Strengere Regeln für Sozialhilfe geplant

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Strengere Regeln für Sozialhilfe geplant

Beitragvon svenska-nyheter » 2. April 2007 14:58

Sozialhilfe-Empfänger in Stockholm müssen mit Beitragskürzungen rechnen, wenn sie sich nicht nach Kräften um Arbeit bemühen. Der zur Konservativen Partei gehörende Sozialstadtrat Ulf Kristersson sagte in einem Interview, es sei ein Irrglaube anzunehmen, dass die meisten der 40 000 Stockholmer Empfänger staatlicher Unterstützung nicht arbeiten könnten. Das treffe nur auf einen geringen Anteil zu. Künftig sollten Antragsteller nachweisen, dass sie eine Stellung suchten. Dabei sei es auch zumutbar, in der grösseren Umgebung der Hauptstadt zu arbeiten. Über mögliche Beitragskürzungen solle in jedem Einzelfall gesondert entschieden werden. Eine entsprechende Regelung soll nach den Worten von Kristersson im Herbst in Kraft treten.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast