Strahlenschutzbehörde ordnet Radioaktivitätsmessungen an

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Strahlenschutzbehörde ordnet Radioaktivitätsmessungen an

Beitragvon svenska-nyheter » 22. März 2011 11:06

Die Strahlenschutzbehörde hat das Forschungsinstitut der Streitkräfte beauftragt, Radioaktivitätsmessungen durchzuführen, wenn eventuelle Strahlung Schweden erreicht. Experten haben aufgrund der Luftströme berechnet, dass radioaktive Stoffe, die bei der ersten Explosion im japanischen Kernkraftwerk Fukushima ausgetreten waren, möglicherweise in dieser Woche Schweden erreichen. Die zu erwartenden Mengen seien jedoch verschwindend gering und stellten keine Gefahr für Menschen dar, so die Behörde in einer Pressemitteilung.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste