Steuermillionen fließen in französische Atomforschung

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Steuermillionen fließen in französische Atomforschung

Beitragvon svenska-nyheter » 5. April 2011 10:05

Mit rund sieben Millionen Euro aus Steuermitteln beteiligt sich Schweden an französischer Atomenergieforschung. Das geht aus geheimen Dokumenten hervor, die der Nachrichtenredaktion des Schwedischen Rundfunks vorliegen. Demnach handelt es sich um ein erst kürzlich geschlossenes bilaterales Abkommen, wonach Frankreich für die Errichtung der europäischen Forschungsanlage ESS Scandinavia im südschwedischen Lund gestimmt hat. Als Gegenleistung solle Schweden sich an der französischen Kernkraftforschung beteiligen, so der Rundfunk unter Verweis auf die geheimen Akten. Im Wissenschaftszentrum ESS, der European Spallation Source, sollen ab 2019 verschiedene Forschungszweige betrieben werden, darunter Werkstoffkunde, Biologie und Geophysik. Mehrere Länder hatten Interesse an dem Prestige-Bau erklärt.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste