Stromkonzern mit Milliardengewinn und Milliardenschulden

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Stromkonzern mit Milliardengewinn und Milliardenschulden

Beitragvon svenska-nyheter » 9. Februar 2012 13:31

Das staatliche Energieunternehmen Vattenfall hat im Jahr 2011 einen Gewinn von 14,3 Milliarden Kronen (1,6 Mrd. Euro) gemacht. Das waren 7,1 Milliarden Kronen (800 Millionen Euro) weniger als 2010. Konzernchef Öystein Löseth machte vor allem den deutschen Beschluss zum Atomausstieg für die Mindereinnahmen verantwortlich. Laut einem Bericht des „Svenska Dagbladet" stiegen zudem Vattenfalls Schulden im vergangenen Jahr. Am Ende des dritten Quartals hätten sie 180 Milliarden Kronen (20,4 Mrd. Euro) betragen. Zwar habe das Unternehmen erfolgreich Werke in Finnland, Belgien und Polen verkauft. Für drei Kohlekraftwerke in Dänemark gebe es jedoch noch keinen neuen Besitzer. Die Ratingagentur Standard & Poors hatte wegen dieser Schulden die Kreditwürdigkeit Vattenfalls im Dezember heruntergestuft.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Benutzeravatar
ArcticWolf
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 16. Dezember 2011 22:52
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Skandinavien

Re: Stromkonzern mit Milliardengewinn und Milliardenschulden

Beitragvon ArcticWolf » 17. Februar 2012 21:06

Wundert es einen....?? Mich nicht, so wie die wirtschaften. Ohne Schweden´s treu und brav zahlenden Stromkunden, die diese fuer Europa einzigarten hohen Strompreise hinnehmen.... wuerden die wahrscheinlich noch miserabler dastehen... weil ausser in Skandinavien...ist doch dieser Konzern nirgendwo mehr gern gesehen..... sollten mal Gruendlich nachdenken....!!

GF.Skaraborg
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: 11. Oktober 2011 15:47
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Stromkonzern mit Milliardengewinn und Milliardenschulden

Beitragvon GF.Skaraborg » 17. Februar 2012 23:06

ARCTIC WOLF hat geschrieben:Ohne Schweden´s treu und brav zahlenden Stromkunden, die diese fuer Europa einzigarten hohen Strompreise hinnehmen....


Dass musst du uns schon etwas näher erläutern, weshalb Schweden Europas einzigartig hohe Strompreise hat.
Wenn ich die Strompreise Schwedens mit anderen europ.Ländern vergleiche, komme ich zu dem Ergebnis, dass wir im Vergleich immer noch ziemlich weit von den horrenden Preisen wie z.B. in DE entfernt sind.
Dass die Strompreise in Schweden sich seit 1999 fast verdoppelt haben und trotzdem noch fast 50% unter dem Strompreis von DE liegen kann doch nicht deiner Aussage zugrunde liegen.
Bei den Vergleichen innerhalb Europas contra Schweden sollte man auch in Betracht ziehen, dass durch den offenen Markt Strompreise zustande kommen welche Schweden im Vergleich mit zu den billigsten Ländern in Europa sehr vorteilhaft dastehen lassen.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste