Seitensprung nach Norwegen

Dein persönlicher Urlaubsbericht. Erzähle uns, was du Spannendes erlebt hast. Fotos willkommen.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/reiseberichte
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

unbekannt

Seitensprung nach Norwegen

Beitragvon unbekannt » 10. August 2008 12:18

Hallo zusammen,

die Testphase auf der "Trollwiese" hat gezeigt, dass man unseren Abstecher nach Norwegen verziehen hat. Unter http://sm5zbs.ham-radio-op.net/norwegen/ ist die Reise in Text und Bild festgehalten. Wir sind mit einem schwedischen Kennzeichen durch die Gegend gefahren, haben einiges über das schwedisch-norwegische Selbstverständnis erfahren, haben das norwegische Fjell mit dem schwedischen Fjäll verglichen und sind zuversichtlich, dass unser Bericht somit in ein Schwedenforum passt.

Christine

Re: Seitensprung nach Norwegen

Beitragvon Christine » 10. August 2008 15:34

Hej Volker

Das sind echt tolle Bilder
Das war bestimmt ein unvergeslicher Urlaub
:danke: :danke: :danke:

Wir sind ab 6 September auch wieder in Schweden / Noorköping
Ich freue mich schon darauf und kann es kaum abwarten

Hej då

Schöne grüße aus Tyskland

Benutzeravatar
Mark
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 745
Registriert: 4. Mai 2004 18:57
Kontaktdaten:

Re: Seitensprung nach Norwegen

Beitragvon Mark » 10. August 2008 17:17

Super Bilder Volker.... bitte stell mehr eurer Reiseberichte online! Hat Spass gemacht zu verfolgen, Danke! Norweger sind auch nur Schweden mit einer lustigen Sprache. :)

/M

Swedenfan

Re: Seitensprung nach Norwegen

Beitragvon Swedenfan » 10. August 2008 17:48

Hallo Volker
Toller Bericht und super Bilder.
Vielen Dank.
Martina & Peter

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Seitensprung nach Norwegen

Beitragvon Imrhien » 10. August 2008 18:42

Volker hat geschrieben:Wir sind mit einem schwedischen Kennzeichen durch die Gegend gefahren, haben einiges über das schwedisch-norwegische Selbstverständnis erfahren


Der Teil würde mich ja mal interessieren. Was merkt man da so? Und sind die Reaktionen dann wieder anders, wenn sie merken, dass sie doch keinen "echten" Schweden vor sich haben?

Grüße
Wiebke

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1100
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Seitensprung nach Norwegen

Beitragvon Fanny » 10. August 2008 19:14

Hej Volker,
schön, dass du deinen Bericht in diesen Bereich "gerettet" hast.
Ich hab ihn gleich noch mal im Zusammenhang gelesen.
:smt006
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)

unbekannt

Re: Seitensprung nach Norwegen

Beitragvon unbekannt » 10. August 2008 19:19

Hallo Wiebke,

schwierige Frage. Norwegisch hat viele Dialekte und zwei Arten zu schreiben, nämlich nynorsk und bokmål. Meistens haben uns die Norweger verstanden, ab und zu mussten sie aber nachfragen. Umgekehrt ging es uns aber auch so. Ein Schaffner auf der Fähre hat uns gleich auf Englisch angesprochen, als er unser schwedisches Nummernschild sah. Wenn sich die Einheimischen z.B. in Geiranger untereinander unterhielten, haben wir kein einziges Wort verstanden. Das kann einem Flensburger in einer badischen Dorfkneipe aber auch passieren.

Wenn man bedenkt, dass viele Schweden zwischen deutschen und dänischen Akzent nicht unterscheiden können, nehme ich an, dass die Norweger unser Schwedisch nicht einordnen konnten. Schweden ist groß.

Wenn man z.B. als Deutscher ein Hütte mietet, wird fast immer nachgefragt, ob man Bettzeug dabei hat. Das hat man uns nie gefragt. Auch hat man uns auch immer ungefragt irgendwelche Broschüren auf Norwegisch in die Hand gedrückt. Wir hatten jedenfalls das Gefühl, dass man zum selben Verein gehört. Als richtige Ausländer wurden wir jedenfalls nicht betrachtet.

Mir ist aufgefallen, dass die Norweger in den Selbstbedienungsrestaurant ihr Tablett einfach auf dem Tisch stehen lassen. Als ordentliche "Schweden" haben wir uns da natürlich schwedisch benommen, auch immer etwas zurückhaltend und immer ein freundliches Gesicht.

Einmal hatten wir erklärt, dass unsere Muttersprache eigentlich Deutsch ist, aber wenn man Schwedisch spricht und aus Schweden kommt, macht das anscheinend nichts.

Andy
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 25. April 2008 22:49
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Seitensprung nach Norwegen

Beitragvon Andy » 11. August 2008 00:51

Wie ich schon in der Trollwiese geschrieben hab: Tolle Bilder und eine schöne Tour.
Ob's nun in Schweden oder Norwegen ist, finde ich als bisher Otto-Normal-Urlauber eher unbedeutend. Für mich gehören beide Länder einfach zu einem Nord-Urlaub dazu. Ich könnte auch nicht sagen, dass mir eines der Länder besser gefällt - im Rückblick haben beide Länder ihre Reize. Das Leben mitten im schwedischen Wald ohne Strom und anderen Luxus war für mich ebenso reizvoll wie die Fischerboote vorm Wohnzimmerfenster am Fjord in Norwegen.
Auch wenn Røros genau wie die Grube von Falun auf den ersten Blick wenig einladend sind, die Orte und ihre Geschichte sind einfach faszinierend.

Nach deinen Bildern kann ich es noch weniger erwarten, in knapp zwei Wochen endlich für (viel zu kurze) 42 Tage Richtung Norden starten zu können.

Deine Erfahrungen als Schwede in Norwegen finde ich auch äusserst interessant - das sind Dinge, über man als Aussenstehender sonst ja nie nachdenkt.

Benutzeravatar
nicky 2007
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 377
Registriert: 5. Mai 2008 07:28
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Seitensprung nach Norwegen

Beitragvon nicky 2007 » 13. August 2008 20:35

Wunderschöne Bilder. Da kommt die Erinnerung wieder. Wir haben vor einigen
Jahren streckenweise das gleiche gesehen. Norwegen hat auch einiges an schönem
zu bieten.
lg. nicky :danke:

Bienenbär

Re: Seitensprung nach Norwegen

Beitragvon Bienenbär » 14. August 2008 10:51

Ich habe mir nochmals alles angeschaut und bin total begeistert von den Bildern und Reiseberichten :D
Vielen Dank dafür,es ist wirklich klasse :D



Gruß,Tanja :smt006


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast