Staatliche AP-Fonds riskieren Verluste

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Staatliche AP-Fonds riskieren Verluste

Beitragvon svenska-nyheter » 9. November 2011 13:55

Die schwedischen Staatlichen Rentenfonds haben zusammengenommen umgerechnet mehr als 880 Millionen Euro (8 Mrd. SEK) an Italien geliehen und müssen angesichts des Wertverlusts italienischer Staatsanleihen mit Einbußen rechnen. Laut einem Bericht der Tageszeitung Svenska Dagbladet ist die Lage kritisch, da seit August dieses Jahres bereits rund 110 Millionen Euro (1 Mrd. SEK) verloren gegangen sind. Das Engagement des so genannten Ersten AP-Fonds, Schwedens größtem Rentenverwalter, ist in Italien am intensivsten. Der Fonds besitzt italienische Staatsanleihen, die etwa 2,5 Prozent seines Vermögens von rund 24 Milliarden Euro entsprechen. Dennoch entspricht der Kredit an Italien nur einem Bruchteil des Vermögens aller AP-Fonds.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste