Stockholm erleben!

Die Weltstadt am Mälaren ist so speziell, dass sie eine eigene Rubrik verdient hat. Alle Themen für die Region Stockholm bitte hier hinein!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/stadt/stockholm
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

KerstinS

Stockholm erleben!

Beitragvon KerstinS » 16. August 2007 14:35

Hallo,

ich heiße Kerstin, bin 32 Jahre alt, Mediendesignerin aus Berlin und hoffe auf diesem Weg nette Leute kennenzulernen, die ab Januar 08 mit mir Stockholm erleben wollen!

Als mein Freund mich fragte, ob ich ihn für mindestens sechs Monate (eventuell für immer) nach Stockholm begleiten möchte (er arbeitet in einer schwedischen Kanzlei mit Büro u.a. in Berlin und wird für einige Zeit nach Stockholm „ausgeliehen“), war ich erst wenig begeistert, da mein Bezug zu Schweden gleich null ist (mit Ausnahme unserer IKEA-Küche). Inzwischen habe ich den Kerl geheiratet, einen Urlaub in Stockholm gemacht, mich für einen Sprachkurs angemeldet und freue mich schon sehr auf unseren Umzug in Schwedens wunderschöne Hauptstadt.

Dank vieler Informationen aus dem Forum und von meinem Mann, der in Schweden studiert und bereits dort gearbeitet hat, bin ich vorbereitet: Auf Wartenummern ziehen beim Weinkauf, reduzierte Restaurantbesuche (wg. der Preise) und einen großzügigen Gebrauch von Kosmetika (damit man sich, in einem Land voller überdurchschnittlich aussehender und aufwendig zurechtgemachten Menschen nicht so schnodderig vorkommt :wink:)
Und da ich in Stockholm, außer meinem Sprachkurs und eventueller Fernfortbildung, viel Zeit habe, freue ich mich auf nette Mädels, die Lust auf gemeinsame Museumsbesuche, Bootsfahrten, Shopping-Touren oder Spaziergänge haben. Ich bin literatur- und kulturinteressiert, bin gerne kreativ (Malerei), mache gerne Sport und bin sehr tierlieb, absolut reisebegeistert und mag Kinder.
Vielleicht meldet sich auch jemand, der mit mir gemeinsam einen Sprachkurs in Stockholm machen möchte (ich werde wohl bis dahin nur die Grundlagen gelernt haben).

Ich freue mich auf eure Antworten!
smervie@web.de

Storstadstjej

Re: Stockholm erleben!

Beitragvon Storstadstjej » 16. August 2007 17:31

Hej hej,

ich wohne seit einem Weilchen in Stockholm und habe ähnliche Interessen, einen Schwedischkurs machen möchte ich allerdings nicht :-).
Wie lange habt ihr denn vor hierzubleiben?
Schau Dich hier im Forum um - hier gibt es ja einige Links, die für Jobsuchende interessant sind. Es ist wahnsinnig wichtig, sollte man für eine längere Zeit nach S ziehen, dass man schnellstmöglich einen Job hat: Es erleichtert das Erlernen der Sprache und gibt die besten Möglichkeiten einen neuen sozialen Kreis aufzubauen.
Ansonsten ist Stockholm viel mehr als exzessive Makeupanwendung und neuste Mode an jung und alt, auch einiges Mehr als Systembolaget und Kölappar. Verglichen mit Berlin ist es eine ausgewachsene Kleinstadt - hier gibt es nicht einmal ein vernünftiges Nachtcafé :-) ABER dafür ist Stockholm wesentlich freier und luftiger - mit weiten offenen Flächen in der Innenstadt, bezaubernden Parken, interessanten Museen und einem Kulturangebo, das sich (man bedenke die Grösse der Stadt) duchaus sehen lässt.

KerstinS

Re: Stockholm erleben!

Beitragvon KerstinS » 17. August 2007 11:53

Hallo Storstadstjej,

mal sehen wie lange wir bleiben, mindestens sechs Monate, eventuell länger oder für immer.
Dass ich mir einen Job suche ist vorerst nicht geplant (wäre wohl auch aussichtslos wenn man kein Schwedisch spricht), meine „soziale Integration“ möchte ich mit „gemeinschaftlichen Freizeitaktivitäten“ erreichen (ich hoffe es wird lustiger, als es sich anhört). :yawinkle:

Warum bist du in Stockholm, was machst du dort beruflich? Kannst du bereits Schwedisch oder warum möchtest du keinen Kurs machen?

Storstadstjej

Re: Stockholm erleben!

Beitragvon Storstadstjej » 17. August 2007 13:15

Hej Kerstin,

ich lebe hier, weil ich Lust hatte hier zu leben :-) Ich arbeite hier im IT-Bereich und als ich angefangen habe waren meine Schwedischkenntnisse sehr sehr dürftig - ich hab am 2 Tage nach dem Umzug angefangen zu arbeiten :-) Ich würde mich höchstens zum Svenska B-Kurs hinreissen lassen, da er neben dem Abi die Eintrittskarte an die schwedische Uni ist (man kann auch den TISSUS-Test machen, ich mag aber keine Prüfungen :-)) und ich gerne nebenher den einen oder anderen Kurs (also kein komplettes Studium sondern nur das eine oder andere "Fach") machen würde.
Ich würde auf jeden Fall versuchen auch für einen Zeitraum von 6 Monaten einen Job zu finden - es muss ja keine Vollzeitstelle sein und speziell in Deinem Bereich, in dem ein höherer Frauenanteil herrscht hast du recht gute Chancen auf eine Vikariestelle (Schweden erhalten ihren Bestand mit je 3 Kindern *smile*). Freizeitaktiviteten gut und schön, und mag mit deutschen auch sehr viel Spass machen, wenn Du allerdings die Sprache lernen möchtest und das "Leben in Schweden" probieren möchtest, solltest Du keine Möglichkeit auslassen, mit Schweden in Kontakt zu kommen. Natürlich kann man auch zum Töpferzirkel gehen, aber im Job trifft man oft Menschen nicht nur gleichen Interessenkreises sondern auch ähnlichen Niveaus.

norder
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 1. November 2006 18:56
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Stockholm erleben!

Beitragvon norder » 17. August 2007 14:17

hej Storstadstjej,
ich habe grad gelesen das du im IT Bereich arbeitest. Ich habe eine Fotografen Ausbildung und befinde mich gerade in der Endphase von meinem Wirtschaftsinformatik Studium. Wir wollen in den nächsten 1-2 Jahren auswandern, und zwar nach Stockholm. Wie siehst du die beruflichen Möglichkeiten in diesem Bereich? Ich wollte nicht als Fotografin arbeiten, sonder eventuell in Richtung Web Design gehen.

An Kerstin,
ich wünsche Dir eine schöne Zeit in Stockholm, die Stadt gefällt mir wahnsinnig gut...Es hat hier gestern eine geschrieben die gerade ein Jahr AuPair macht und auch Kontakt sucht, musst mal suchen, vielleicht könnt ihr euch zusammen tun...

Liebe Grüße
Karina

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Stockholm erleben!

Beitragvon Imrhien » 17. August 2007 14:24

Hej Kerstin,

solltet Ihr für immer bleiben, könnte es sehr sinnvoll sein, wenn Du auch eine Arbeitsstelle findest... in Schweden reichen die Gehälter normalerweise kaum wenn nur einer Arbeitet. Vor allem nicht wenn man Kinder möchte. Daher arbeiten ja auch so viele Mütter in Schweden... Es ist viel weiter verbreitet trotz Kinder weiter zu arbeiten als in Deutschland. Allerdings kann ich Dich verstehen wenn Ihr noch gar nicht wisst wie lange das sein soll. Und bei einem halben Jahr kann ich auch verstehen, dass Du erst mal schauen willst. Vielleicht ergibt sich aber trotzdem was? Um ein Gefühl dafür zu bekommen wie die Schweden leben ist es sicher hilfreich wenn man selber arbeitet. Sonst fühlt man sich doch immer irgendwie auf Urlaub. Wenn das finanziell möglich ist, spricht aber doch eigentlich auch nichts dagegen erst mal ein paar Monate das Leben und die neue Stadt zu geniessen. Danach wird sich schon zeigen ob es für länger sein soll. Dann kannst Du wohl auch schon etwas schwedisch und dann wird es vielleicht eh zu langweilig ohne Job :)

Liebe Grüße und viel Spaß in Schweden

Wiebke

Storstadstjej

Re: Stockholm erleben!

Beitragvon Storstadstjej » 17. August 2007 14:34

Hej norder,

im IT-Bereich hat man es hier als Frau wesentlich besser - es gibt Quoten, die einem zwar zum Job verhelfen (ihn dann aber schwieriger machen, weil KollegINNEN in der Tat öfter inkompetent sind). Allerdings sehe ich Webdesign ein wenig als toten Pfad. Momentan hat man als Javaentwickler grosses Angebot

norder
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 1. November 2006 18:56
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Stockholm erleben!

Beitragvon norder » 21. August 2007 16:43

Hej,
also ich denke was hier gerade sehr verlankt ist sind Leute die sich mit flash auskennen. Und das nicht nur von der Design Seite her, sondern auch ActionScript beherschen...Diese Leute werden gerade hier in Deutschland gesucht.
Reines entwickeln ist nichts für mich, aber die Kombinationen finde ich super...
Viele Grüße
Karina

Storstadstjej

Re: Stockholm erleben!

Beitragvon Storstadstjej » 21. August 2007 17:07

Ich seh überall nur Java, Java, Java. DBAs haben momentan auch eine rel. gute Auswahl. Flash? Hmm ich weiss nicht. Man kann hier aber auch recht einfach den Bereich wechseln, daher ...

KerstinS

Re: Stockholm erleben!

Beitragvon KerstinS » 21. August 2007 19:11

Hallo,

erst einmal vielen Dank für eure Antworten!

Storstadstjej, was hast du denn gegen Töpferzirkel? Sicher nicht fünf Tage in der Woche, aber ich freue mich sehr, einige Monate mit lesen, Kultur, Fernlehrgang, Sprachkurs, Sport ect. zu verbringen. Das natürlich nicht immer allein, deshalb hier mein Eintrag im Forum. Ich muss doch nicht annehmen, dass das Niveau in Sportstudios oder Volkshochschulen in Stockholm so schlecht ist? Sollten wir länger in Schweden bleiben, werde ich mir sicher einen Job suchen. Aber jetzt habe ich gerade meinen Job in Berlin gekündigt und freue mich auf die Auszeit. Und ja, wir können es uns sehr gut leisten.

Was ist eine Vikariestelle?


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Stockholm“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste