Sport

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Sport

Beitragvon Tulipa » 7. März 2009 23:25

Hej,
heute war ich seit ewigen Zeiten mal wieder allein = kinderlos im Hallenbad. Ich bin geschwommen und geschwommen und geschwommen, und hinterher fühlte ich mich einfach super !

In den 1,5 Jahren, die wir in Småland wohnten, hatten wir zwar den Badesee im Dorf, aber das nächste uns bekannte Hallenbad in 60 km Entfernung.
Wie geht ihr "da draussen" mit so etwas um ?

Noch besser als das Hallenbad finde ich aber nun hier das städtische Freibad, ähnliches habe ich in Deutschland noch nicht erlebt. Macht zwar erst Anfang Juni auf, aber dann bis Mitte September (jetzt gibts Gerüchte, das zu verkürzen :( ) auf 26 Grad geheiztes Meerwasser. Bei freiem Eintritt !!
Ich finde es immer wieder beeindruckend, wenn dann schon im Herbstnebel bei grauslichem Wetter Muskelmenschen allen Alters ihre Delfin- oder Kraulbahnen ziehen; ohne die älteren Herrschaften in ihrem abgeteilten "långsamsim" = Langsamschwimmbereich zu stören.

Wintersport hingegen fällt hier in Südschweden ziemlich aus mangels Schnee und/oder Bergen und/oder zugefrorener Eisflächen.

So beschränkt sich unsere Alltagsbewegung auf möglichst viele Wege zu Fuss oder mit dem Fahrrad. Kommt auch einiges zusammen, aber Sport kann man das nun nicht nennen.

Wie geht es euch, wie haltet ihr euch fit ?

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

Benutzeravatar
Haui
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 913
Registriert: 27. November 2006 19:51
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Sport

Beitragvon Haui » 8. März 2009 07:04

Ich muss heute Morgen zum Fussballturnir mit den Sohnemann.
Um 8:00 Uhr ist Beginn also vor dem Aufstehen.
Gruß Haui

Ich bin mehr der Sesselsportler.
Man muss nicht jeden Berg selber besteigen,
aber man muss Wissen wer einen die Aussicht beschreibt

http://soedrasverige.blogspot.de/

Benutzeravatar
knäul
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 43
Registriert: 3. Oktober 2008 12:02
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Sport

Beitragvon knäul » 9. März 2009 13:48

Als ich vor 5 Jahren nach Schweden gezogen bin, hab ich noch aktiv Fussball gespielt. Das hat mir am
Anfang sehr gefehlt.Bei uns in der Gegend gibts leider kein Fussball mehr für so alte wie mich, nun
50 + . Dabei haben sie hier jede menge traumhafte Plätze. Schau oft mal zu. :(
Nun gehe ich viel mit meinem Hund durch den Wald. Und 2 mal pro Woche ins Fittnesstudio, macht aber
nicht wirkich Spass.Denke werde es nicht lange durchhalten. Irgendein Ballsport ist bestimmt lustiger.
Freu mich schon auf die Zeit wo ich wieder mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren kann.


Viele Grüsse Knäul

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Sport

Beitragvon Tulipa » 15. März 2009 20:38

Danke, ihr beiden mehr oder weniger verhinderten Sportler für eure Antworten !

Aber etwas mehr Resonanz hatte ich schon erwartet. Gehört doch hier "att träna" zum guten Ton, jeder der etwas auf sich hält, ist Mitglied in irgendeinem Fitnesscenter. Oder rennt zumindest vor/nach der Arbeit mit energischem Gesichtsausdruck und Wanderstöcken herum.

Was ist denn vor allem mit den vielen Mädels, die sonst hier antworten, beschränkt ihr euch alle aufs Computer-Tastendrücken ? :)

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

vinbär
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 304
Registriert: 14. Juli 2007 07:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Sport

Beitragvon vinbär » 18. März 2009 08:52

Zweimal die Woche Fitness, einmal die Woche Schwimmen , sobald schneefrei 5km mit dem Fahrrad täglich. Mehr leider nicht.

Benutzeravatar
Claudia_021172
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 31
Registriert: 23. Juni 2008 13:59
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Sport

Beitragvon Claudia_021172 » 18. März 2009 09:57

Montags eine Stunde im Firmen-Fitnessraum Aerobics, ebendort jeden Dienstag eine halbe Stunde Bauch- und Rückentraining und ich mach dann noch normales Training im Gymmet.

Ansonsten ist abends nach dem Abendessen Nordic Walking auf dem beleuchteten Hälsans Stig angesagt.
**********
Lyckan kommer till dem som krattar.

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Sport

Beitragvon tjejen » 18. März 2009 10:05

Tulipa hat geschrieben:Aber etwas mehr Resonanz hatte ich schon erwartet. Gehört doch hier "att träna" zum guten Ton, jeder der etwas auf sich hält, ist Mitglied in irgendeinem Fitnesscenter. Oder rennt zumindest vor/nach der Arbeit mit energischem Gesichtsausdruck und Wanderstöcken herum.

Was ist denn vor allem mit den vielen Mädels, die sonst hier antworten, beschränkt ihr euch alle aufs Computer-Tastendrücken ? :)

Ooh ... ich war wohl zu sehr mit Sport beschäftigt, habe ich diesen Thread doch übersehen ;)

Ich gehe 2-3 mal die Woche ins Fitnessstudio, welches praktischerweise auf dem Campus liegt. Zumeist mache ich da Spinning oder Bodypump.

Nordic Walking was hier ja einfach nur Stavgång heisst, habe ich übrigens auch schon probiert. Und auch wenn es sehr tantig aussieht, macht es erstaunlich viel Spass ...
Gnäll suger, handling duger.

vitlök
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 48
Registriert: 10. März 2009 15:59

Re: Sport

Beitragvon vitlök » 18. März 2009 10:42

man seit ihr alle fleißig :shock:

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Sport

Beitragvon tjejen » 18. März 2009 14:22

vitlök hat geschrieben:man seit ihr alle fleißig :shock:

Na nimm dir mal ein Beispiel ;)
Ab, raus in die Sonne und bewegen!

Dann schmeckt die/der Kanelbulle gleich viel besser! ;)
Gnäll suger, handling duger.

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Sport

Beitragvon blueII » 19. März 2009 10:43

oohgott Sport...tja

Schwimmen würde ich sehr gerne...mit Töchterchen.
Aber das Schwimmbad ist hier leider nicht so dolle.
Ein uralter Bau mit langweiligem Becken und saukalt.
Bin da noch etwas verwöhnt von D. Dort hatte selbst unser kleiner Ort ein schönes Schwimmbad mit Rutsche und Strömung.
Hier ist es echt fad und wir warten sehnsüchtig auf den Sommer.
Zumal wenn man dort am Nachmittag hingeht, meist alleine ist mit seinem Kind.

Der Sportverein ist hier sehr rege...habe mal Jogafitness ausprobiert...
aber war froh dass ich meine Entknotung am Ende wieder hinbekommen habe...es war mir aber zu bierernst :wink:
Ich muß immer was zum lachen haben!!

Aber unter mangelnder Bewegung habe ich eh nicht zu leiden.
Meine körperliche Fitness erhalte ich beim

Holzbohlen schleppen...Berge an Bauholz muß sortiert und gestapelt werden
Gestern habe ich angefangen ein Hochbeet zu bauen...
und ich buddele gerade die Erde an einem Hang um
tagtäglich über Stock und Stein mit meinem Hund

ich fühle mich abends herrlich ausgepowert, habe mir schon eine Muskelzerrung zugezogen
und sämtliche überaschende Körperteile schmerzen am Abend...und das alles für einen guten Zweck und umsonst :wink:

Heike


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste