Stromschnellen und Wasserfälle

Lohnenswerte Reiseziele, Ausflugstipps, Tourpläne und allgemeine Reiseplanung: Wo war es am schönsten, was muss man unbedingt gesehen haben? Clubs, Museen, Partys, Runensteine und touristische Aktivitäten.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/urlaubsregionen
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Stromschnellen und Wasserfälle

Beitragvon amarok » 27. August 2008 19:04

Danke Sapmi für Deine beiden Beiträge. Hättest Du die Porträtaufnahme vom Storforsen auch noch aus der entgegengesetzten Perspektive? :wink: :D

Der Muddusfallet in schwedisch Lappland besitzt zwei Stufen und eine Fallhöhe von 42 m. Der dann folgende Muddusälven fließt durch einen tiefen Canon bis zum Stora Luleälven. Der Wasserfall befindet sich im südlichen Teil des ca. 500 km² großen Muddus-Nationalpark, der seit 1942 existiert und ungefähr zwischen Jokkmokk und Gällivare liegt. Charakteristisch für den Park sind seine ausgedehnten Kiefern-Urwälder und riesige Moorflächen. Im Zentrum gibt es ein großes Vogelschutzgebiet mit einem Betretungsverbot vom 15.03. - 31.07..

Hier eine analoge Aufnahme vom August 1996 von mir.
Dateianhänge
Muddusfallet (Large).jpg
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Stromschnellen und Wasserfälle

Beitragvon Sápmi » 27. August 2008 19:21

amarok hat geschrieben:Hättest Du die Porträtaufnahme vom Storforsen auch noch aus der entgegengesetzten Perspektive? :wink: :D



Haha. Du meinst wohl, direkt aus dem Wasser fotographiert? :P

Mehr Wasserfall-Bilder gibt's morgen, muss noch ein bisschen an den Fotos rummachen (aufhellen, verkleinern, etc.), das geht im Büro mit Photoshop am besten. :D
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."
(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1100
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Stromschnellen und Wasserfälle

Beitragvon Fanny » 27. August 2008 19:29

Oh, das freut mich - ich bin nämlich eine Wasserfallnärrin.

Viele habe ich auch schon gesehen, ist aber schon ein paar Jährchen her.
Von daher immer wieder schön wenigstens Fotos zu sehen.
Obwohl - eigentlich bin ich immer dem Geräusch gefolgt ....
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Stromschnellen und Wasserfälle

Beitragvon amarok » 27. August 2008 20:44

Fanny hat geschrieben:Oh, das freut mich - ich bin nämlich eine Wasserfallnärrin.


Fanny, guck doch mal nach. Bestimmt schlummert bei Dir irgendwo noch ein Wasserfall- oder Stromschnellenfoto aus Skandinavien rum, zu dem Du etwas zu sagen hast. :D
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Benutzeravatar
nordmann-5444
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 757
Registriert: 17. Februar 2008 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Stromschnellen und Wasserfälle

Beitragvon nordmann-5444 » 27. August 2008 21:02

Das sind wirklich beeindruckende Fotos, sie zeigen richtig
die Kraft des Wassers. :shock: :shock:
Sehr schön, weiter so. :danke:


LG André
:smt006
Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht, wenn du darüber nachdenkst, sondern wenn du es ausprobierst!

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1100
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Stromschnellen und Wasserfälle

Beitragvon Fanny » 27. August 2008 21:11

amarok hat geschrieben:Fanny, guck doch mal nach. Bestimmt schlummert bei Dir irgendwo noch ein Wasserfall- oder Stromschnellenfoto aus Skandinavien rum, zu dem Du etwas zu sagen hast. :D


Ja, amarok, die schlummern schon seit Jahren auf dem Boden (weil sie Dias sind).
Das Schicksal teilen sie leider mit vielen anderen Bildern aus Frankreich, Spanien und Marokko.
Wir müssen wohl noch mal los und neue Fotos machen.

Schön fand ich auch den Aufenthalt bei dem Stora Sjöfallet, nicht dass er beeindruckend war, denn das Wasser geht ja durch ein Kraftwerk, aber die Landschaft und die Vorstellung, wie er mal gewesen sein muss (gibt alte Fotos davon) war schon toll. Und wir hatten ganz tolles Wetter, das Wasser war Trinkwasser und überhaupt. Es war ein tolles Erlebnis. Die 100 KM hin und wieder zurück haben sich gelohnt.
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)

Bienenbär

Re: Stromschnellen und Wasserfälle

Beitragvon Bienenbär » 27. August 2008 21:15

:danke: für die schönen Fotos!!


:smt006 Tanja

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Stromschnellen und Wasserfälle

Beitragvon amarok » 27. August 2008 21:41

Hier ein Link zum Kiruna Bildarchiv, in dem Ihr durch Nutzung der Suchfunktion viele alte Bilder (z.B. von Borg Mesch) von Wasserfällen und Stromschnellen findet, die es so in Schweden (schwedisch Lappland) nicht mehr gibt.
http://bildsok.kiruna.se/bildsok/se/simple.html
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Stromschnellen und Wasserfälle

Beitragvon amarok » 27. August 2008 21:50

http://bildsok.kiruna.se/bildsok/se/simple.html

1. geht auf "sök"
2. gebt unter "Nyckelord" z.B. "Stora Sjöfallet" ein
3. klickt auf "sök bilder"
4. dann Button "Hämta bilder"
5. dann "erscheinen" die alten Fotografien
6. Button "Fråmat" = vorwärts oder "Båkat" = rückwärts
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

hartmut
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 187
Registriert: 4. Februar 2008 22:54

Re: Stromschnellen und Wasserfälle

Beitragvon hartmut » 27. August 2008 22:07

amarok hat geschrieben:Hier ein Link zum Kiruna Bildarchiv
Hej amarok,

danke für diesen Linktip (und die Bedienungsanleitung).

Ich kannte bis eben fast nur das Jamtli-Bildarchiv.
Hejdå

Hartmut


Zurück zu „Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste