Sex-Affäre verjährt - kein Schadenersatz

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Sex-Affäre verjährt - kein Schadenersatz

Beitragvon svenska-nyheter » 26. Februar 2008 15:46

Die Justizbehörden haben eine Forderung zweier Frauen nach Schadenersatz für erlittenen sexuellen Missbrauch als unbegründet abgelehnt. Die Frauen hatten vor einiger Zeit öffentlich erklärt, sie seien in den Siebziger Jahren im Alter von dreizehn und vierzehn Jahren in einem Bordell auch von hohen Politikern missbraucht worden. Justizkanzler Göran Lambertz entschied nun, die Affäre sei verjährt. Deshalb bestehe kein Anspruch auf Schadenersatz. Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt schloss sich der Auslegung an. Unklar blieb, warum sich die beiden Frauen mit ihrer Darstellung erst jetzt offenbarten.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste