Sommerhaus / Ferienhaus

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Nasevoll
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 16
Registriert: 14. April 2008 18:17
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Sommerhaus / Ferienhaus

Beitragvon Nasevoll » 2. Juli 2008 12:22

Ich suche nach einem Haus in Schweden. Da ich momentan noch nicht in Schweden sein kann, suche ich vorab schon mal online. Bei Ebay sehe ich jede Menge Häuser in Südschweden zu (für deutsche Verhältnisse) erstaunlich geringen Preisen. Oftmals wird da von Ferienhäusern oder Sommerhäusern geschrieben, obwohl diese Häuser doch sehr groß sind. Jetzt meine Frage an alle die sich wirklich auskennen, darf man diese Häuser auch ganzjährig bewohnen, oder wirklich nur zu Ferienzwecken nutzen und worauf muss man geziehlt achten??
Vielen Dank von Nasevoll der endlich aus Tyskland raus will.
Du musst erst aufwachen bevor Du Deine Träume verwirklichen kannst.

Hans

Re: Sommerhaus / Ferienhaus

Beitragvon Hans » 2. Juli 2008 12:30

Wohnzeit
Kauft man ein Haus kann man so lange wohnen wie man vill.
Mietet man genau dasselbe.
Grüsst
H :smt006 ans

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Sommerhaus / Ferienhaus

Beitragvon Aelve » 2. Juli 2008 12:41

Hallo Hans,

in den meisten Ferienhäusern wirst Du sicherlich das ganze Jahr wohnen können.
Es gibt aber durchaus Ferienhäuser, die in einem Gebiet liegen, in dem es nur Sommerwasser gibt, ähnlich deutscher Gartenhäuser in Gartenkolonien.
Wenn es sich um sehr günstige Häuser handelt, kann es sogar sein, dass man überhaupt keine Wasserzfuhr hat, oft muß man sich dann das Wasser aus einem nahen See holen. Oder es gibt durchaus auch Häuser ohne Stromanschluß.
Das gleiche gilt für die Entwässerung, dann gibt es evtl. nur ein Plumsklo auf dem Grundstück. Es ist nicht so selten bei Sommerhäusern in Schweden, dass sie nur ganz einfach sind, so dass man sie kaum im Winter nutzen kann, da sie nicht richtig isoliert sind.
Es gibt Permanentwohnhäuser, da kann man das ganze Jahr wohnen und auch Ferienhäuser, in denen man das ganze Jahr wohnen kann, aber eben auch Häuser, die sich nicht so dafür eignen. Du mußt also darauf achten, ein Haus zu kaufen, welches man ganzjährig nutzen darf und auch kann. Dabei ist die fehlende Wasserver- und Entsorgung letztendlich nicht unbedingt ein Problem, wenn Du bereit bist, Dir einen Brunnen bohren zu lassen und eine Sickergrube, Abwassertank oder Dreikammersytem erstellen zu lassen.
Grüße Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

Benutzeravatar
Haro
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: 26. April 2008 21:05
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Sommerhaus / Ferienhaus

Beitragvon Haro » 3. Juli 2008 21:57

Hallo Nasevoll,

Aleve und Hans haben eigentlich schon alles wichtige treffend beschrieben.

Um Dir ein wenig bei der Haussuche zu helfen hier einige der besten Adressen für Haussuche in Schweden, falls Du diese nicht schon kennst.

http://www.hemnet.se/
http://bovision.se/
http://www.maklare.se/
http://www.blocket.se/

Wünsche Dir viel Glück bei der Häuslesuche, Harald
Man muss dem Leben nur gelassen folgen und ihm ein Höchstmaß an Freude entnehmen.

http://www.ferienhaus-smaland.se


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste