Stockholm wie lange ?

Lohnenswerte Reiseziele, Ausflugstipps, Tourpläne und allgemeine Reiseplanung: Wo war es am schönsten, was muss man unbedingt gesehen haben? Clubs, Museen, Partys, Runensteine und touristische Aktivitäten.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/urlaubsregionen
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

radogoal
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 20. Juni 2014 04:56
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Österreich

Stockholm wie lange ?

Beitragvon radogoal » 20. Juni 2014 05:05

Hallo erstmal an alle

wir planen im Frühjahr 2015 eine Städtreise nach Stockholm. dazu meine ersten Fragen

wielange sollte man für die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten einplanen. 3 Tage oder 4 ?

gibt es rund um Stockholm Sehenswürdigkeiten, die sowas wie ein Muss darstellen, wenn man schon in der gegend ist.

Die vermutlich meistgestellteste Frage gibt es Hoteltipps . sollte recht nahe am /im Znetrum sein, aber dennoch erschwinglich

gibt es vlt auch Stadtourenvorschläge online irgendwo?

Herzlichen Dank zunächst dann kann man ja schon planen beginnen

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 935
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Stockholm wie lange ?

Beitragvon Infosammler » 20. Juni 2014 13:17

Hej Sepp,

es kommt darauf was ihr gerne machen möchtet in Stockholm. Viele Museen besuchen, mehr das Stadtleben erleben. Raus in die Schären fahren oder ne Bootstour machen. Alles ist Möglich.

Für mich ein muss in Stockholm ist
- Das Vasamuseum
- Eine Fahrt auf den Globen, klasse Rundumsicht
- Auf das Stadshus rauf, wunderbare Aussicht
- eine Fahrt mit den Booten über den Mellaren oder durch die inneren Schären
- Gammla Stan und ein Besuch im Kaffee Koppen,
- Schloßbesichtigung,
- bei Interesse das ABBA Museum, Fotografische Museum, Technikmuseum und und und. Museen gibt es da wie Sand am mehr.
- man kann eine Dachwanderung über Stockholm machen, soll toll sein, habe ich aber leider noch nicht gemacht.

Wenn ihr viele Museen besuchen wollt dann lohnt sich die Stockholmcard. Da sind die meisten Eintritte der Museen und die öffentlichen Verkehrsmittel mit drin. Wenn ihr keine Museumsgänger seid dann besorgt euch eine Karte für den öffentlichen Nahverkehr in Stockholm (SL). Die gibt es für 24 oder 72 Stunden. Ihr bekommt diese im Pressbyrån die an fast allen größeren Haltestellen an der Tunnelbanan ( U-bahn) oder auch direkt bei dem Kassenhäuschen bei der Ubahn. Es gibt auch Automaten, aber die mag ich nicht.

Wenn ihr viel sehen wollt und viel unternehmen wollt und sowieso eine Stockholmcard http://www.visitstockholm.com/en/Stockholmcard/ oder SL card http://sl.se/ kauft, dann könnt ihr auch ein Hotel etwas außerhalb nehmen. Denn es ist immer eine Bushaltestelle oder eine Tunnelbanastation in der Nähe. Wir wohnen nur außerhalb.

Es kommen bestimmt noch mehr Tipps für euch, ich wünsche euch viel Spaß in Stockholm.
Wir buchen Hotels meist über booking.com in Stockholm. Immer wieder mal reinschauen und nach Preisen sehen. Wir haben bis jetzt immer einen Hot Deal oder Smart Deal erwischt. Da kann man schon mal ganz gut was sparen.

Viele Grüße Claudia
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1214
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Stockholm wie lange ?

Beitragvon vibackup » 20. Juni 2014 18:26

Infosammler hat geschrieben:[ein muss in Stockholm]

Nun bin ich selten als Tourist, sondern zumeist beruflich in Stockholm, aber im Gamla Teatern auf deren Terrasse essen, Skansen und ev Gröna Lund (Eclipse wegen der Aussicht über ganz Stockholm) wären ytterligare tips.

//M

radogoal
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 20. Juni 2014 04:56
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Österreich

Re: Stockholm wie lange ?

Beitragvon radogoal » 21. Juni 2014 04:55

zunächst danke für eure tollen Tipps

das Thema Sehenswürdigkeiten Stockholmcard usw können wir vorerst abhaken.

dringender Bedarf wäre noch an folgenden Fragen;

gibt es rund um Stockholm Sehenswürdigkeiten, die sowas wie ein Muss darstellen, wenn man schon in der Gegend ist.

gibt es vlt auch Stadtourenvorschläge online irgendwo

gibt es kurz audioguides zum downloaden wenn möglich free?

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Stockholm wie lange ?

Beitragvon Sams83 » 21. Juni 2014 09:15

rund um Stockholm:
- Sigtuna (kleines Städtchen mit viel Charme, hier reicht ein Halbtagesausflug (problemlos mit ÖPNV erreichbar))

- als größeres Städtchen wäre Uppsala (dort als Sehenswürdigkeit auch "Gamla Uppsala") noch in naher Reichweite (~45 Minuten mit der Bahn)

- Schloss Drottningholm (Sitz der schwedischen Königsfamilie) wäre auch noch sehenswert (schöner Park, evtl. mit Bootstour von Stockholm Zentrum aus)

- Ein Muss bei Sonnenschein: eine Bootstour im Schärengarten (hier mag ich eigentlich vor allem den äußeren Schärengarten, der weniger bewohnt ist) und/oder Mälaren (z.B. Birka auf Björkö ("Wikingerinsel") oder Drottningholm)

Gruß
Simone

Eipoksolok

Re: Stockholm wie lange ?

Beitragvon Eipoksolok » 22. Juni 2014 13:27

3 oder 4 Tage ... das macht keinen großen Unterschied. Allerdings würde ich immer lieber 4 statt 3 Tage fahren.

Frühjahr: erkundigt Euch rechtzeitig, welche Ausflugsboote da schon verkehren.

Hotel: an Wochenenden bieten manche bessere Tarife, da dann die Geschäftsreisenden ausbleiben.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste