Spikesreifen Schweden-Deutschland

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Wolly

Re: Spikesreifen Schweden-Deutschland

Beitragvon Wolly » 8. November 2010 16:13

Hej,

ich war jetzt schon mehrmals aus Schweden kommend mit schwedischen Kennzeichen und Spikes (Dubbdäck) quer durch Deutschland auf Autobahnen bis nach Österreich und zurueck unterwegs und keine .. Polizei ... hat's gemerkt.
Soll ich etwas zwei verschiedene Sorten Reifen kaufen, nur um dem deutschen/ österreichischen Amtsschimmel zu genügen

PS: Fragte mich allerdings beim ersten mal warum mein Passat bei 170 auf der Autobahn nicht mehr so zuverlässig geradeausläuft haha, jetzt schränke ich mich bei der Geschwindigkeit etwas ein, trotz Allrad

LG Wolfgang

meinesarah

Re: Spikesreifen Schweden-Deutschland

Beitragvon meinesarah » 14. November 2010 15:37

Aber mal meine Gedanken zu Spikesreifen in Schweden. In meinen langjährigen Erfahrungen mußte ich feststellen, das die Schweden, die Spikesreifen fahren, agressiver auf den Straßen unterwegs sind. Aber, wenn man die Spikesreifen, entsprechend der Jahreszeit, positiv einsetzt, so ist es eine Bereicherung für den Autofahrer. In Deutschland ist man dagegen. Doch die Erfahrungen haben gezeigt, das Spikesreifen die Straßen nicht kaputt machen. Sonst müßten alle Straßen in Schweden kaputt sein. Oder ist es vielleicht der Fall, das man in Deutschland minderwärtigen Asphalt einsetzt? Auch die Diskussion über Winterreifen in Deutschland. Kann ich nicht verstehen. Warum keine Winterreifen in Deutschland. Hat hier vielleicht die Lobby ihre Hände im Spiel?
meinesarah


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste