Grad, wir hatten aber auch schon Frost!), deshalb würde ich entweder früher fahren oder im Süden bleiben. Die Natur in Skåne und Småland ist ebenfalls schon und die Temperaturen ähnlich denen in Deutschland.
Eure finanzielle Kalkulation passt - Du schreibst allerdings nicht, wie viele Leute Ihr seid. Ein Ferienhaus für bis zu 6 Personen am See mit Boot sollte für 300-400 EUR pro Woche zu bekommen sein, denn die schwedische Saison ist definitiv vorbei ...
Viel Spass bei Eurem Vorhaben - Schweden ist immer eine Reise wert!
Jörg :smt006


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verkehrsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste