Sommersonnenwende in Stockholm

Die Weltstadt am Mälaren ist so speziell, dass sie eine eigene Rubrik verdient hat. Alle Themen für die Region Stockholm bitte hier hinein!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/stadt/stockholm
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Philipp

Sommersonnenwende in Stockholm

Beitragvon Philipp » 28. Mai 2009 18:59

Hallo Leute!

Am 20. Juni fliege ich mit ein paar Kollegen nach Stockholm. Per Zufall haben wir jedoch erfahren, dass an diesem Wochenende Sommersonnenwende ist und deshalb ganz Stockholm ziemlich leer sein soll, da alle Leute auf dem Land sind und feiern. Ist es wirklich so schlimm?

Hättet ihr uns Tipps wohin wir in der nähe von Stockholm hingehen könnten wo sich die jungen Leute treffen und etwas läuft? Wir haben Zelte usw. mit und könnten deshalb auch auf einem Campingpaltz übernachten.

Wir würden von der Zeit in Nordeuropa gerne profitieren und sie nicht in einer leeren Stadt totschlagen :)

Vielen Dank für eure Antworten!
Gruss und schönen Abend
Philipp

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Sommersonnenwende in Stockholm

Beitragvon Imrhien » 28. Mai 2009 19:32

Das ist jetzt nur meine Meinung und ich mag da falsch liegen... Aber:
ich glaube kaum, dass Stockholm wirklich leer sein wird. Ein Teil der Bevölkerung ist tatsächlich draussen auf dem Lande. Das stimmt. Midsommar ist hier das Fest schlechthin. Wer die Möglichkeit hat, geht raus in die Natur, tanzt, singt und vor allem: trinkt. Aber in Stockholm leben immerhin eine Million Menschen. Die können nicht alle raus. Ausserdem musst Du bedenken, dass Ihr nicht die einzigen Touristen seid. Vermutlich wird also der normale Restaurantbetrieb weitergehen. Das Gleiche sollte für die Pubs gelten. Natürlich muss man an dem Tag damit rechnen, dass das eine oder andere geschlossen ist, bzw. früher zu macht. Das gilt übrigens schon für den Freitag. Wenn Ihr einkaufen müsst/wollt, solltet Ihr das früher machen. Denn an dem Tag machen viele schon früher zu. Es würde mich jedoch wundern wenn die Stadt ganz leer sein sollte.

Wenn Ihr Lust habt, schaut mal auf der Insel Djurgården vorbei. Dort ist der "Park" skansen. So eine Art Freiluftmuseum. Dort wird sicherlich eine "typische" midsommarfeier sein. Ihr sehr einen Maibaum und Schweden die singend darum tanzen. Das finde ich schon sehenswert als Tourist.

Vorsichtshalber kann man sich an dem Tag ja mit genug Sachen eindecken, sollte man am Abend nicht mehr so viele Lokalitäten finden, die einem zusagen. Vorsicht ist ab später Stunde geboten. Die Schweden (natürlich nicht alle) trinken an dem Tag auch ganz gerne mal über den Durst.

Viel Spaß und einen schönen urlaub

Wiebke

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Sommersonnenwende in Stockholm

Beitragvon janaquinn » 28. Mai 2009 19:57

Hej Philipp,
ich muss Wiebke zustimmen, denn ich habe "meine Stadt" in 2 1/2 Jahren Daueraufenthalt noch niemals leer erlebt..kannste glauben. Ganz im Gegenteil, selbst wenn einige Einwohner sich in ihre Stuga´s verziehen, sind immer noch, gefühlte, 2 Millionen Touri´s da und übervölkern sie.
Am Midsommarafton (19.06.) und am Midsommardagen (20.06) könnte es vielleicht mit dem shoppen komplizierter werden, da die Geschäfte entweder früher ( ca. 15.00 Uhr) schliessen oder garnicht erst öffnen. In Gamla Stan, die Touri-Fallen, sollten eigentlich geöffnet haben.

Nun mit Pubs & Clubs ect.. kenne ich mich weniger aus, aber es gibt ein Mindestalter von 21 Jahren, drunter kommt ihr weder rein, noch bekommt ihr Alkohol. In den staatlichen Systembolaget bekommt man es auch erst ab 18 Jahren, harten Alkohol, glaube ich, auch erst ab dem Alter...bitte berichtigen, falls es nicht stimmt.
Schummeln oder Ausreden wie Pass vergessen, helfen nix, da sind die Schweden knallhart...keine Legitimation-kein Einlass und kein Alkohol.

Aber gesehen haben sollte man sie schon, meine wunderschöne Stadt und feiern kann man auch ohne Alkohol ganz wunderbar.

Viel Spass an Midsommar

Jana, zu der Zeit gerade in München..heul
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Philipp

Re: Sommersonnenwende in Stockholm

Beitragvon Philipp » 29. Mai 2009 06:37

Vielen Dank für eure Antworten!

@Imrhien: Das mit den Touristen glaub ich dir gerne. Ich denke mir einfach, wenn man schon in eine fremde Stadt/Kultur geht und die Möglichkeit hat solch ein Fest zu erlebene, sollte man die Zeit nicht unbedingt mit zig tausenden Touristen verbringen.

Gibt es nicht irgend einen speziellen Ort (oder mehrere), wo sich die jüngeren (20-25) Leute von Stockholm und Umgebung treffen und feiern? Wäre die Insel Djurgården so etwas? Es ist ja nicht so, dass wir immer nur feiern müssen, aber ich denke mir, man muss die Feste feiern wie sie fallen und solch ein Wochenende ist dazu fast predestiniert :-) Zudem ist es vor allem für mich das erste Weekend nach einer langen lernphase und einer sehr schweren Prüfung, da möchte ich doch ein bisschen die Zeit geniessen.

@janaquinn: Auch dir vielen Dank. Das Alter ist für uns kein Problem, wir sind alle >21 und zudem haben wir am Sonntag und Montag noch genügend Zeit, die Stadt zu besichtigen :)

Gruss Philipp

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Sommersonnenwende in Stockholm

Beitragvon janaquinn » 29. Mai 2009 06:59

Hej Phillip,
na dann...Have Fun...hier noch ein kleiner Link http://beta.stockholmtown.com/de/
dort findet ihr alles, was ihr wissen wollt.
Sehenswert und Partyträchtig ist, soviel ich gehört habe, Södermalm, schnell zu erreichen entweder mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln oder auch zu Fuss, da reiht sich Pub an Pub und dort sind viele trendige Läden neben kleinen Secondhand-Läden zu finden...Södermalm ist echt genial.
Gamla Stan sollte man auch gesehen haben, kleiner Tip biegt auch in die steilen Nebenstrassen ein, da findet man vieles, was man sonst nicht sieht, wenn man nur die "Touristenroute" läuft.


LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Stockholm“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste