Strassenzustand in Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Strassenzustand in Schweden

Beitragvon Skogstroll » 28. Januar 2008 12:03

Das war gar nicht in Richtung Ballermann gedacht! Aber auch Museen, vandrarhem... immer wieder steht man vor verschlossenen Türen. Und als Naturfreund muss man im Mai in Lappland wirklich hartgesotten sein: Vom Schnee sind noch graue Reste übrig, die Birken sind kahl, nichts wächst oder blüht, dafür sind alle Wege aufgeweicht und schlammig. Selbst alle Autos haben die gleiche, mattgraubraune Farbe. Nix mit Wonnemonat!
Nach Lappland kann man früher oder später kommen (Juni-April ist wirklich schön), nur nicht im Mai.

Skogstroll

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1897
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Strassenzustand in Schweden

Beitragvon stavre » 28. Januar 2008 12:10

und zwischen lappland und südschweden gibts noch regionen,wo es im mai sowas von knüppeltrocken ist.da werden schon öfter waldbrandgefahren ausgerufen.aber dann sieht man die ersten frühlingsblumen.alles kommt plötzlich raus.krokus und narzisse usw.

gruß aus dem schneeigen jämtland

elke

Coopy
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 27. Januar 2008 22:21

Re: Strassenzustand in Schweden

Beitragvon Coopy » 28. Januar 2008 12:16

Naja,
wir wollten unseren Hochzeitstag im Mai für diesen Ausflug nutzen.

Aber unabhängig mal davon:
Was wäre denn die günstigste Zeit, um Schweden darüber hinaus kennen zu lernen (Wintersportzeit mal ausgenommen)?


Gert

andrecki

Re: Strassenzustand in Schweden

Beitragvon andrecki » 28. Januar 2008 12:54

Ich hatte ein paar Jahre ein amerikanisches Cabriolet...und das Ding war 5 Meter lang und tiefer gelegt.
Bin damit in Schweden gut klargekommen. Und wir müssen einen einsamen Schotterweg zum Haus fahren, berghoch und runter. Es liegt auch an der Fahrweise.
Wenn man vernünftig fährt...sollte es keine Probleme geben. :D


Andrea Bild

nobse

Re: Strassenzustand in Schweden

Beitragvon nobse » 28. Januar 2008 13:15

Coopy: ich wollte dir nur die Angst nehmen. Fahrt wohin ihr wollt und plant euren Hochzeitstag vor Ort und nach dem Wetter .Zu der Zeit könnt ihr die Touristrassen nehmen und macht dann Abstecher. Es gibt kein schlechtes Wetter ,nur unzweckmäßige Kleidung. Aber den Alkohol würde ich schon aus Deutschland mitnehmen.


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast