Schwierigkeiten bei der Master-Bewerbung über studera.nu

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

christian
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 15. März 2011 20:55

Schwierigkeiten bei der Master-Bewerbung über studera.nu

Beitragvon christian » 15. März 2011 21:32

Hallo zusammen,
ich bin momentan dabei, mich um meine Masterbewerbung für das kommende Herbstsemester zu kümmern. Kurz zu mir: Ich bin im letzten Bachelor-Semester an einer deutschen Universität und werde jetzt in ein- bis zwei Wochen mein Zeugnis bekommen.

Soweit habe ich mich auch ganz mit den vorhandenen Informationen zurechtgefunden, stoße jetzt allerdings auch wegen fehlender Schwedischkenntnisse an meine Grenzen. Folgende Probleme habe ich konkret:

1) Im letzten Schritt der Online-Bewerbung (die in schwedisch ist), habe ich folgende Auswahlmöglichkeiten:

Bild

Ich habe bisher immer den Google Chrome Translator genutzt, doch der stößt hier leider an seine Grenzen. Was genau soll ich hier auswählen? Soweit ich das verstehe geht es darum, dass ich auswählen soll, welche Dokumente ich anschließend postalisch an "University Studies" schicken muss? Was konkret bedeuten denn die einzelnen Punkte? Meine Vermutungen sind:

1. Checkbox: Befreiung von der Bezahlung der Application Fee

-> d.h. ich muss es ankreuzen, da ich als Deutscher von der Gebühr befreit bin und muss entsprechend auf dem Postweg dann meine beglaubigte Pass/Personalausweis-Kopie mitsenden?

2./3. Checkbox: Was konkret sind Meriter? Ich verstehe hier irgendwas von schwedischen Schulzeugnissen?

-> Das würde ich jetzt generell nicht ankreuzen, also beide Punkte nicht?

4. Checkbox: Bei CSN geht es um Stipendien oder so?

-> Das würde ich nicht ankreuzen

5. Checkbox: Geht es um internationale Schulzeugnisse?

-> Ich würde das nicht ankreuzen, da ich unter den Anforderungen bei 2) (siehe unten) kein Schulzeugnis nach Schweden schicken muss? Würdet ihr das auch so machen?

6. Checkbox: Geht es um internationale Hochschul (Uni) - Zeugnisse?

-> Würde ich ankreuzen (Auswahl Deutschland)

2) Welche Supporting Documentation muss ich nach Schweden schicken?

Die Seite der Uni direkt sagt folgendes:

No other documents are needed. Only the degree, list of credits and grades and proof of Enlgish proficiency are needed for the application.

Studera (Englisch) sagt folgendes:

1. Cover sheet
2. Certificates and diplomas from previous studies at an internationally recognized higher education institution (university or university college)
3. Transcripts of completed courses and grades for each semester (including course list).
4. Proof of English language skills
5. Proof that you meet the specific entry requirements
6. In . to expedite the processing of your application, we require a copy of the page in your passport with your personal data and photograph, or some other identification document.

Heißt das, es werden keine Abiturzeugnisse verlangt? Welche Auswahlen müsste ich nun auf der studera-Webseite treffen? Ich würde nur 1. Checkbox (Application Fee-Befreiung) und 6. Checkbox (Internationaler Studienabschluss -> Deutschland) auswählen.

Ich würde mich wirklich freuen, wenn mir jemand helfen würde.

Herzliche Grüße
Christian

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwierigkeiten bei der Master-Bewerbung über studera.nu

Beitragvon tjejen » 15. März 2011 23:07

Also:

1. richtig, nix ankreuzen
Meriter: nix ankreuzen
Kompletterande handlingar: beides ankreuzen, Tyskland auswählen und Abi und Unizeugnis hinschicken.
CSN = schwedisches Bafög: nicht ankreuzen

Ansonsten hier mal stöbern: https://www.studera.nu/studera/5505.html

oder aber hier: https://www.studera.nu/studera/1374.html siehe Abschnitt "For Second cycle (master's) students:"
Gnäll suger, handling duger.

christian
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 15. März 2011 20:55

Re: Schwierigkeiten bei der Master-Bewerbung über studera.nu

Beitragvon christian » 16. März 2011 09:52

Danke für deine schnelle Hilfe.

Wie genau kommst du auf das Abi-Zeugnis? Ich meine, für Undergraduate-Study macht es Sinn und da kann ich es auch finden, für den Master allerdings nicht.

Studera sagt folgendes über die Supporting documentation: https://www.studera.nu/studera/1736.html

Ganz oben steht dann auch noch: Do not submit documents that are not listed here.

Vielleicht bin ich da auch schon von der Denkweise wieder zu deutsch, aber ich will einfacht nicht, dass die Bewerbung am Ende wegen so kleiner Sachen scheitert.

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwierigkeiten bei der Master-Bewerbung über studera.nu

Beitragvon tjejen » 16. März 2011 23:18

Na denn lass es weg. Am rande: https://www.studera.nu/studera/2080.html :)

Ein Abizeugnis kann dann von Vorteil sein wenn du neben des Masters noch andere Kurse (Sprache oder ähnliches) machen willst. Auch die Kurswahl erfolgt nämlich über studera und da kann es relevant sein. Aber da reicht es wohl, es dann einzuschicken...

Wo soll es denn hingehen?
Gnäll suger, handling duger.

moralie

Re: Schwierigkeiten bei der Master-Bewerbung über studera.nu

Beitragvon moralie » 20. März 2011 18:21

Komisch, dass das bei dir auf schwedisch ist,denn bei mir war das alles auf Englisch :/
Mal ne ganz doofe Frage, aber für welche Studiengänge kann man sich denn jetzt noch bewerben für das Herbstsemester ? Meine Bewerbung musste ich bereits bis zum 17 Januar abgesendet haben. Bin in fast der selben Situation wie du und hab jetzt erfahren, dass die Schweden sehr viel Wert auf Arbeitserfahrung für den Master und so weiter legen. Ich drück uns mal die Daumen, dass es klappt. Liebe Grüße Moralie

henh
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 6. August 2010 10:30
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Schwierigkeiten bei der Master-Bewerbung über studera.nu

Beitragvon henh » 26. März 2011 14:29

Hej

Ich hab auch eine Frage, allerdings bewerbe ich mich für undergraduate studies.

Das mit der Kopie des Ausweises ist mir nicht ganz klar:

You are required to provide documentation of your citizenship status in . for your application to be processed. You can provide copies of one of the following documents in . to verify your status:
Valid passport. For the passport to be considered valid, your certified copy must reach us a maximum of 3 months after the expiration date has passed. (For example, if the last valid day is 5 May, your copy must reach us latest by 5 August.)
Valid identity card which clearly states citizenship and the card's expiration date. For the ID card to be considered valid, your certified copy must reach us a maximum of 3 months after the expiration date has passed. (For example, if the last valid day is 5 May, your copy must reach us latest by 5 August.)
The copy of your passport/identity card must be certified. This means that another person must sign their name, print their name and provide their telephone number on each document copy you submit. This person, by signing, is certifying that the copy you submit is an exact copy of the original. A friend, relative or government official can provide this certification for you.
(Text von studera.nu)

Heißt das, ich kann einfach zu meinem Mitbewohner rüber gehen, den Ausweis einscannen, ausdrucken mit seinem Namen drauf, er unterschreibt und schreibt seine Telefonnummer dazu? Also keine beglaubigten Kopien beim Notar?

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Schwierigkeiten bei der Master-Bewerbung über studera.nu

Beitragvon Sams83 » 26. März 2011 15:33

Hej henh,

Ja, das scheint so zu sein. Ich habe den Text auch noch einmal auf schwedisch gelesen (um eventuelle Missverständnisse in der englischen Übersetzung auszuschließen.
Dort steht es noch einmal gensuo da, dass im Prinzip jeder (Freund, Familienmitglied oder öffentliche Stelle) die Kopie beglaubigen kann. Wichtig sind dabei Unterschrift des Beglaubigers, dessen Namen in Druckschrift o.ä. (so dass man es lesen kann) und dessen Telefononnummer.

Viel Erfolg :smt006

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwierigkeiten bei der Master-Bewerbung über studera.nu

Beitragvon tjejen » 26. März 2011 20:35

henh hat geschrieben:Heißt das, ich kann einfach zu meinem Mitbewohner rüber gehen, den Ausweis einscannen, ausdrucken mit seinem Namen drauf, er unterschreibt und schreibt seine Telefonnummer dazu? Also keine beglaubigten Kopien beim Notar?
Japp, so isses. Unterschrift, lesbarer Name, Telefonnummer.

Was soll es denn werden?
Gnäll suger, handling duger.

henh
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 6. August 2010 10:30
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Schwierigkeiten bei der Master-Bewerbung über studera.nu

Beitragvon henh » 27. März 2011 10:54

Hej
Ich hatte mich im Januar für einen englischen Master beworben, da hat aber etwas nicht mit meinem Transcript geklappt. Meine Uni hat mir ein nicht vollständiges ausgedruckt und somit konnte ich nicht angenommen werden.
Daher hatte ich jetzt überlegt nach dem Bachelor eine kleine "Auszeit" zu machen, bzw. etwas anderes zu studieren und bewerbe mich gerade für "Svenska som främmande språk" in Stockholm.
Und irgendwie habe ich jetzt einen Horror davor wieder mein Transcript einzusenden:

"2. Certificates and diplomas from previous education at an internationally recognised higher education institution
3. Transcripts of completed courses and grades (including course list). If possible, sort them in reverse chronological ., i. e. the most recent on top"

Wofür, wenn ich doch einen fristående Kurs mache? Hoffe das klappt diesmal alles.

Grüße und Danke!

christian
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 15. März 2011 20:55

Re: Schwierigkeiten bei der Master-Bewerbung über studera.nu

Beitragvon christian » 30. März 2011 14:24

Reichen bei den Beglaubigungen aus Deutschland die "normalen" Beglaubigungen der Stadt/Universität, auch ohne explizite Angabe der Adresse/Telefonnummer des Unterzeichners? Hat jemand damit Erfahrungen gemacht?


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast