Streifzüge durch Värmland

Dein persönlicher Urlaubsbericht. Erzähle uns, was du Spannendes erlebt hast. Fotos willkommen.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/reiseberichte
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Streifzüge durch Värmland

Beitragvon amarok » 17. Mai 2008 20:25

Die letzten 7 Tage kamen uns vor wie ein halber Jahresurlaub. Die Pfingstferien machten es in diesem Jahr möglich einen Kurzurlaub im Norden einzulegen. Am Freitag, den 9. Mai, fuhren wir abends mit der Fähre nach Schweden und waren am Morgen nach ca. 900 Straßenkilometern in Värmland. Da wir diesmal ohne Hund(e) reisten, war einiges für uns doch "etwas" entspannter.
Am Sonnabend gegen Mittag war unser Kanu beladen und bei schwedisch blauem Himmel und wärmender Sonne begann unsere Tour. Dieses Wetter hielt übrigens bis Mittwoch an. Das hatten wir uns auch so verdient. In der Nähe von Årjäng und im Glaskogen Naturreservat tummelten wir uns 7 Tage auf den Seen, Inseln, im Wald und hatten zahlreiche (unzählige, unvergessliche) Erlebnisse. Unsere beheizbare (Reise-)Kåta spendete in den noch recht frischen Nächten und Morgenden behagliche Wärme. Das allabendliche Lagerfeuer, der über die Seen hallende Ruf der Prachttaucher, die Sonnenuntergänge (und der Rotwein) sorgten bei uns für das Gefühl, dass alle Nordlandsüchtigen kennen und ich hier wohl nicht weiter beschreiben muss. Oder?
Da ich fleißig Tagebuch geführt habe und wir mehrere hundert Fotos "schossen", hoffe ich bald den Reisebericht auf unserer Hp fertig schreiben zu können.
Hier schon mal ein paar Fotos.
Dateianhänge
IMG_4057 (Large).JPG
Morgenstimmung
IMG_4065 (Medium).JPG
unser Basislager
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1100
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Streifzüge durch Värmland

Beitragvon Fanny » 17. Mai 2008 20:33

Oh, schöne Fotos.

Da bin ich mal gespannt, was noch so kommt.
Ist zwar nicht weit von unserer Gegend, aber so genau haben wir es noch nicht angesehen.
Es zieht uns immer gen Norden.
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Streifzüge durch Värmland

Beitragvon amarok » 17. Mai 2008 20:35

Hier noch zwei Fotos.
Dateianhänge
IMG_4230 (Medium).JPG
Wald, Ruhe, Sonne, Schweden genießen
IMG_4245 (Medium).JPG
Lagerfeuerabend
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Streifzüge durch Värmland

Beitragvon Sápmi » 17. Mai 2008 20:51

Oh, schön. Freue mich schon auf den Bericht mit mehr Bildern auf der HP. :D
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."
(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Streifzüge durch Värmland

Beitragvon amarok » 17. Mai 2008 20:54

Sápmi hat geschrieben:Oh, schön. Freue mich schon auf den Bericht mit mehr Bildern auf der HP. :D


Hej Sápmi,

ich habe in diesen (Schweden-)Tagen übrigens mit einem Deiner Buchtipps zu lesen begonnen. Robert Crottet "Am Rande der Tundra", gefällt mir sehr gut!!! :D
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Streifzüge durch Värmland

Beitragvon Sápmi » 17. Mai 2008 20:55

amarok hat geschrieben:ich habe in diesen (Schweden-)Tagen übrigens mit einem Deiner Buchtipps zu lesen begonnen. Robert Crottet "Am Rande der Tundra", gefällt mir sehr gut!!! :D


Ja, das ist auch wirklich klasse. Auch vom Schreibstil her. Vermutlich kriegst Du dann auch bald Lust, nach Nordostfinnland zu reisen. :wink:

*Ende offtopic*
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."

(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1100
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Streifzüge durch Värmland

Beitragvon Fanny » 17. Mai 2008 21:02

Sápmi hat geschrieben:Vermutlich kriegst Du dann auch bald Lust, nach Nordostfinnland zu reisen. :wink:


Die Lust dürfte wohl bei einigen vorhanden sein.
Aber wie ist es mit Zeit und Geld?

Das ist doch schließlich ein ausschlaggebender Grund schon mit einem südlichen Teil Skandinaviens zufrieden sein zu müssen, leider.
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Streifzüge durch Värmland

Beitragvon Sápmi » 17. Mai 2008 21:05

Fanny hat geschrieben:Aber wie ist es mit Zeit und Geld?

Das ist doch schließlich ein ausschlaggebender Grund schon mit einem südlichen Teil Skandinaviens zufrieden sein zu müssen, leider.


Naja, erstens komm ich mit dem Flieger günstiger nach Nordfinnland als mit dem Auto nach Südschweden :wink: und zweitens - eigentlich erstens - haben die beiden Gegenden wirklich GAR nichts miteinander gemein. :wink:

Aber nun wollen wir mal Amaroks Värmland-Thread nicht zumüllen. :D
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."

(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: Streifzüge durch Värmland

Beitragvon amarok » 17. Mai 2008 21:17

Värmland ist nicht Lappland, aber viele Landschaften in Värmland erinnern an das Wald-Lappland. Unseren Schweden-Jahresurlaub beginnen wir meist hier, bevor es weiter in den Norden geht. Aber mal ehrlich, Värmland, dass ist doch für die meisten (auch für uns) schon ein Teil des Nordens.
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Swedenfan

Re: Streifzüge durch Värmland

Beitragvon Swedenfan » 17. Mai 2008 21:17

Sehr schöne Fotos.Wir freuen uns auf mehr.
Gruß Martina & Peter


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast