Silbergrube und Kletterbahn in einem

Lohnenswerte Reiseziele, Ausflugstipps, Tourpläne und allgemeine Reiseplanung: Wo war es am schönsten, was muss man unbedingt gesehen haben? Clubs, Museen, Partys, Runensteine und touristische Aktivitäten.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/urlaubsregionen
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Silbergrube und Kletterbahn in einem

Beitragvon Imrhien » 23. Juni 2011 09:38

Hallo,
heute muss ich mal Werbung machen. Und zwar nicht nur weil ich dort arbeite :) Auch weil ich es selber echt klasse finde.

Falls Ihr mal im Västmanland seid, und sei es auf der Durchreise, so ist ein Besuch in Sala empfehlenswert. Schaut Euch die Sala Silbergrube an und bucht eine Tour auf der Kletterbahn.
Die Touren in der Grube sind alle mit Begleitung und es gibt auch welche auf Deutsch oder Englisch. Es gibt sogar extra Kindertouren, da müsste man wegen der Sprache extra fragen. Die Touren gehen entweder bis auf 150m Tiefe, das ist die Vorzeigetour mit wunderschönen Bergsälen und Stollen oder bis auf 60m. Die 60m Tour ist etwas mehr zu laufen, vor allem weil man den Aufzug nur rauf nutzt und runter laufen muss. Es ist auch dunkler dort. Aber auch ein tolles Gefühl.
Dann gibt es noch ein paar andere Touren, etwas länger und "rauer". Stiefel sind dafür notwendig, kann man zur Not leihen.
Kinderhelme sollte man möglichst mitnehmen für alle Touren. Aber es gibt auch welche dort!
Diese Touren kann ich total empfehlen, aber ich bin da auch vorbelastet. Ich arbeite da und liebe es da unten!

Die Kletterbahn befindet sich über dem ältesten Teil der Grube, der 1612 eingestürzt ist. Sehr eindrucksvoll und schön. Man klettert also über der Grube, in den Bäumen. Sicherungsseile und Helme bekommt man vor Ort und ein Führer erklärt genau wie es geht und hilft in Notfällen. Ich habs gestern gemacht und das war suuuper toll. Heute hab ich etwas Muskelkater, aber die Erfahrung hat sich gelohnt! Die Kletterbahn geht erst ab 12 Jahren!

Für die ganz abenteuerlichen und die mit dem grösseren Geldbeutel: Man kann auf 155, Tiefe in einem Bergsaal schlafen. Der ist natürlich aufgewärmt und man hat Kontakt nach oben mit einem Radio. Allerdings ist man da unten ansonsten alleine im Berg. Ich hab das noch nicht gemacht, aber der Raum hat echt was. Ist nur leider nicht ganz billig...
Ach ja, ein B&B gibts aber auf dem Grubengelände auch :)

http://www.salasilvergruva.se/
http://www.youtube.com/watch?v=Ay1zfv82 ... e=youtu.be
Die Seite geht bisher wohl nicht mit Opera... muss da mal nachfragen. Aber die üblichen Browser gehen :)

Solltet Ihr da mal vorbeikommen, dann viel Spass!

Grüsse
Wiebke

Zurück zu „Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste