„Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Uwe_Stgt
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 1. April 2007 16:27
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon Uwe_Stgt » 29. April 2008 17:28

Sápmi hat geschrieben:
Hatte ich ja auf einer der vorigen Seiten auch schon mal geschrieben: Es geht um den Spaß an der Erniedrigung.


Deine Theorie ist also:

"Männer haben nichteinvernehmlichen Sex mit Frauen, weil sie Spaß daran haben, Frauen zu erniedrigen."

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1100
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon Fanny » 29. April 2008 17:31

Uwe_Stgt hat geschrieben:Deine Theorie ist also:

"Männer haben nichteinvernehmlichen Sex mit Frauen, weil sie Spaß daran haben, Frauen zu erniedrigen."



Solltest du tatsächlich verstanden haben?
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)

Uwe_Stgt
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 1. April 2007 16:27
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon Uwe_Stgt » 29. April 2008 17:32

Fanny hat geschrieben:Solltest du tatsächlich verstanden haben?


Also ja?

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon amarok » 29. April 2008 17:35

Uwe_Stgt hat geschrieben:Oh, Du verstehst Spaß an Sex als "Abnormität" und "Störung"? Du arme(r)...


Habe ich hier was nicht mitbekommen? Geht es um Sex oder Vergewaltigung? Oder ist das bei Dir identisch?

Deine zitierte und verdrehte Grundaussage von mir hieße ja dann: "Oh, Du verstehst Spaß an Vergewaltigung als "Abnormität" und "Störung" Du arme(r)"
Meine Antwort lautet: Na selbstverständlich!
Der Wald lebt, er kann atmen und sprechen und erzählt die Sage von der Urmutter allen Lebens. (jakutisch)

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon Sápmi » 29. April 2008 19:04

Uwe_Stgt hat geschrieben:Und der Gedanke, daß aufreizende Kleidung einen Mann nicht "heiß" macht, ist einfach absurd!


Behauptet ja auch keiner, siehe weiter oben.
Aber "heiß" ist bei normalen Menschen nicht gleichzusetzen mit "gewalttätig".

Und wenn jemand "unvereinnehmlichen SeX" hatte, dann heißt das, dass einer der beiden nicht wollte und der andere ihn bzw. sie dazu gezwungen hat (sonst wäre es ja nicht passiert). In diesem Fall spricht man zu Recht von Vergewaltigung und dafür gibt es keine Entschuldigung.
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."
(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon Sápmi » 29. April 2008 19:10

Uwe_Stgt hat geschrieben:Deine Theorie ist also:

"Männer haben nichteinvernehmlichen Sex mit Frauen, weil sie Spaß daran haben, Frauen zu erniedrigen."


Wenn die Frau diejenige ist, die nicht will, ja, natürlich. Aus welchem Grund sollte er ihr sonst Gewalt antun? Weil er sie so toll findet oder gar mag? :roll:
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."

(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

Aurora

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon Aurora » 29. April 2008 20:11

Uwe_Stgt hat geschrieben:Immer dieselben Phrasen, immer dieselben Schubladen. Bitte geht doch mal von diesem Bildzeitungsniveau weg. Nicht alle Menschen, die einmal nichteinvernehmlichen Sex hatten, sind gestörte, perverse Schweine.

Es geht hier darum, daß bestimmte Faktoren bestimmte Straftaten begünstigen. Und der Gedanke, daß aufreizende Kleidung einen Mann nicht "heiß" macht, ist einfach absurd! Solche Kleidung ist zu diesem Zweck gemacht worden! Und wenn ich damit an jemanden gerate, dessen Hemmschwelle von Natur aus oder z.B. durch Alkohol entsprechend niedrig ist... der braucht doch nicht "gestört" zu sein!
:roll: :shock:
Ich glaube, ich bin hier im falschen Film! Darüber kann man doch gar nicht mehr diskutieren, Ich trage im Urlaub oder im Garten auch einen Minirock, einfach nur, weil ich mich wohl darin fühle. Deshalb erhoffe ich nicht, Sex zu haben, dann müsste mein Mann ja ständig über mich herfallen, aber auch er weiß, wann ich möchte. So viel Schwachsinn habe ich hier lange nicht gelesen, obwohl ich bemüht bin, andere Meinungen zu akzeptieren. Hier ist aber Schluss mit LUSTIG, wie meine Nachbarin immer sagt.
Lieber Uwe, tickt es noch richtig oder müssen wir die Uhr umstellen?

Sabine

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon Sabine » 29. April 2008 20:15

Völlig daneben.. :roll:

Hans

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon Hans » 29. April 2008 20:36

Den Spiess mal umdrehen
Wie würde es ausschauhen.
Wenn:
Der süsse Bursche hatte so stramme Hosen.
Und ein kleines T-shirt.
Die Brust konnte man sehen.
Und rosa Söckchen.
Leicht betrunken am Eis geschleckert.
Seidenunterhosen mit Blümchen.
Und dann Nachts alleine.

Kein Wunder dass er vergewaltigt wurde.
Von dreien in Leder.
So darf man ja nicht rumlaufen.
grüsst
H :smt006 ans

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1100
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: „Selbst schuld“: Schweden zu Vergewaltigungen befragt

Beitragvon Fanny » 29. April 2008 20:40

und wie kommt es, dass auch Frauen in Burkas vergewaltigt werden?

Weil sie auf so wahnsinnige Weise ihre Schönheit und ihre Bereitschaft verschleiern?
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste