Strassenzustand

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Strassenzustand

Beitragvon Skogstroll » 13. November 2006 19:40

Hej,

einige von Euch wollen sicher in den nächsten Wochen oder Monaten mit dem Auto nach Schweden. Tut das bitte vor allem in Mittel- und Nordschweden nur mit bester Winterbereifung! Wer die Möglichkeit dazu hat, sollte auf Spikes nicht verzichten.
Vägverket hat die Mittel für den Winterdienst erheblich gekürzt, mit dem Ergebnis, dass selbst grosse Strassen eher notdürftig geräumt sind, innerorts ist einfach der Schnee festgefahren. Besonders bei Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt ist es höllisch glatt, unterhalb -15 Grad wird es besser.
Wenn mehr Schnee liegenbleibt, gibt es auch mehr "snörök", also durch grosse Fahrzeuge aufgewirbelten Schneestaub. Die Sichtweite kann schlagartig von mehr oder weniger klar auf unter 10m sinken! Im Gegensatz zu normalem Nebel verschluckt snörök auch das Licht von Nebelschlussleuchten vollständig. Versucht bloss nicht, den LKW, der das verursacht zu überholen, auch wenn mancher Schwede das macht. Das ist russisches Roulette!

Also: Ta det lungnt!

Skogstroll

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2448
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Strassenzustand

Beitragvon Dietmar » 13. November 2006 20:25

Hej skogstroll,

vielen Dank für die Info!

Gruß,
Dietmar

tigerelch2004

Re: Strassenzustand

Beitragvon tigerelch2004 » 14. November 2006 06:34

Hej,

hier guck ich immer ganz gerne mal nach der Lage auf den Straßen:

http://www.vv.se


:arrow: "Läget på vägarna" :arrow: "Kamera" oben im Menue :arrow: "Lista kameror" - es erscheint eine Liste der verschiedenen Läns und man kann durch anklicken diese Region aufrufen und sich anhand von Webcams die Lage auf den Strassen ansehen.

Nette Grüße

Torgum

Re: Strassenzustand

Beitragvon Torgum » 14. November 2006 09:16

Danke für den link Elch... sieht ja teils echt etwas chaotisch aus ;)

Aber sowas ist durchaus hilftreich, um die Lage auch halbwegs einschätzen zu können.. Besser als Verkehrsfunk ganz sicher, wenn die Straße dabei ist, die man befahren will...

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1897
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Strassenzustand

Beitragvon stavre » 14. November 2006 15:56

kann ein lied davon singen.
wir sind letzte woche von jämtland mit dem wohnwagen nach deutschland gefahren.bei uns war noch alles normal.habe vorher smhi angesehen,wie das wetter werden würde.zwischen gävle und söderhamn auf der E 4 ging gar nichts mehr.so eine eisschicht über 15 km hatte ich noch nicht erlebt.das ergebnis war,3 lkw s die querstanden und etliche autos im straßengraben.und wir wollten mit unserem 13m gespann da dran vorbei.besser war s, daß wir stehengeblieben sind und gewartet haben bis die lkw s die straße frei gemacht haben.
das zum thema aufpassen auf den straßen in schweden im " winter".
elke

orsatjej
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 15. Oktober 2006 19:44

Re: Strassenzustand

Beitragvon orsatjej » 16. November 2006 00:51

das sind wohl ansichts- und gewohnheitssachen :wink:
ich kann nicht sagen dass man in mittel und suedlichem nordschweden merken wuerde dass die mittel gekuerzt wuerden. der schnee kam diesmal sehr sehr sehr viel ganz schnell! in "meinen" gegenden haben sie fuer diese verhaeltnisse gut geraeumt. und dann muss ich sagen: man gewoehnt sich an diese verhaeltnisse: 1. an die schwedische gelassenheit und ruhe (es geht eben alles geruhsam) und 2. an die winterlichen strassenverhaeltnisse, die mit nichts in dtld zu vergleichen sind bzw meine ich damit, dass man hier einfach "normal" faehrt wenn schnee und eis auf den strassen liegt, in dtld bricht in den meisten gebieten bei nur dem geringsten schnee- oder eisanzeichen alles zusammen!
fuer schweden (in den noerdlicheren gebieten, wo es richtige winter gibt) sind eisige und schneeige strassenverhaeltnisse im winter normal, die sehen das nicht so eng. also das ist ganz schlecht mit deutschen verhaeltnissen zu vergleichen, tycker jag!
ja, spikes, dubbdäck sind hier allerdings echt nahezu lebensnotwendig, wuerde ich sagen, v.a. fuer aeltere autos ohne neuere technik (ESP...)! aber mit solchen reifen kann man dann echt gut fahren, aber immer mit vorsicht natuerlich, denn die natur und ihre gesetze kann man trotzdem nicht ueberlisten :)

mir macht das autofahren im winter besonders spass, wenn man sich dann wieder dran gewoehnt hat nach dem ersten richtigen wintereinbruch - der diesmal wirklich frueh und richtig kam! :)

viel glueck und gutes fahren weiterhin!

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Strassenzustand

Beitragvon Skogstroll » 16. November 2006 16:33

Hej orsatjej,

das mit den gekürzten Mitteln ist leider nicht nur ein persönlicher Eindruck, sondern Tatsache. In Zukunft sollen z.B. auch die orangen Stangen, die im Winter den Strassenrand markieren, weitgehend wegfallen. Der von Gestrüpp freigehaltene "Elchsichtstreifen" neben grossen Strassen soll von 7m auf 3m verkleinert werden.
Bei uns ist der verschlechterte Winterdienst leider deutlich spürbar. Manche Strassen haben in der Mitte einen solchen Wall aus festgefahrenem Schnee aufgebaut, dass man kaum noch abbiegen kann. Selbst die E10 ist mehr freigefahren als geräumt. Überholen ist dank lockeren Schnees in der Strassenmitte lebensgefährlich geworden, Nebenstrassen werden deutlich seltener geräumt.
Die "nollvision" scheint den Bach runter zu gehen. Klar, die Leute hier sind an Winter gewöhnt und ein Chaos wie in Deutschland oder Stockholm nach der ersten hochkant stehenden Schneeflocke gibt es nicht, aber trotzdem bevölkern sich die Strassengräben immer wieder.

Kör försiktigt!
Skogstroll

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1794
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Strassenzustand

Beitragvon jörgT » 16. November 2006 19:09

Hej Skogstroll,
bei uns in Dalarna schneeregnet bzw. regnet es den ganzen Tag und die Strassen haben sich in Eisbahnen verwandelt.
Es geht nur noch mit dubbdäck (Spikes) vorwärts! Über´s Wochenende soll es dann wieder kalt werden ...
Da kommt Freude auf!
Aber sonst: von Sparmassnahmen beim Winterdienst ist hier wirklich noch nichts zu merken, auch die Stangen für die Fahrbahnbegrenzung sind an ihrem Platz ...
Gruss nach Gällivare!
Jörg

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Strassenzustand

Beitragvon Skogstroll » 17. November 2006 10:19

Hej Jörg,
bei uns stehen die Stangen auch noch, wir werden sehen, wie das nächstes Jahr ist.
Apropos dubbdäck - mein Reifenfritze hat mit erzählt, das Stahlspikes nach EU-Regelung verboten sind oder werden, dass er sich aber nicht drum kümmert und noch Stahl verwendet und verkauft. Angeblich ist nur noch Aluminium (!) oder Plaste (!) zugelassen. Hast Du (oder sonst jemand) davon was gehört oder ist das nur ein Werbegag meines Reifenhändlers?

Hälsningar,
Skogstroll

Kittybones

Re: Strassenzustand

Beitragvon Kittybones » 17. November 2006 13:06

Hejsan,

wie ist es eigentlich umgekehrt, wenn man mit Spikes von Schweden nach Deutschland will? Ich weiß, dass Winterreifen mit Spikes in D verboten sind, aber gibt es für in Schweden zugelassene KFZ eine Ausnahmeregelung? Eine Freundin von mir muss demnächst nach Hamburg und fragte mich, ob sie mit ihren Winterreifen (mit Spikes) auf deutschen Straßen fahren dürfte oder ob sie vor der Reise erst wieder die Sommerreifen aufziehen lassen müsste...

Leider habe ich im www keine Antwort darauf finden können und eine Mail an das Bundeskraftfahrtamt blieb bisher unbeantwortet. :(

Weiß jemand darüber Bescheid?

Danke und Gruß aus Örebro!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast