„Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
floweh
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: 21. Februar 2008 17:54
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon floweh » 29. April 2008 20:46

Niels hat geschrieben:Hallo Rita,

statistisch gesehen wird es vom Meinungsbild her in D-Land wohl recht ähnlich ausfallen.

Traurig, aber wahr!

Gruß
Niels

mit ziemlicher sicherheit sogar...ich bin selber 24 und mein freundeskreis daher auch zwischen 17 und... naja 49, ok, aber der hauptteil liegt doch um die 20 +/- 3 jahre
und die meisten - und insbesondere meine weiblichen freunde, von denen ich mehr als männliche habe!!! - denken ganz genau so, so hart das klingt...und obwohl sie selbst der meinung sind, dass ihre altersgenossinen eine teilschuld tragen hält es sie nicht davon ab sich genauso zu kleiden...ich persönlich finde allerdings: nur weil die verpackung schön aussieht muss man sie ja nicht aufreissen...manchmal ist die eigene vorstellung ohnehin viel schöner als die wirklichkeit und für die phantasie sind solche outfits ja gedacht, oder?

hälsa, flo~

Aurora

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon Aurora » 29. April 2008 20:47

Sabine hat geschrieben:Völlig daneben.. :roll:

Meintest du meinen Beitrag? Dann hätte ich gerne paar erklärende Worte, wenn möglich. Ich jedenfalls habe dafür kein Verständnis! Tut mir leid. Abgesehen davon bekleidet sich die heutige Jugend schon sehr reizvoll, aber auch das gibt für mich keine Entschuldigung. :roll:

Hans

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon Hans » 29. April 2008 20:52

Leider leider.

Es handelt sich um Macht.
Männliche Macht.

Als Mann schämt man sich oft über andre Männer.

Denn ein Nein ist ein Nein.

Grüsst
H :smt006 ans

Benutzeravatar
floweh
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: 21. Februar 2008 17:54
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon floweh » 29. April 2008 20:57

Uwe_Stgt hat geschrieben:
Das ist Deine Interpretation. Im Original heißt es "herausfordernd" angezogen, nicht "nett" angezogen.

Merke: Auch die Kleidung gehört zur Kommunikation. Und bei manchen jungen Mädchen, die mir auf der Straße begegnen, ist das Signal mehr als deutlich. Das sollten sich auch die betroffenen "Damen" mal klarmachen; das Problem ist nur, daß ein guter Teil davon jünger als 14 Jahre ist - die wissen gar nicht, wem sie da was signalisieren.

dieser letzte teil stimmt auffallend...die meisten der teenies haben gar keine ahnung wie sie auf erwachsene männer wirken, und welche signale sie aussenden, wenn sie zu flirten versuchen. ein vernünftiger mann sollte sich dann eben im griff haben und nein sagen, aber leider gibt es eben auch welche die es nicht tun...und da sich sicher gleich welche über meine beiden posts aufregen: ich denke NICHT dass frauen die vergewaltigt werden selber schuld sind, egal wie sie angezogen sind...wie gesagt ein "normaler" mann sollte sich im griff haben, und wer die entscheidung trifft diese grenze zu überschreiten muss auch zu seiner verantwortung stehen und die strafe dafür abbüssen, die, wenn ich ehrlich bin, viel zu milde ist in den meisten fällen. ich wäre ja für zwangskastration, aber das stösst bei meinen artgenossen (männern) dann ja auch wieder auf heftigste gegenwehr

nobse

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon nobse » 29. April 2008 20:59

Tja , die "Alte Mutter Natur" . Sehen wir mal dahin. Da gibt es keine "Vergewaltigungen".
Der Bock oder der Platzhirsch "riecht" es ,wenn seine Damen "paarungsbereit" sind, stimmt´s Amarok?
Alles andere ist zur Fortpflanzung nicht geeignet.
Ich hoffe , dass meine Nase noch lange funktioniert.
Zu dem Thema könnt ihr ansonsten ein neues Forum in das Internet stellen.

Aurora

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon Aurora » 29. April 2008 21:03

Niels hat geschrieben:..nur weil die verpackung schön aussieht muss man sie ja nicht aufreissen...manchmal ist die eigene vorstellung ohnehin viel schöner als die wirklichkeit und für die phantasie sind solche outfits ja gedacht, oder?

Was heißt "Verpackung", ich spreche von den "unverpackten" Jugendlichen , nur mit "Gürtel" bekleidet und die kaum vorhandenen Brüste hochgeschoben . Denke aber wie du, viel interessanter ist doch ein ""verpacktes Päckchen" langsam zu öffnen.

Sabine

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon Sabine » 29. April 2008 21:07

[quote="Aurora"
Meintest du meinen Beitrag? Dann hätte ich gerne paar erklärende Worte, wenn möglich. Ich jedenfalls habe dafür kein Verständnis! Tut mir leid. Abgesehen davon bekleidet sich die heutige Jugend schon sehr reizvoll, aber auch das gibt für mich keine Entschuldigung. :roll:[/quote]

Ich meinte doch nicht Dich,Aurora!!!
Das hast Du ja wohl nicht ernsthaft geglaubt,oder???? Sonst bin ich echt::beleidigt:
Grüße
Sabine

Benutzeravatar
floweh
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: 21. Februar 2008 17:54
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon floweh » 29. April 2008 21:08

helden hat geschrieben:
Hallo, ja wirst Du.

Komisch, es gibt soviele Männer, die betrunken halbnackt rumhängen, oft bis zur Besinnunglosigkeit.

Noch nie hörte ich von einer Vergewaltigung...

Vielleicht wäre dies eine Anregung für die Gay-Männer? Oder wie habe ich Deinen Beitrag zu verstehen...

Die Helden

ICH STEINIGE DICH GLEICH!!!!!
eine anregung für die gay männer...sag mal hast du sie noch alle? ich bin schwul du....ey mir platzt gleich der kragen und ich sag sachen zu dir die mir hinterher leid tun!
weisst du eigentlich wieviele schwule jungs jedes jahr vergwaltigt werden, die sich genauso verhalten wie die jungen mädchen in dem artikel? jede menge! und ob du's glaubst oder nicht, es gibt auch männer die von frauen vergewaltigt werden. willst du wissen warum du davon nix liest? weil es den männern zu peinlich ist die kontrolle und die macht über ihren körper genommen bekommen zu haben (war das jetz gramatikalisch richtig? egal) und sie daher keine anzeige machen. aber sowas hier als vorschlag hinzustellen: ach ihr gay-männer vergewaltigt doch mal...vor allem sich immer mit solchen vorwürfen rumärgern zu müssen, dass wir ja eh alle vergewaltiger und pedophil sind kotzt mich dermassen an...ich schrei gleich!!!

so jetz geh ich erstmal meine wut abreagiern, gruss flo~
Zuletzt geändert von floweh am 29. April 2008 22:02, insgesamt 1-mal geändert.

Hans

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon Hans » 29. April 2008 21:10

Frauen vergewaltigen Männer

Keine Unmöglichkeit.
Sekt und Drogen.
Das geht.
Alle diese halbnackten Männer die da rumlaufen.
Aber die Frauen wissen es besser.

Sie sind schlauer.
Grüsst
H :smt006 ans

Aurora

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon Aurora » 29. April 2008 21:11

floweh hat geschrieben:....und da sich sicher gleich welche über meine beiden posts aufregen: ich denke NICHT dass frauen die vergewaltigt werden selber schuld sind, egal wie sie angezogen sind...wie gesagt ein "normaler" mann sollte sich im griff haben, und wer die entscheidung trifft diese grenze zu überschreiten muss auch zu seiner verantwortung stehen und die strafe dafür abbüssen, die, wenn ich ehrlich bin, viel zu milde ist in den meisten fällen. ich wäre ja für zwangskastration, aber das stösst bei meinen artgenossen (männern) dann ja auch wieder auf heftigste gegenwehr

Ich denke, du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Genauso sehe ich das auch. :smt006


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste