Stockholm Reisetipps?

Die Weltstadt am Mälaren ist so speziell, dass sie eine eigene Rubrik verdient hat. Alle Themen für die Region Stockholm bitte hier hinein!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/stadt/stockholm
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Wintersun
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 6. Mai 2008 18:19
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Stockholm Reisetipps?

Beitragvon Wintersun » 6. Mai 2008 18:38

Hallo,
verbringe in den Sommerferien eine Woche in Stockholm und suche noch nach schönen Sehenswürdigkeiten in Stockholm und in näherer Umgebung.
Hab mir bis jetzt Birka, den Tyresta National Park (den kann man schon besuchen?), das historische Museum und Ottars Mound (obwohl des ja ein bisschen weiter entfernt ist...) rausgesucht. Mich (bzw. uns) interessieren vor allem historische sachen oder eben die Landschaft. Kann mir jemand noch ein paar infos geben, was es da noch so gibt? Können natürlich auch andere sehenswürdigkeiten sein...

Wie siehts eigentlich mit Unterkünften aus? Gibts es gute (d.h. auch saubere), günstige zentral in der City gelegene Herbergen, Hostels o.ä.?

Eine frage hätt ich noch :D Könnten eigentlich irgendwelche probleme auftretn , da ich erst 17 bin und die person, die mich begleitet erst 19 ist? Ich kenn mich mich mit dem schwedische JuSchG nicht so aus...

Habe mich zwar schon im internet informiert, aber ich vertraue lieber auf menschen, die erfahrungen weitergeben wollen ;-)

Vielen lieben dank schon einmal im voraus,
gruß

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Stockholm Reisetipps?

Beitragvon tjejen » 6. Mai 2008 22:27

Jag älskar Stockholm =)

Mit den üblichen Sehenswürdigkeiten kannst du nicht viel falsch machen ;)
Empfehlen ausserdem südöstliches Södermalm und gamla Uppsala. Das Stadtmuseum könnte Euch auch gefallen. Einige Museen sind übrigens Mittwoch nachmittag kostenlos.

Preiswert ist in Stockholm eher schwierig. Ich hab vor ein paar Jahren mal im http://www.citybackpackers.se/ recht nahe an der Central Station gewohnt. Das fand ich vom Ambiente recht nett. Zumal da eine grosse Kaffemaschine rumstand und der Kaffee war kostenlos =)

Ob du mit deinem Alter Probleme bekommst, kann ich dir nicht verraten. Aber mit einer englischsprachigen Notiz über die Abgabe der Aufsichtspflicht an deine 19jährige Begleitung solltest du eventuelle Schwierigkeiten lösen können.
Gnäll suger, handling duger.

tilmann

Re: Stockholm Reisetipps?

Beitragvon tilmann » 7. Mai 2008 06:45

Hej!
Stockholm an sich ist natürlich am sehenswertesten :-)
Skansen und dieses meiner Meinung nach relativ langweilige Boot http://www.vasamuseet.se/ werden auch gerne besichtigt. Ich war letztes Wochenende zum ersten Mal in Millesgården (http://www.millesgarden.se/) und bin jetzt Jahreskartenbesitzer.
Wenn Ihr dem Tipp von tjejen folgt und Euch Södermalm anseht, lohnt auf jeden Fall auch der Monteliusvägen (http://sv.wikipedia.org/wiki/Monteliusvägen) und Katarinahissen (http://sv.wikipedia.org/wiki/Katarinahissen) um einen schönen Spaziergang mit toller Aussicht auf die Hauptstadt Skandinaviens :-) zu bekommen.
Hier http://www.gratisistockholm.nu/ findet man kostenlose Veranstaltungen in Stockholm, die Seite ist zwar schwedisch aber über den Kalender auf der linken Seite könnt Ihr Euch leicht orientieren und bei Fragen, findet sich hier sicher ein/e HelferIn.

Viel Spass!
Tilmann

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Stockholm Reisetipps?

Beitragvon Sápmi » 7. Mai 2008 09:58

Ich würde in Stockholm selbst auch Skansen empfehlen und diverse Museen wie z.B. das Nordiska Museet.
Dann natürlich die Altstadt (Gamla Stan). Und evtl. ein Abstecher nach Uppsala.
Kommt halt darauf an, wofür man sich so interessiert.
Hostels: http://www.stfturist.se oder http://www.svif.se
Da gibt's eigentlich genug Auswahl, man sollte nur früh genug reservieren, im Sommer kann's schnell mal ausgebucht sein.

Viel Spaß.
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."
(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Wintersun
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 6. Mai 2008 18:19
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Stockholm Reisetipps?

Beitragvon Wintersun » 7. Mai 2008 14:00

Vielen Danke für die Antworten :D
Gibts eigentlich außer Uppsala noch andere Städte in der Umgebung, die einen Ausflug wert wären?

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 615
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Stockholm Reisetipps?

Beitragvon Rüdiger » 7. Mai 2008 14:27

Irgendwie habt Ihr alle das Schönste an Stockholm vergessen: Den Schärengarten. Nur den nicht verpassen! Die Schärenboote gehen am Nybrokajen/Strandvägen ab, leider sind sie nicht im Stockholmer Verkehrsverbund; man muß extra bezahlen.

Ich habe mal eine herrliche Tagesrundfahrt gemacht: Von Nybrokajen/Strandvägen nach Sandhamn, nach einigem Aufenthalt mit dem Boot nach Stavsnäs und von dort mit dem Bus 433/434 durch die herrliche Landschaft zurück nach Slussen (dieser Bus ist im SL (Stockholms Länstrafik) enthalten). Bootsfahrpläne unter http://www.cinderellabatarna.com oder http://www.waxholmsbolaget.se.

Überhaupt - ich muß ja zugeben, daß ich ein Wasser-Fan bin - ist Stockholm vom Wasser aus am schönsten. Deshalb würde ich auch die offiziellen Sighseeing-Touren mit den Booten, die von Strömkajen (Karl XIIs torg Ecke Strömbron) abfahren.

Auf http://www.stockholmtowm.com läßt sich sehr gut stöbern, da gibts auch einige Informationen zu Hotels/Hostels/Vandrarhem.

Viel Spaß,
Rüdiger

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Stockholm Reisetipps?

Beitragvon janaquinn » 8. Mai 2008 07:13

Hej Wintersun,
wenn ihr die Zeit und die Lust habt, setzt euch einfach mal in den Pendeltåg Richtung Gnesta, dafür müsst ihr in Södertälje umsteigen, und fahrt mal nach Gnesta oder nach Järna. Allein die Strecke ist ein absoluter Traum und ihr könnt euch nicht mal im Traum vorstellen, dass es noch Stockholm ist. Gnesta liegt an einem Ausläufer des Mälaren und ist ein süsse Kleinstadt.
Auf jedenfall die angesprochene Schärentour machen oder setzt euch einfach mal am Slussen ans Wasser, da könnt ihr die riesigen Fähren beobachten.
Djurgarten solltet ihr auch sehen, das königliche Schloss mit der Wachablösung, da spielen sie auch schonmal Abba, aber dafür seit ihr wahrscheinlich zu jung...ich meine für die Musik :wink:

LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Stockholm Reisetipps?

Beitragvon Imrhien » 8. Mai 2008 11:47

Wenn man schon Zeit hat und noch ne Stadt sehen will, dann kann man ja von Stockholm nach Västerås fahren. Das ist zwar schon etwa 1,5 Stunden entfernt aber auch sehr schön. Die Stadt liegt ebenfalls am Mälaren und man kann mit dem Schiff bis Stockholm und zum Meer. Ich weiss nicht ob da richtige Fährfahrten sind die man buchen kann aber ich könnte es mir denken.

Liebe Grüße
Wiebke

tilmann

Re: Stockholm Reisetipps?

Beitragvon tilmann » 8. Mai 2008 16:08

Sigtuna http://sv.wikipedia.org/wiki/Sigtuna
die angeblich älteste "Stadt" Schwedens, könnte Euch vielleicht auch interessieren. Man kommt auch mit dem Boot hin, aber ich weiß nicht genau, wie und wann.
Eine Woche ist aber auch nicht gerade lang, um sich Stockholm, die umliegenden Städte und den Schärengarten anzusehen.
Meint,
Tilmann

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 615
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Stockholm Reisetipps?

Beitragvon Rüdiger » 9. Mai 2008 13:01

tilmann hat geschrieben:Eine Woche ist aber auch nicht gerade lang, um sich Stockholm, die umliegenden Städte und den Schärengarten anzusehen.


Da hat Tilmann absolut recht! Wer eine Woche in Stockholm war, fängt wohl erst an zu ahnen, wieviele weitere Wochen er braucht, um diese Stadt in ihrer ganzen Pracht zu entdecken.

Gruß,
Rüdiger


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Stockholm“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste