Steuerbetrug beim Bargeschäft vermeiden

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Steuerbetrug beim Bargeschäft vermeiden

Beitragvon svenska-nyheter » 22. Februar 2012 14:18

Die Steuerbehörde will die Regeln für Bargeschäfte verschärfen und so Steuerhinterziehung vermeiden. Nach einem Bericht des Schwedischen Rundfunks entgehen dem Fiskus bei Geschäften mit Bargeld jährlich über 2,2 Milliarden Euro (20 Mrd. SEK). Die Behörde schlägt daher vor, den Einnahmebetrag zu senken, ab dem ein Unternehmen Steuern zahlen muss. Ein Gesetz zwingt heute Händler dazu, eine zertifizierte Registrierkasse zu verwenden, die mit einer Art Black Box versehen ist, die nur von der Steuerbehörde geprüft werden kann. Dafür gibt es jedoch Ausnahmen, etwa beim Handel auf dem Marktplatz, auf Festivals oder bei Unternehmen mit einem Umsatz unter umgerechnet 20.000 Euro pro Jahr.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste