Skooterunglück in Lappland

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Hiltrud Baier
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 26. Februar 2008 12:22

Skooterunglück in Lappland

Beitragvon Hiltrud Baier » 22. Dezember 2008 08:51

Zwei Skooterfahrer sind am Wochenende in Lappland ertrunken

Am Wochenende sind zwei Männer (40 und 65 Jahre alt) in Lappland mit ihren Skootern umgekommen. Einer ist in der Nähe von Jokkmokk, der andere in Luleås “skärgården” ins Eis eingebrochen und ertrunken. In den letzten Wochen schwankten die Temperaturen ungemein. In Jokkmokk waren es zum Beispiel fast 30 Grad vor zwei Wochen, dann plötzlich wieder über 0 Grad, derzeit sind es minus 13 Grad. Obwohl die Seen zugefroren sind, ist es sehr gefährlich, darauf zu laufen oder Skooter darauf zu fahren. Das Eis ist an manchen Stellen brüchig, zudem gibt es Unterwasserströmungen, die unberechenbar sind. Falls ihr also vorhabt, in Lappland Urlaub zu machen, umrundet die Seen besser, auch wenn das Eis lockt …

Viele Grüße
Hiltrud aus Jokkmokk
http://www.norrbooks.com

Benutzeravatar
Rwitha
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 874
Registriert: 23. November 2007 20:02

Re: Skooterunglück in Lappland

Beitragvon Rwitha » 22. Dezember 2008 19:34

Ist das nicht traurig. :(

Egal, ob sie ihren Unfall durch Leichtsinn o.ä. selbst verschuldet haben, ich finde es grad zur Weihnachtszeit immer ganz schlimm - besonders für die Familien.
Darüber, wer die Welt erschaffen hat, läßt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird. (George Adamson)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste