Stromausfall aufgrund von Sturm in Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

glada

Stromausfall aufgrund von Sturm in Schweden

Beitragvon glada » 14. Januar 2007 19:57

Hallo an alle Schweden!

Habt ihr denn mittlerweile wieder Strom? Bei uns war ein ca. 10 Stunden ausgefallen.
In den Wäldern ringsherum sind unheimlich viele Bäume umgestürzt - unglaublich!

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1793
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Stromausfall aufgrund von Sturm in Schweden

Beitragvon jörgT » 14. Januar 2007 20:15

Es scheint so, dass der Sturm um uns einen Bogen gemacht hat.
In Süddalarna ist zwar aber einiges passiert, aber bei uns :wink: ist Ruhe.
Jörg

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Stromausfall aufgrund von Sturm in Schweden

Beitragvon oka-kate » 14. Januar 2007 20:17

hej,

bei uns hat es heute richtig frühlingshafte 14 grad gehabt!

weder wind noch schnee! nicht mal regen!

scheiß wetter!

ich will schnee!

vi ses katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

Benutzeravatar
Shaka
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: 6. Januar 2007 10:12
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Stromausfall aufgrund von Sturm in Schweden

Beitragvon Shaka » 14. Januar 2007 20:41

Hallo!
Ich hatte Glück mit dem Strom, nur ein paar blinkende Lampen zwischendurch. Aber die meisten meiner Bekannten hier in der Nähe sitzen immer noch im Dunkeln.
Am Sommerhäuschen meiner Schwester ist ein Teil des Daches runtergeweht, aber das Dach muss sowieso erneuert werden.
Es sind jetzt ca. 5 Grad und kein Regen oder Schnee.
Gruss Shaka

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Stromausfall aufgrund von Sturm in Schweden

Beitragvon Skogstroll » 15. Januar 2007 09:33

Hej allihopa!

Bei uns war es völlig ruhig, aber ziemlich konstant -25 Grad - zu kalt zum Skifahren.
Das Licht geht bei uns übrigens vergleichsweise oft aus, auch ohne Sturm, deshalb hab ich mir auch schon ein Notstromaggregat zugelegt, um zumindest die Wasserpumpe und die Heizung im Pumpenhäuschen in Betrieb halten zu können.

Skogstroll

Benutzeravatar
Hanjo
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 515
Registriert: 13. August 2005 09:17
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Stromausfall aufgrund von Sturm in Schweden

Beitragvon Hanjo » 15. Januar 2007 13:13

glada hat geschrieben:Hallo an alle Schweden!
Habt ihr denn mittlerweile wieder Strom? Bei uns war ein ca. 10 Stunden ausgefallen. In den Wäldern ringsherum sind unheimlich viele Bäume umgestürzt - unglaublich!

Hej Olli,
wir hatten keinen Stromausfall, gottseidank, dafür beide Nachbargemeinden. Der gestrige Sturm hat uns lediglich eine Ziegel vom Dach geweht und ein Fliderbaum musste dran glauben. Ach ja, kein Fernsehen, denn die SAT-Anlage muss nun neu eingerichtet werden - also alles gut gegangen bei uns, damit können wir leben :lol: .

Notstromaggregat ist Pflicht für uns gleich beim Einzug gewesen, hauptsächlich für die Gefriertruhen und die Pumpe für die Heizung. Brauchten wir bisher nur bei "Gudrun" einzusetzen. Ansonsten haben wir gelernt und sind für längeren Stromausfall gerüstet.

Hejdå
Hanjo
Wer seine Träume erfüllen will, muss erst einmal aufwachen
http://www.hanjo-sverige.se

Volli

Re: Stromausfall aufgrund von Sturm in Schweden

Beitragvon Volli » 16. Januar 2007 13:05

Hallo glada,

auch in Deiner alten Heimat um Kiel gab es in den letzten Tagen "ziemlich schnellen Wind" - ehrlich, fast 4 Tage lang, Tag und Nacht, Windstärken, die man eher auf hoher See erwartet :shock:

glada

Re: Stromausfall aufgrund von Sturm in Schweden

Beitragvon glada » 16. Januar 2007 17:54

ES1800 hat geschrieben:Hallo glada,

auch in Deiner alten Heimat um Kiel gab es in den letzten Tagen "ziemlich schnellen Wind" - ehrlich, fast 4 Tage lang, Tag und Nacht, Windstärken, die man eher auf hoher See erwartet :shock:


Das tröstet mich jetzt nicht wirklich... :wink:

Bei euch war aber sicherlich nicht der Strom weg, oder?

Viele Grüße von dem, der noch immer auf sein Grünkohl wartet :wink:

Oliver

Benutzeravatar
Olli
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 8. Oktober 2006 18:19
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Stromausfall aufgrund von Sturm in Schweden

Beitragvon Olli » 17. Januar 2007 23:09

ES1800 hat geschrieben:.......um Kiel gab es in den letzten Tagen "ziemlich schnellen Wind" - ehrlich, fast 4 Tage lang, Tag und Nacht, Windstärken, die man eher auf hoher See erwartet :shock:


Hej Volli
na dann halt dich morgen ( Donnerstag ) mal richtig fest! Ich habe vorhin gehört, das da noch ein kleines laues Lüftchen in fast ganz Deutschland aufschlagen wird! BildBild
Bild

Olli
Bild Droem inte dit Liv - Lev din Droem

Fischkopf
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 21. Dezember 2006 17:10

Re: Stromausfall aufgrund von Sturm in Schweden

Beitragvon Fischkopf » 18. Januar 2007 07:15

Hallöchen!

Zur Zeit 07.01 Uhr ist noch alles ruhig, hier in Bremerhaven.
Aber der Wetterdienst meldet schweren Sturm für heute, unser
Tidesperrwerk wurde schon geschlossen.
Meine Leutchen sitzen jetzt in Västra Götaland, hoffentlich kommen
die mir am Dienstag heil nach Hause. Naja bis dahin ist ja noch ein-
paar Tage vergangen.

Übewrings gefällt es ihnen dort sehr, für mein Freund ist es die erste
Schwedenreise und das Fieber hat ihn gepackt.

Bis dann
Fischkopf :flagge:


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste