Städtereise Stockholm/Bromma-24 Stunden in Schweden

Die Weltstadt am Mälaren ist so speziell, dass sie eine eigene Rubrik verdient hat. Alle Themen für die Region Stockholm bitte hier hinein!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/stadt/stockholm
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

flexi

Städtereise Stockholm/Bromma-24 Stunden in Schweden

Beitragvon flexi » 13. März 2009 19:27

Hallo liebe Forumsmitglieder,
ich habe mich gerade neu angemeldet, weil ich hoffe, ihr könnt mir hier ein paar Fragen beantworten. Ich habe gerade eine Städtreise mit einer Übernachtung in Stockholm/Bromma gebucht. Dies ist mein erster Schwedenaufenthalt und dazu sehr kurz. Nun die erste Frage:

1. Wie komme ich am günstigsten/schnellsten vom Flughafen Arlanda nach Bromma, oder ins Zentrum von Stockholm (denn wir müssen ja nicht gleich im Hotel einchecken).

2. Sollten wir Geld schon in Deutschland tauschen?

3. Könnt ihr einen guten Reiseführer empfehlen?

Danke fürs Erste, weitere Fragen folgen sicherlich! :danke:
herztroedel



Schwedentor Linktipps zum Thema:

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Städtereise Stockholm/Bromma-24 Stunden in Schweden

Beitragvon Sams83 » 13. März 2009 19:59

Hallo und willkommen im Forum,

zu Euren Fragen:

1. Die verschiedenen Varianten vom Flughafen in die Innenstadt wurden hier : flufhafen-arlanda-clarion-hoel-stockholm,13994.html
relativ ausführlich diskutiert.
Kurz gesagt:

Vier Möglichkeiten:
- Schnellzug Arlanda Express
- Flughafenbusse
- öffentlicher Nahverkehr
- Taxi

Es kommt ein wenig darauf an, ob ihr schnell oder billig bevorzugt. Bei den Preisen kommt es auch ein bisschen darauf an, wie alt man ist (unter 25 kommt man z.B. mit dem Arlanda-Express billiger weg als mit 26 und älter) und auch, wie viele ihr seid. Zu dritt oder viert wird die Taxi-Variante eine evtl. lohnende Alternative.
Da ihr ja nur kurze Zeit in Stockholm seid (ich lese da was von 24 Stunden?) würde ich persönlich möglichst wenig Zeit für die Strecke bevorzugen und den höheren Preis von Arlanda Express (oder eben evtl. Taxi) in Kauf nehmen.

Mit genaueren Angaben oder bei Unklarheiten (wenn euch der Link oben nicht viel weiterhilft) gerne nochmal nachfragen...

2. Ist nicht nötig, es gibt eigentlich an jeder Ecke Geldautomaten, wo man problemlos Geld "ziehen" kann. Je nach Bank in Deutschland wird da leider eine Gebühr fällig, würde ich vorher abklären. Ansonsten kann man auch fast überall (auch kleinere Beträge) mit EC- oder Kreditkarte bezahlen. Wobei ich auch immer ganz gerne ein wenig Bargeld dabeihabe...

3. Mir gefallen die Dumont Reisen-Reiseführer eigentlich immer ganz gut. Ich kenne jetzt nur den von Schweden gesamt, es gibt aber auch einen speziell für Stockholm:
http://www.dumontreise.de/reisefuehrer/ ... 2582000000

flexi

Re: Städtereise Stockholm/Bromma-24 Stunden in Schweden

Beitragvon flexi » 14. März 2009 07:10

Hallo Sams,
danke für den Tipp mit dem Link, aber ich finde das etwas verwirrend. Also, wir haben zwar nicht so viel Zeit, aber auch nicht so viel Kohle. Wir sind 46 und 18 Jahre alt (Mutter und Tochter). Der Zug wäre uns zu teuer. Und wie in dem anderen Beitrag geschrieben steht, geht es mit den öffentlichen Verkehrmttel nur 15 Min. länger als mit dem Flughafenbus.

Also ich habe so gedacht: Wir kaufen uns jeweils die Stockholmkarte, die kostet 220 kr pro Person für 24 Stunden. Damit können wir dann einiges unternehmen und haben die Fahrtkosten inklusive. Allerdings sind wir etwas mehr als 254 Stunden dort, bedeutet, dass wir eine Fahrt extra zahlen müssen. Würde mich dann für die Rückfahrt für den Flughafenbus entscheiden.

Bekomme ich die Stockholmkarte auf dem Flughafen? Mir war so, als hätte ich gelesen, man bekäme sie dort auf Terminal 2,4 und 5. Hat jemand Erfahrung damit?

LG Flexi (oder herztroedel)

hansbaer

Re: Städtereise Stockholm/Bromma-24 Stunden in Schweden

Beitragvon hansbaer » 14. März 2009 09:09

flexi hat geschrieben:Bekomme ich die Stockholmkarte auf dem Flughafen? Mir war so, als hätte ich gelesen, man bekäme sie dort auf Terminal 2,4 und 5. Hat jemand Erfahrung damit?


Du wirst sie sicherlich am Flughafen bekommen, aber angesichts der Zeitknappheit würde ich die Karte vorab im Netz bestellen: http://www.stockholmtown.com/templates/StockholmsCard____9989.aspx?epslanguage=EN
Dann könnt ihr direkt in den nächsten Bus 583 steigen und weiterfahren.

Die Karte für den Flygbuss kann man auch im Vroaus bestellen, so dass ihr auch da keinen Zeitverlust habt. Außerdem wird an Bord der Busse ohnehin kein Bargeld mehr angenommen.
http://www.flygbussarna.se

Nach Bromma kommt ihr höchstwahrscheinlich mit der grünen Linie. Wenn du noch sagst, wo ihr übernachtet, kann ich aber genauer nachschauen, wie ihr am besten fahren könnt.

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Städtereise Stockholm/Bromma-24 Stunden in Schweden

Beitragvon Sams83 » 14. März 2009 10:42

Hallo,

vielleicht habe ich jetzt falsch nachgeschaut, aber die 24h-Stockholmkarte kostet im Jahr 2009 375 Kronen (ab 18 Jahren) für 24 Stunden. :(

Eine Alternative dazu wäre die normale 24h-Karte der öffentlichen Verkehrsmittel, die kostet nur 100 Kronen (unter 20 Jahren sogar nur 60 Kronen) und ihr habt ebenso im gesamten Stadtgebiet freie Fahrt mit Straßen-/ U-Bahnen und Bussen.

NICHT inklusive sind Eintritte zu Museen, die Fähren oder die kostenlose Schiffsrundfahrt, die im Sommer für Inhaber der Stockholmkarte angeboten wird.
Also, es kommt ein bisschen darauf an, was ihr machen wollt. Ich vermute aber mal stark, dass ihr nicht vorhabt, nur von Museum zu Museum zu laufen, zumal es ja Euer erster Stockholm-Aufenthalt ist. Sondern vielleicht wollt ihr eher einfach die verschiedenen Stadtteile kennenlernen, ein wenig durch die Altstadt schlendern, etc.

Falls ihr trotzdem z.B. Stockholm vom Wasser aus sehen wollt (was durchaus lohnend sein kann):
Eine Fährfahrt z.B. mit der Djurgården-Fähre kostet glaube ich 30 - 40 Kronen, kleine Schiffsrundfahrten (50 Minuten rund um Stockholm) habe ich jetzt auf die Schnelle ab 140 Kronen gefunden, falls ihr an sowas Interesse habt.

Großer Nachteil dieser "Nur-Verkehrsmittel"-24 Stunden-Karte ist, dass man sie nicht vorher im Internet bestellen kann. Am Flughafen bekommt man sie auf jeden Fall, allerdings verliert ihr natürlich - wie hansbaer schon richtig bemerkt hat - wieder ein bisschen von Eurer Zeit in Stockholm.

Also, am besten schon mal grob überlegen, was man wohl in Stockholm machen will, ob der Schwerpunkt eher auf Museen/ Stadtrundfahrten/ Führungen liegt oder lieber auf eigenem Erkunden und ob man gegebenenfalls den Zeitverlust durch Kauf der SL-24-Stunden-Karte am Flughafen in Kauf nehmen möchte.

Gruß
Sams

Stig Vox
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: 10. Februar 2009 12:16
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Städtereise Stockholm/Bromma-24 Stunden in Schweden

Beitragvon Stig Vox » 14. März 2009 10:45

Karte auf jedenfall vorher besorgen. Wenn du aus dem Flieger steigst und die Karte dann kaufen willst, stehst du (so war es vor drei Jahren) an einer Endlosen Warteschlange vor dem Automaten...

flexi

Re: Städtereise Stockholm/Bromma-24 Stunden in Schweden

Beitragvon flexi » 14. März 2009 17:28

Nanu, ich ha :roll: be doch vorhin schonmal geantwortet?

Also, nochmals vielen Dank für die reichlichen und ausführlichen Antworten. Nun aber ein anderes Problem: ich kann keine Fahrkarten im Internet bestellen, ich habe keine Kreditkarte. Werde mich nun wohl dann doch nur für die Fahrkarten entscheiden, aber muß ich dann stundenlang am Flughafen dafür anstehen???

Bin jetzt ziemlich verwirrt. :shock:

Liebe Grüße
flexi

hansbaer

Re: Städtereise Stockholm/Bromma-24 Stunden in Schweden

Beitragvon hansbaer » 15. März 2009 08:37

Stig Vox hat geschrieben:Karte auf jedenfall vorher besorgen. Wenn du aus dem Flieger steigst und die Karte dann kaufen willst, stehst du (so war es vor drei Jahren) an einer Endlosen Warteschlange vor dem Automaten...


Du verwechselt da was:
1. vemutlich Skavsta in Arlanda - in Skavsta ist es so, dass da fast nur Ryanair ist und daher bei jeder Landung ein enormer Andrang herrscht. Dann ist der Automat auch noch kaputt und es wird weniger lustig.
2. Flygbussarna mit SL - der Nahverkehr in Stockholm (SL) hat bislang nämlich gar keine echten Fahrkartenautomaten. Einen Automat, an dem man eine solche 24-Stunden-Karte erwerben kann, gibt es nicht. Die SL-Karten kriegt man in Skavsta gar nicht und in Arlanda bei einigen Kiosks, v.a. beim Pressbyrå in Terminal 5, aber anscheinend mittlerweile auch in Terminal 2.

flexi

Re: Städtereise Stockholm/Bromma-24 Stunden in Schweden

Beitragvon flexi » 15. März 2009 13:31

Danke hansbaer, also bekomme ich die 24h Karte für die öffentl. Verkehrsmittel hoffentlich ohne Probleme auf dem Flughafen in Arlanda?!

Wünsche einen wunderschönen Sonntag.

LG Flexi

hansbaer

Re: Städtereise Stockholm/Bromma-24 Stunden in Schweden

Beitragvon hansbaer » 15. März 2009 13:53

flexi hat geschrieben:Danke hansbaer, also bekomme ich die 24h Karte für die öffentl. Verkehrsmittel hoffentlich ohne Probleme auf dem Flughafen in Arlanda?!


Naja, ein Problem kann es geben: wenn ihr am Abend ankommt, kann es sein, dass die Kioske schon geschlossen haben, und man kann leider keine Tickets im Bus erwerben.

Ansonsten musst du nur aufpassen, dass sie dich nicht zu den Flygbussar schicken, weil die sind nicht Teil des öffentlichen Nahverkehrs. Einfach nach Karten für "SL" fragen. In Terminal 2 (Germanwings) gibt es einen kleinen Kiosk, aber ich weiß nicht, ob der SL-Karten verkauft. Ansonsten gibt es noch mehrere Kiosk in Terminal 5, und das Pressbyrå dort verkauft SL-Karten.

Die Karten für den Rückweg könnt ihr im Cityterminalen in Stockholm kaufen.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Stockholm“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast