Siliva sagt Preisverleihung ab

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 930
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Siliva sagt Preisverleihung ab

Beitragvon EuraGerhard » 16. Oktober 2014 12:50

Petergillarsverige hat geschrieben:Wenn diese befruchtete kein Mensch ist, was ist es dann?

Aus meiner Sicht ist es eine Zelle, die das Potenzial hat, zu einem Menschen heranzuwachsen. Dieses Heranwachsen, nennen wir es "Menschwerdung", ist ein länger andauernder, kontinuierlicher Prozess. Ein Prozess, der mit der Zeugung sicherlich einen wohldefinierten Anfang hat. Soweit die Sachfrage.

Eine Glaubensfrage ist es nun, wann dieser Prozess abgeschlossen ist. Du glaubst, er sei gleich zu Beginn mit der Zeugung auch schon wieder abgeschlossen. Diesen Glauben will ich Dir nicht nehmen. Aber ich glaube das nicht. Viele wesentliche zukünftige Eigenschaften des werdenden Menschen sind nämlich zum Zeitpunkt der Zeugung noch nicht festgelegt. Ein Stichwort lautet hier: Epigenetik, auch das ist inzwischen gesichertes Wissen.

Ansonsten habe ich mir mal einige frühere Preisträger angeschaut. Da sind schon Leute dabei, mit denen ich nicht in einem Atemzug genannt werden wollte. Ich kann daher die Bedenken der Königin durchaus nachvollziehen.

MfG
Gerhard

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1272
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Siliva sagt Preisverleihung ab

Beitragvon Petergillarsverige » 16. Oktober 2014 16:34

Auswanderer hat geschrieben:Wenn Sie nicht auf meine Bemerkungen eingehen sind Sie nicht glaubwürdig.


Na gut, dann gehe ich darauf ein:
Wir haben über die gesamte Zeit von der Hochzeit bis zur Menopause immer gewusst, wann meine Frau schwanger werden kann. Bei genau 4 Versuchen schwanger zu werden haben wir 4 Kinder empfangen. Die sind inzwischen groß.
Ja, wir sind zwar nicht katholisch, haben uns aber an die Enzyklika Humanae vitae gehalten. Das ist nie wirklich ein Problem gewesen.
Wir empfehlen für Menschen mit Verantwortungsbewußtsein Vorgangsweisen die sich mit dem Verlauf des weiblichen Zyklus beschäftigen und dann gezielt durch Wahl des richtigen Zeitpunktes eine Empfäng entweder vermeiden oder eben gezielt anstreben. ersteres mussten wir aus medizinischen Gründen über Jahre praktizieren.

Ja, die Spirale ist ein nidationshemmendes Mittel, welches ich auch niemals empfehlen werde. Ebenso in geringerem Maße die Pille. Wir haben heute für verantwortungsbewußt und gesund leben wollenden Paaren bessere Vorgangsweisen als Chemie.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Siliva sagt Preisverleihung ab

Beitragvon HeikeBlekinge » 16. Oktober 2014 18:20

Leider ist das durch deine Glaubenseinstellung sehr religiös verpackt, Peter. Deswegen sträuben sich bei mir die Haare, auch wenn ich deinen Erläuterungen durchaus zustimmen kann, rein aus menschlicher Sichtweise allerdings.
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1272
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Siliva sagt Preisverleihung ab

Beitragvon Petergillarsverige » 16. Oktober 2014 19:22

Wenn jemand Christ ist, braucht man seine Argumente nicht ernst zu nehmen?, so scheinen hier einige zu denken.
In der Mathematik gibt es den Beweis durch vollständige Induktion. Die Summenformel einer Zahlenreihe gilt als bewiesen wenn die Summe bis zum n-ten Glied plus das n+1 te Glied gleich der Summe bis zum n+1ten Glied ist. Könnt ihr analog beweisen, dass aus der befruchteten Eizelle bei irgend einer Zäsur in n-ten Glied vom??? ein Mensch wird?
Auf die Jäger ist noch keiner eingegangen. Und bitte: nicht auf die religiöse Schiene schwenken!
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

Benutzeravatar
meckpommbi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1168
Registriert: 12. September 2008 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Siliva sagt Preisverleihung ab

Beitragvon meckpommbi » 17. Oktober 2014 00:21

Petergillarsverige hat geschrieben:Na gut, dann gehe ich darauf ein:
Wir haben über die gesamte Zeit von der Hochzeit bis zur Menopause immer gewusst, wann meine Frau schwanger werden kann. Bei genau 4 Versuchen schwanger zu werden haben wir 4 Kinder empfangen. Die sind inzwischen groß.
Ja, wir sind zwar nicht katholisch, haben uns aber an die Enzyklika Humanae vitae gehalten. Das ist nie wirklich ein Problem gewesen.
Wir empfehlen für Menschen mit Verantwortungsbewußtsein Vorgangsweisen die sich mit dem Verlauf des weiblichen Zyklus beschäftigen und dann gezielt durch Wahl des richtigen Zeitpunktes eine Empfäng entweder vermeiden oder eben gezielt anstreben. ersteres mussten wir aus medizinischen Gründen über Jahre praktizieren.

Ja, die Spirale ist ein nidationshemmendes Mittel, welches ich auch niemals empfehlen werde. Ebenso in geringerem Maße die Pille. Wir haben heute für verantwortungsbewußt und gesund leben wollenden Paaren bessere Vorgangsweisen als Chemie.


4 akte in ca 30 jahren respekt zuviel sex soll ja auch ungesund sein
da kommt ja alles elend dieser welt her aids syphillis hunger kriege wir brauchen unbedingt eine neutrumpille

Benutzeravatar
Auswanderer
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 603
Registriert: 16. Oktober 2006 21:59

Re: Siliva sagt Preisverleihung ab

Beitragvon Auswanderer » 17. Oktober 2014 07:20

meckpommbi hat geschrieben:4 akte in ca 30 jahren respekt zuviel sex soll ja auch ungesund sein
da kommt ja alles elend dieser welt her aids syphillis hunger kriege wir brauchen unbedingt eine neutrumpille


Wenn ich richtig verstanden habe, viermal während der fruchtbaren Tage.

Offenbar hat es immer ganz geklappt, oder gar nicht. Aber im Bekanntenkreis gibt es sicher auch Leute, wo die Regelblutung ab und zu eine Woche zu spät kommt. Gibt es dann eine Trauerfeier, oder wenigstens ein "herzliches Beileid"?
Alla dessa dagar som kom och gick, inte visste jag att det var livet.

---Stig Johansson

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 930
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Siliva sagt Preisverleihung ab

Beitragvon EuraGerhard » 17. Oktober 2014 12:19

Petergillarsverige hat geschrieben:In der Mathematik gibt es den Beweis durch vollständige Induktion.

Jeglicher mathematische Beweis, jegliche logische Schlussfolgerung ist in einer Diskussion nur dann zielführend, wenn man von den gleichen Axiomen ausgeht. Dies ist hier aber nicht der Fall! Zumindest wir beide, Peter, gehen von völlig unterschiedlichen Axiomen aus. Du scheinst Wert darauf zu legen, dass es einen genau definierbaren Zeitpunkt geben muss, an dem eine Eizelle zum Menschen wird. Ich hingegen nehme an (Annahme = Axiom), dass dies ein längerfristiger, kontinuierlicher Prozess ist.

Auch Dein Jägervergleich hinkt stark, denn die Jäger haben sehr wohl die Möglichkeit, unzweifelhaft festzustellen, wer oder was sich da im Gebüsch befindet. Ohne dass sie sich erst über ihre Axiome einigen müssen.

Noch einmal, ich will Dir Deine persönlichen Überzeugungen nicht nehmen. Aber wenn Du versuchst, persönliche Überzeugungen zu wissenschaftlich abgesicherten Erkenntnissen hochzustilisieren, dann ist das, ebenfalls mit Verlaub, tatsächlich Unsinn.

MfG
Gerhard

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1209
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Siliva sagt Preisverleihung ab

Beitragvon vibackup » 17. Oktober 2014 16:24

Petergillarsverige hat geschrieben:Es gibt Glaubensfragen und Sachfragen.
Blitze wurden vorher von Thor herunter geschleudert, heute sind es Ladungsausgleiche die bei bestimmten Wetterlagen entstehen. Blitze wurden von Glaubensfragen zu Sachfragen.

Korrekt.
Petergillarsverige hat geschrieben:Mit der Komplettierung des Genoms durch das Ergbut der Mutter und des Vaters wird das neue Genom komplett. Das weiß die Medizin heute sachlich gefestigt.

Korrekt.
Petergillarsverige hat geschrieben:Wenn diese befruchtete kein Mensch ist, was ist es dann? Wie sicher muss man sein, dass es kein Mensch ist?

Hierzu hat dir Gerhard eine sehr kluge Antwort gegeben, besser, als ich es formulieren könnte.
Und um es noch einmal klarzustellen: ja, das Vorsichtigkeitsprinzip ist ein gutes Prinzip, wenn man im Zweifel ist.
Petergillarsverige hat geschrieben:Ich finde es sehr schade, dass die Königin den Preis abgelehnt hat, weil 2 Abtreibungsgegner ihn vorher bekommen haben.

Und das ist dir ja unbenommen.
Petergillarsverige hat geschrieben:Was für ein Zerrbild wird von Abtreibungsgegnern gezeichnet? Es gibt ein paar überspannte Leute darunter. Die allermeisten arbeiten an verantwortlichen Posten, sind liebende Mütter und Väter. Erziehen ihre Kinder verantwortungsbewußt. Sind anerkannte und beliebte Ärzte.

Ohne Zweifel. Oder Hebammen.
Petergillarsverige hat geschrieben:Ich bleibe dabei: Abtreibung ist das Töten von Kindern im Zustand höchster Potentialität.

Genau das ist mein Punkt: du hast jedes Recht auf diese Ansicht. Und Gerhard auf seine.
Petergillarsverige hat geschrieben:Es kann viel aus ihnen werden.

Ohne Zweifel.

//M

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1272
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Siliva sagt Preisverleihung ab

Beitragvon Petergillarsverige » 21. Oktober 2014 18:48

Fassen wir mal zusammen:
Meine Position:
Die befruchtete Eizelle ist Mensch, denn das menschliche Genom ist vollständig. Der Mensch entwickelt sich als Mensch, nicht zu Menschen. (Erich Blechschmidt)
Es gibt keine Zäsur, an der der Mensch während der Entwicklung zum Menschen wird.

Zäsurtheorie:
Irgendwann wird der Mensch in der Entwicklung zum Menschen.

Position kontinuierliche Menschwerdung:
Der Mensch entwickelt sich und wird mehr und mehr zum Menschen.

Die 2. und 3. Position liegen nicht weit auseinander.
Nun frage ich: Ab wieviel %Mensch ist der Mensch schützenswert?
Angenommen es gäbe Zentauren, halb Mensch halb Pferd. Sie sind intelligent und können sprechen. Sie sind zu 50% Mensch.
Gehen wir mal davon aus sie würden Varietäten sein, wie z.B. dunkelhäutige Menschen aus Afrika.
Wir würden sie selbstverständlich als Mensch ansehen.
Das Kind ist in der 10. Woche, wo die Abtreibungen stattfinden, als Mensch gut zu erkennen, Kopf, Arme, Finger, Beine, Zehen. Herzschlag....

Ich sehe diese ungeborenen Kinder als Menschen und ich finde es schockierend, dass diese Kinder qualvoll getötet werden.
Mich lässt das nicht kalt. Eine Frau hat mir gegenüber mal gesagt: "Wenn ein Arzt bei der Geburt feststellt, dass ein Kind behindert ist, sollte er dem Kind eine Spritze geben, dass es stirbt und er sollte den Eltern sagen, das Kind hätte die Geburt nicht überlebt."
Was mich damals echt geschockt hat, sie fand meine Behinderung ausreichend für eine Tötung nach der Geburt.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1209
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Siliva sagt Preisverleihung ab

Beitragvon vibackup » 21. Oktober 2014 21:34

Petergillarsverige hat geschrieben:Fassen wir mal zusammen:
...

Abgesehen davon, dass ich einen Zentauren zwar als intelligentes Wesen, aber vermutlich nicht als Menschen ansehen würde (was aber in der Praxis keinen Unterschied machen würde): gut zusammengefasst.

//M


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste