Sexkauf auch im Ausland bald strafbar?

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Sexkauf auch im Ausland bald strafbar?

Beitragvon svenska-nyheter » 27. November 2014 11:12

Justizminister Morgan Johansson hat eine Untersuchung in Auftrag gegeben, die ermitteln soll, auf welche Weise man den Kauf von sexuellen Diensten auch im Ausland strafbar machen kann. Johansson erklärte im Schwedischen Fernsehen, die Untersuchung soll ihr Ergebnis bis Anfang 2016 vorlegen.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Benutzeravatar
Auswanderer
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 603
Registriert: 16. Oktober 2006 21:59

Re: Sexkauf auch im Ausland bald strafbar?

Beitragvon Auswanderer » 28. November 2014 11:28

Dies könnte dazu führen, dass sich die EU damit beschäfttig und eine grundsätzliche Regelung anmahnt. Normalerweise gelten Gesetze für alle in einem bestimmten Gebiet, ob sie Bürger des Gebiets sind oder nicht. Das ist richtig so. Wenn dies Schule macht, dann könnten Leute, die in einem Land abtreiben, wo dies erlaubt ist, bestraft werden, wenn es in dem Land ihrer Bürgerschaft (oder Wohnortes---welches denn?) verboten ist. Oder künstliche Befruchtung machen lassen. Oder eine gotteslästernde Karikatur zeichnen. Wenn ein Türke, der in Deutschland wohnt, Erdogan beleidigt, dann wird er verhaftet, auch wenn dies in Deutschland keine Straftat ist. Usw.
Alla dessa dagar som kom och gick, inte visste jag att det var livet.

---Stig Johansson

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1272
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Sexkauf auch im Ausland bald strafbar?

Beitragvon Petergillarsverige » 3. Dezember 2014 11:06

Das hat aber trotzdem seinen Sinn. Wenn Eltern ihre Tochter in das Heimatland bringen und das Kind da beschneiden lassen, muss das in Schweden und sonstwo strafbar sein. Wenn das also einem Arzt in Schweden auffällt, müssen die Eltern dafür bestraft werden.
Das hat auch den Vorteil, dass die Eltern den Druck im Heimatland begegnen können und sagen können, dass sie dafür in Schweden ins Gefängnis gehen.
Ein ganz fürchterliches Kapitel.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 930
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Sexkauf auch im Ausland bald strafbar?

Beitragvon EuraGerhard » 3. Dezember 2014 12:10

Petergillarsverige hat geschrieben:Wenn Eltern ihre Tochter in das Heimatland bringen und das Kind da beschneiden lassen, muss das in Schweden und sonstwo strafbar sein. Wenn das also einem Arzt in Schweden auffällt, müssen die Eltern dafür bestraft werden.

Das ist auch heute schon so. Rechtlich ist das auch kein Problem, solange sowohl Täter als auch Opfer in einem Land wohnen, in dem die Tat strafbar ist.

Beim Sexkauf-Fall ist die Situation aber komplett anders: Hier liegt nach dem Recht des Landes, in dem das "Opfer" wohnt und in dem die "Tat" begangen wird, überhaupt kein Straftatbestand vor. Eine solche Auslandswirkung des Strafrechts dürfte nicht nur innerhalb der EU, sondern weltweit auf erhebliche völkerrechtliche Probleme stoßen. Mal ganz abgesehen von den rein praktischen Problemen wie der Beschaffung von Beweismaterial, ohne dass die Ermittler sich ihrerseits strafbar machen.

Der im Artikel erwähnte Vergleich mit Norwegen hinkt auch stark, denn der norwegische Parlamentsabgeordnete wurde wegen Sexkaufs in Lettland verurteilt, und in Lettland ist Prostitution "beidseitig", also sowohl für Freier als auch für Prostituierte, strafbar.

MfG
Gerhard

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1272
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Sexkauf auch im Ausland bald strafbar?

Beitragvon Petergillarsverige » 3. Dezember 2014 13:35

Es ging mir jetzt nur ganz grundsätzlich darum. dass es eine Verfolgung geben muss, auch wenn im Zielland es kein Straftatbestand ist.

Bei Prostitution ist das natürlich schwieriger, wie du ganz richtig schreibst.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 930
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Sexkauf auch im Ausland bald strafbar?

Beitragvon EuraGerhard » 3. Dezember 2014 14:10

Petergillarsverige hat geschrieben:Es ging mir jetzt nur ganz grundsätzlich darum. dass es eine Verfolgung geben muss, auch wenn im Zielland es kein Straftatbestand ist.

Wenn Täter und Opfer in Schweden wohnen, dann stehen einer strafrechtlichen Verfolgung auch heute schon zumindest keine völkerrechtlichen Hindernisse im Weg. Auch dann nicht, wenn die Tat im Ausland begangen wurde und dort nicht strafbar ist. (Auf die Staatsbürgerschaft von Täter und Opfer kommt es dabei übrigens nicht an, lediglich auf den Wohnsitz.)

Petergillarsverige hat geschrieben:Bei Prostitution ist das natürlich schwieriger, wie du ganz richtig schreibst.

Wie ich in einer früheren Diskussion schon gesagt habe, halte ich nichts vom Sexköpslagen schon in seiner jetzigen Form. Nicht etwa, weil ich Mitleid mit den Freiern hätte, im Gegenteil. Sondern vielmehr, weil dadurch die Prostitution in den Untergrund abgedrängt, somit das Schicksal der Prostituierten erschwert wird. Und weil letztlich auch die Verfolgung von Zwangsprostitution und Menschenhandel erschwert wird. Eine Ausdehnung des Sexköpslagen auf das Ausland würde diese Probleme nur noch verschärfen.

MfG
Gerhard


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste