Sportvereine ignorieren HBT-Fragen

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Sportvereine ignorieren HBT-Fragen

Beitragvon svenska-nyheter » 30. Juli 2007 12:11

Die Veranstalter des Stockholmer Gay-Pride-Festivals werfen der schwedischen Sportbewegung vor, sie vernachlässige die Belange von Homosexuellen, Bisexuellen und Transsexuellen. Obgleich das diesjährige Pridefestival den Themenschwerpunkt Sport hat, sei die Beteiligung der örtlichen Sportvereine bedauerlich gering. Kultur- und Sportministerin Lena Adelsohn Liljeroth und der frühere schwedische Fußballprofi Glenn Hysén halten in diesem Jahr die Eröffnungsreden des Festivals. Adelsohn Liljeroth begrüsst die Themenwahl und betont die Verantwortung der Sportbewegung auch sexuelle Minderheiten zu integrieren. Dazu seien Mut und die entsprechenden Vorbilder nötig, so die Ministerin.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste