Schwedisches Essen - Kebabpizza

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Mark
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 745
Registriert: 4. Mai 2004 18:57
Kontaktdaten:

Schwedisches Essen - Kebabpizza

Beitragvon Mark » 14. Oktober 2009 14:10

Hi,

vermutlich ist die Kebabpizza die beliebteste Pizza in Schweden, inzwischen erwähnt auch die schwedische Wikipedia diese Pizzavariante.

Für alle die nicht in Schweden wohnen, hier eine kurze Beschreibung was das eigentlich ist:

Die Kebabpizza besteht aus einem ganz normalen Pizzaboden mit Tomatensoße (und Käse), nach dem Backen wird sie mit Döner belegt. Oder in der besserschmeckenden Variante wird sie mit Gyros belegt, da das schwedische Dönerfleisch eher dem deutschen Hackfleischdöner ähnelt. Darauf kommen wahlweise noch in Stücke geschnittener Eisbergsalat, frische Tomaten, Zwiebelscheiben und ein bis zwei Pfefferoni. Manchmal wird dies Variante mit Salat auch "Husets Kebabpizza" gennant. In jedem Fall gibt es oben drauf immer eine weisse Joghurtsosse (mild) oder rote Joghurtsosse (scharf). Recht beliebt unter Schweden ist es "blandat" zu bestellen, dann werden beide Soßen gemischt auf die Pizza aufgetragen. Die Qualität bei Pizzarien unterscheidet sich extrem, es liegt wohl daran das Schweden gerne zur Pizzaria um die Ecke gehen anstatt zur Besten, es empfiehlt sich also unterschiedliche Pizzarien in der Stadt auszuprobieren! Wie in Schweden üblich gibt es zur jeder Pizza kostenlos eine Portion Pizzasalad, eine Art Weisskohlsalat mit Essig-Öl-Dressing.

Kosten: 50-70kr (ca 5-7 EUR)
Geschmack: Lecka!!! :)

/Mark
Dateianhänge
kebabpizzamilano.jpg
Kebabpizza von meiner Lieblingspizzaria und dem typisch schwedischem Pizzasalad (links im Bild)
kebabpizzamilano.jpg (59.78 KiB) 3130 mal betrachtet
kebabpizzamark.jpg
Selbstgemachte Kebabpizza mit Salat, Tomaten und Pfefferoni
kebabpizzamark.jpg (33.89 KiB) 3132 mal betrachtet

BettinaZ
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 3. Dezember 2008 09:10
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedisches Essen - Kebabpizza

Beitragvon BettinaZ » 14. Oktober 2009 14:22

Hej Mark, :smt006

hurra - wird dies eine Schwedenpizza-Diskussion :lol: :lol:

Da oute ich mich gleich mal - ich mag sie gar nicht :twisted:

Das betrifft nicht nur die Kebap-Pizza, sondern (fast) alle Varianten...

1. Finde ich es grausam, die Pizza mit irgendwelchen Saucen obendrauf zu verschandeln (ganz fies: das Modell Bearnaise...)
2. Vermisse ich den guten Vorderschinken.
3. Hat kaum ein Schwede jemals vom Gewürz Oregano in Verbindung mit Pizza gehört. Gewürzt wird - wenn überhaupt - nur in homöopatischen Dosen.
4. Finden Schweden Pizza umso besser, je dicker und matschiger der Teig ist.
5. .... fällt mir bestimmt noch mehr ein....

Zum Glück gibt es ja genügend leckere Alternativen, verhungert bin ich bisher nicht in Schweden.. :D

Gruss Bettina

Benutzeravatar
Freddy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 427
Registriert: 15. März 2008 13:28
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedisches Essen - Kebabpizza

Beitragvon Freddy » 14. Oktober 2009 17:46

Ich esse sie gerne, weil ich mich oft nicht entscheiden kann einen Kebab-Tallrik oder eine "vernünftige" Pizza zu nehmen. Bild
Letzte Woche durfte ich in Köln wieder eine "echte" italienische PizzaBild essen, da liegen geschmacklich Welten zwischen. Wird Zeit das ein paar Italiener nach Schweden kommen Bild

Bild Freddy

Benutzeravatar
klebestreifen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 10. August 2007 07:10
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Schwedisches Essen - Kebabpizza

Beitragvon klebestreifen » 14. Oktober 2009 19:27

hi

wir haben ne pizzaria im haus..... manchma segen, manchma fluch.... geschmacklich is sie einigermassen. hab schon bessere, aber auch schlechtere gegessen....

meine lieblingspizza war lange zeit die pizza india (so hies sie zumindest bei uns) mit schinken (wobei ich da immer das hähnchen genommen habe), erdnüssen, banane, ananas und curry.....

die kebabpizza is eigendlich ganz in ordnung. mein männl ist die gerne...

was mir hier in schweden fehlt is vernünftiger schinken.. dieser geraspelte schinken (den ich oft als schinkenabfall bezeichne) find ich echt schrecklich...

was mir auch sehr fehlt is ein *richtiger* döner.... so im brot, sowas gibs hier leider nich......

was ich aus unserer pizaria gerne esse (eher gegessen habe, seit meiner schwangerschaft meide ich diesen ort) is die kycklingrulle....
was meine pizaria nich kan, is die falaffelrulle... die fallafel sind total gatschig... hab ma so eine leckere fallaffelrulle in malmö in der nähne vom bahnhof gegessen, leider nie wieder was vergleichbares gefunden (falaffel warn richtig knusprig- vieleicht haben sie die einfach anbrennen lassen, aber mir hats geschmeckt)....

schöne grüsse aus schweden/ göteborg

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedisches Essen - Kebabpizza

Beitragvon HeikeBlekinge » 15. Oktober 2009 07:48

oja! Pizza in Schweden - ein Kapitel fuer sich.
Ich stimme dir 100% zu in deinen Ausfuehrungen, Bettina und fuege hinzu: 6: Tödlich! Diese dicke Masse an geschmacklosen Käse obendrauf!

Wir haben wenigstens das Glueck, das unser Dorfpizzabäcker seit kurzem wirklich das Gewuerz Oregano entdeckt hat :wink:
Gestern sagte ein Mitschueler (hat längere Zeit in Malaysia gelebt) er hätte das Chicken-Curry richtig gekocht und nicht nach dem Vår Kokbok .... weil die Schweden die ausländischen Gerichte immer so verschwedischen wuerden.
Ich hätt ihn fuer diese ehrlichen Worte glatt knutschen können :lol: :lol: :lol:

LG
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Fenris
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 2. Oktober 2009 13:18
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedisches Essen - Kebabpizza

Beitragvon Fenris » 15. Oktober 2009 11:28

In Schweden gibt es jetzt Pizza ? :shock:

Immer wenn ich Pizza bestellt habe, habe ich ein mit Hushallsost bestreutes Stück feuchte Wellpappe bekommen, das nur sehr bedingt für
den menschlichen Verzehr geeignet war. :lol:

Yvi
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 5. Juli 2009 16:17
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Schwedisches Essen - Kebabpizza

Beitragvon Yvi » 15. Oktober 2009 11:44

Habe bis jetzt erst 2x Pizza in Schweden gegessen und muß sagen das sie gar nicht mal schlecht geschmeckt hat. Teig war zwar etwas dünne aber der Belag war sehr lecker. Vielleicht liegt es daran das ich eh immer nur Schinkenpizza oder Pizza Hawaii esse.Im Winterurlaub werde ich dann mal eine andere Pizza probieren. Mal gucken wie die dann so ist.
Zur Kebabpizza werde ich mich zwar nicht durchschlagen, denn ich esse in D schon kein Kebab so gerne.
Jag behöver koppla av

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedisches Essen - Kebabpizza

Beitragvon janaquinn » 15. Oktober 2009 14:16

Ich mag Kebabpizza auch sehr gerne, in Deutschland habe ich nie Pizza gegessen..war mir einfach zu überwürzt. Aber ich bin generell kein Fan der Italienischen Küche, alle Jubeljahre gibt es mal Pasta mit Tomatensauce oder Tomate-Mozarella, das esse ich gerne...alles andere?? Nicht unbedingt.

Wir haben in Gnesta eine geniale Pizzeria, die richtig gute Pizzen machen..sehr lecker und gross, kann man auch ohne Probleme noch am anderen Tag essen.

Grüsse JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

nysn

Re: Schwedisches Essen - Kebabpizza

Beitragvon nysn » 15. Oktober 2009 18:07

Es gibt wohl kaum ein anderes Gericht, das so erfolgreich vergewaltigt, misshandelt und malträtiert wurde wie die arme PIZZA ... die schwedische Version hat ungefähr so viel Ähnlichkeit mit dem Original wie ein Auto mit einem Maikäfer ... serviert mit diesem einzigartigen kulinarischen Höhepunkt - PIZZASALAD ... :cry: :cry: :cry: :cry:

Eine andere "Spezialität", die auch nur noch dem Namen nach mit dem Original in Verbindung gebracht werden kann, ist die Schwarzwälder Kirschtorte - in Schweden bekannt unter
"Schwarzwaldtårta" (ausgesprochen: svartsvaldtårta) - die Zutaten lt. "Vår kokbok": 1 Satz halbharter Mandel- oder Nussboden, 4 dl Schlagsahne, 1 msk Vanillezucker und als Garnitur 100-150 gr dunkle Blockschockolade oder Kakao ... :shock: :shock: :roll:

Wo sind die Kirschen - und das Kirschwässerle?? - ok letzteres gibt der gemeine Schwede wohl nicht gerne in den Kuchen - würde hier wohl lieber aus Wassergläsern direkt vernichtet werden ...

Ist ja auch kein Wunder, dass man schwedisches Essen wie Julbord usw. auch nur mit Schnaps genießen kann ...

Also wenn schwedische Pizza - dann nur mit Absolut! :D

Fenris
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 2. Oktober 2009 13:18
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedisches Essen - Kebabpizza

Beitragvon Fenris » 21. Oktober 2009 01:10

Oh je "Schwarzwaldtårta" - habe ich bei uns in der Konditorei bestellt und erst einmal zurückgehen lassen weil ich dachte das sie mir den falschen Kuchen gebracht haben - nach einer kurzen Diskussion habe ich mich dann doch breit schlagen lassen dieses Meisterwerk schwedischer Konditorenkunst zu verkosten. Ich back dann in Zukunft doch wieder mehr selber :lol:


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste