Sinvolle Aus- oder Weiterbildung

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Ollewa
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 14
Registriert: 2. Oktober 2007 12:07

Sinvolle Aus- oder Weiterbildung

Beitragvon Ollewa » 19. März 2008 20:37

Hallo,
meine Frau (Sozialpädagogin) und ich (Straßenbau und Heilerziehungspfleger) möchten gerne in Schweden leben und arbeiten, gibt es sinnvolle Aus- der Weiterbildungen die das noch vereinfachen würden.

Olli

Benutzeravatar
drudenfuss
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 27. April 2007 18:11

Re: Sinvolle Aus- oder Weiterbildung

Beitragvon drudenfuss » 20. März 2008 18:39

kenntnisse der schwedischen sprache sind wohl recht hilfreich
Wer etwas ändern will sucht nach Wegen, alle anderen suchen Gründe

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Sinvolle Aus- oder Weiterbildung

Beitragvon Imrhien » 20. März 2008 22:36

Hallo Olli,
schaut doch bitte mal in der Suche. Es gab schon ein paar Beiträge zum Thema Sozialpädagoge in Schweden. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, dann sind die Chancen als Heilerzieher nicht ganz so schlecht. Vorausgesetzt man spricht die Sprache, zumindest schon teilweise. Wisst Ihr schon wie Ihr Stellen suchen könnt? Und wo Ihr hinwollt?
Falls nicht, dann hier ein hilfreicher Link, allerdings auf schwedisch.
http://www.ams.se
Dort könnt Ihr unter platsbanken nach Stellen in Schweden suchen. Man kann das Gebiet angeben und die Berufsrichtung. Socionom wäre vielleicht passend. Oder special pedagog... Ich komme zwar aus dem Bereich, muss aber zugeben, dass ich da in der Richtung selber noch nicht groß gesucht habe. Meine Prioritäten liegen derzeit noch auf anderen Gebieten. Aber soweit ich es sehen kann, gibt es immer wieder freie Stellen im sozialen Bereich. Auch als fritidspedagog kann man was finden. Es ist halt die Frage wie gut Euer schwedisch ist. Denn ohne wird sich nichts machen lassen und wenn Ihr es könnt, dann müsst Ihr auch noch geduldig sein. Aber es gibt Stellen.
Erählt mal mehr, vielleicht kann man dann auch gezielter antworten.

Grüße Wiebke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste