Streifzüge durch Värmland

Dein persönlicher Urlaubsbericht. Erzähle uns, was du Spannendes erlebt hast. Fotos willkommen.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/reiseberichte
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Streifzüge durch Värmland

Beitragvon Sápmi » 17. Mai 2008 22:16

amarok hat geschrieben:Nun, ich weiß es leider nicht :shock: .


Leider? :lol: :wink:
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."
(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Aurora

Re: Streifzüge durch Värmland

Beitragvon Aurora » 17. Mai 2008 23:03

amarok hat geschrieben:Und immer wieder schön ist doch das Treffen (nicht geplante Treffen) mit Gleichgesinnten. Lagerfeuerabende können mit Gesprächen über vergangene und kommende Abenteuer gefüllt werden. Können das ein Mallorca-Abenteurer(-innen) eigentlich auch so teilen. Nun, ich weiß es leider nicht :shock: .


Bin mir da 100%-ig sicher, niemals! War selbst früher unten, bevor ich vom "schönen Norden" von meinem jetzigen Mann überzeugt wurde, und habe das dort nie so erlebt! Dein Lagerfeuer hält sich ja aber noch in Grenzen. Muss mal meinen Mann fragen, ob er mir hilft, ein Bild, dass nicht im Computer ist, da die Festplatte durch die Reparationsfirma gelöscht wurde, hier einzusetzen.Oder du kommst einfach mal vorbei und schaust es dir im Flur an.Wird ja auch langsam Zeit. Nur mein Arbeitszimmer konnte ich noch retten, ohne dass man auf den ersten Blick sieht, hier wohnen Schweden. :) Diese tollen, intensiven Gespräche habe ich auch nur dort oben erlebt, ob mit Franzosen, Norwegern, Holländern und Schweden und Samen sowieso.

nobse

Re: Streifzüge durch Värmland

Beitragvon nobse » 18. Mai 2008 00:15

amarok hat geschrieben:Können das ein Mallorca-Abenteurer(-innen) eigentlich auch so teilen. Nun, ich weiß es leider nicht :shock: .



Vor der Wenede kannte man ja nur Malle als ,"Muss sein" aus der Werbung . Nach der Wende hatte man den Kopf voll mit der Selbstständigkeit . Doch 2002 gab es mal ein verlängertes Wochenende und ab mit der Familie , die nicht wusste, wohin es geht.

In Malle habe ich mich geschämt ,Deutscher zu sein. So viel reiche Assis hatte ich nicht erwartet, von früh bis spät besoffene Deutsche. Das Fernglas für eventuelle Vögel oder andere Tiere konnte ich gleich im Koffer lassen. Ich war bestürzt über die Naturzerstörung.
Mitten am Strand war die ca. 80 cm Abwasserröhre zu sehen,die baden in ihrer eigenen Kacke und ,und ,und.
Wer da zweimal hinfliegt, ich weiß nicht , sage lieber nichts.

Benutzeravatar
nordmann-5444
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 757
Registriert: 17. Februar 2008 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Streifzüge durch Värmland

Beitragvon nordmann-5444 » 18. Mai 2008 17:21

Hej, genau so stell ich mir Erholung und Urlaub in der Natur vor,
Tags über der Natur Lauschen und abends an einen knisternden
Lagerfeuer zu sitzen und vielleicht Tage lang niemand zu Gesicht
bekommen ,einfach nur herrlich erholsam.

Sehr schöne Bilder amarok.

LG André :smt006
Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht, wenn du darüber nachdenkst, sondern wenn du es ausprobierst!

Aurora

Re: Streifzüge durch Värmland

Beitragvon Aurora » 18. Mai 2008 17:41

nordmann-5444 hat geschrieben:Hej, genau so stell ich mir Erholung und Urlaub in der Natur vor,
Tags über der Natur Lauschen und abends an einen knisternden
Lagerfeuer zu sitzen und vielleicht Tage lang niemand zu Gesicht
bekommen ,einfach nur herrlich erholsam.


Du sprichst mir aus dem Herzen! So empfinde ich den Urlaub in Schweden auch. Darum sind wir ja auch so selten in den größeren Städten, obwohl ich denke, die müsste man ja auch mal kennenlernen, nach fast 10 Jahren Schweden, weil das einfach dazu gehört.

Zschirli

Re: Streifzüge durch Värmland

Beitragvon Zschirli » 18. Mai 2008 18:00

nobse hat geschrieben:Mitten am Strand war die ca. 80 cm Abwasserröhre zu sehen,die baden in ihrer eigenen Kacke und ,und ,und.
Wer da zweimal hinfliegt, ich weiß nicht , sage lieber nichts.


aber immerhin: schön braun wird man da :lol:
Jetzt weiss ich auch endlich warum und vor allem was Urlaubsbräune bedeutet... :lol:

nobse

Re: Streifzüge durch Värmland

Beitragvon nobse » 18. Mai 2008 18:07

Manche putzen sich am Strand auch die Zähne...

Aurora

Re: Streifzüge durch Värmland

Beitragvon Aurora » 18. Mai 2008 18:07

Kacke und Urlaubsbräune Bild

Bild

Bild

Oh, mein Zwerchfell!!!!!!!!!!!

Sabine

Re: Streifzüge durch Värmland

Beitragvon Sabine » 18. Mai 2008 18:13

Zschirli hat geschrieben:Jetzt weiss ich auch endlich warum und vor allem was Urlaubsbräune bedeutet... :lol:

:smt078 :lol:
Buähhhh...Allein die Vorstellung........
Dann lieber die "Eisen-Bräune" aus dem See...

nobse

Re: Streifzüge durch Värmland

Beitragvon nobse » 18. Mai 2008 18:19

Amarok !!! Rette deinen Thread , zeig uns ein paar Bilder.
Oder besser -wir machen einen KOTZ - MALLE- THREAD auf. Bild

Wir müssen aufhören ,das artet aus . Nee Amarock ,lasse doch bitte ein paar Bilder rüberwachsen.
Du musst dem Treiben hier ein Ende setzen.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste