Sehr schlechte Erfahrungen mit SAS! Noch jemand?

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 943
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Sehr schlechte Erfahrungen mit SAS! Noch jemand?

Beitragvon EuraGerhard » 29. März 2012 12:25

Hallo,

ich selbst bin - beruflich bedingt - Vielflieger, und würde aus dieser Erfahrung heraus niemals einen Anschlussflug mit nur einer halben Stunde Übergangszeit buchen. Noch nicht einmal auf einem winzigen Provinzflughafen. Dennoch bin ich der Meinung, dass in diesem Fall hier:
Murmel hat geschrieben:... es ist also meine eigene Schuld wenn ich bei SAS direkt auf der Homepage einen Flug von Umeå nach Berlin buche und darauf vertraue, dass es auch möglich ist, den Anschlussflieger zu bekommen?

der Fehler bei SAS liegt und nicht bei Murmel!

Natürlich, der SAS-Mitarbeiter auf Arlanda kann nichts dafür. Aber in jedem halbwegs seriösen Buchungssystem kann der Anbieter Mindest-Übergangszeiten vorsehen, so dass Verbindungen mit zu knappen Umsteigezeiten gar nicht erst angezeigt werden. Und genau das ist hier - seitens SAS - ganz offensichtlich nicht oder nicht ausreichend getan worden.

Von daher würde ich in Murmels Situation eine deftige Beschwerde bei SAS einreichen. Die sich allerdings ausschließlich auf das Buchungssystem beziehen würde.

MfG
Gerhard

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Sehr schlechte Erfahrungen mit SAS! Noch jemand?

Beitragvon stavre » 29. März 2012 13:18

komisch bei mir zeigt das sas-buchungssystem nie solche kurzen wartezeiten an.das kürzeste ist 2 std.

Benutzeravatar
Rwitha
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 874
Registriert: 23. November 2007 20:02

Re: Sehr schlechte Erfahrungen mit SAS! Noch jemand?

Beitragvon Rwitha » 29. März 2012 13:27

Hej, ich bin in meinem Leben noch nicht oft geflogen. Von oder nach Schweden noch nie.

Es ist bitter, wenn man solche schlechten Erfahrungen wie Murmel machen muss. Dann hätten sich die Kommentarschreiber aber auch in der Form zu Wort melden können, dass sie ihre eigenen Erfahrungen und Kenntnisse kundtun. Aber mit dem Finger auf Murmel zeigen und sagen: 'Ätsch, hast ja selbst Schuld!', finde ich ziemlich unangebracht.

Ich würde, genau wie Murmel, auch davon ausgehen, dass die Fluggesellschaft so einen Flug nicht anbieten würde.

Mir hätte das also genau so passieren können. Aber gut, dass wir drüber gesprochen haben. :wink:
Darüber, wer die Welt erschaffen hat, läßt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird. (George Adamson)

Murmel
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 26. Februar 2012 22:50
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Sehr schlechte Erfahrungen mit SAS! Noch jemand?

Beitragvon Murmel » 29. März 2012 13:52

:danke: Ich dachte schon fast, ich wäre einfach zu blöd :wink:

Bin gespannt ob sich SAS noch einmal meldet.

LG,
Murmel

Benutzeravatar
Sverige-Fan
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 612
Registriert: 24. Oktober 2011 15:06
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Europa

Re: Sehr schlechte Erfahrungen mit SAS! Noch jemand?

Beitragvon Sverige-Fan » 29. März 2012 16:17

Amsterdam oder Düsseldorf nach Arlnada hat noch nie Probleme verursacht. Mit SAS bestens zufrieden
Lebenskünstler ist, wer einen Sommer so erlebt, daß er ihm noch den Winter wärmt (A.Polgar 1873-1955)

Murmel
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 26. Februar 2012 22:50
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Sehr schlechte Erfahrungen mit SAS! Noch jemand?

Beitragvon Murmel » 30. März 2012 09:21

So, es gibt Neuigkeiten!

SAS hat mir eine sehr freundliche Email geschrieben, sich entschuldigt und übernimmt die Kosten für das neue Flugticket! :D

Die Mitarbeiterin am Stockholmer Flughafen hatte wohl einen sehr schlechten Tag.

Ich bin also wieder versöhnt mit SAS und hoffe, dass mir sowas nicht noch einmal passiert.

LG,
Murmel

Benutzeravatar
Rwitha
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 874
Registriert: 23. November 2007 20:02

Re: Sehr schlechte Erfahrungen mit SAS! Noch jemand?

Beitragvon Rwitha » 30. März 2012 10:11

Murmel hat geschrieben:,,,sich entschuldigt und übernimmt die Kosten für das neue Flugticket! :D


Na, dann hat die Geschichte ja doch noch ein gutes Ende genommen. Freut mich für Dich. :smt006
Darüber, wer die Welt erschaffen hat, läßt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird. (George Adamson)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verkehrsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast