Streit um Afghanistan-Friedenstruppe

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Streit um Afghanistan-Friedenstruppe

Beitragvon svenska-nyheter » 1. März 2007 15:14

In Schweden ist ein offener Streit über die Beteiligung des Landes an der internationalen Friedenstruppe für Afghanistan, ISAF, ausgebrochen. Mehrere sozialdemokratische Politiker, unter ihnen die frühere Abrüstungbeauftragte Maj-Britt Theorin, forderten den Abzug der 300 schwedischen Soldaten aus Afghanistan. Sie erklärten, die ISAF sei keine Friedenstruppe mehr, sondern eine Kampfeinheit unter amerikanischem Kommando. Außenminister Carl Bildt wies die Forderungen zurück. Er sagte, die Taliban warteten nur darauf, wieder an die Macht zu kommen. In Afghanistan könne es nur Frieden geben, wenn man auch bereit sei, ihn zu verteidigen. Dem könne sich Schweden nicht entziehen.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast