Sozialminister für private medizinische Dienstleister

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Sozialminister für private medizinische Dienstleister

Beitragvon svenska-nyheter » 4. Dezember 2006 11:21

Sozialminister Göran Hägglund hat angekündigt, dass die neue Regierung die Privatisierung der medizinischen Verpflegung nicht weiter verbieten will. Ein von der sozialdemokratischen Regierung verabschiedetes Gesetz, das private Gewinninteressen nicht zulässt, soll abgeschafft werden. Dass in der medizinischen Versorgung Gewinne gemacht würden, sei kein Problem, solange sich die Unternehmen an die Gesetze hielten, schreibt Hägglund in der Tageszeitung Dagens Nyheter. Hägglund weist gleichzeitig die Kritik zurück, dass eine teilweise Privatisierung zu Ungleichbehandlungen und schlechteren Leistungen führen würde.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast