schwedischer Schulabschluss

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Viola viola.froehlich@web

schwedischer Schulabschluss

Beitragvon Viola viola.froehlich@web » 22. September 2001 16:36

Hallo,<br>wer kennt sich aus. Mit was ist der allgemeine schwedische Schulabschluss in Deutschland gleichgestellt? Wird der als Fachhochsculreife anerkannt und dürfte man mit ihm un Deutschlabn studieren?<br>Danke!

Benedikt benedikt.lindner

Re: schwedischer Schulabschluss

Beitragvon Benedikt benedikt.lindner » 23. November 2001 09:14

Hej Viola<p>: wer kennt sich aus. Mit was ist der allgemeine schwedische Schulabschluss in Deutschland gleichgestellt?<p>Was ist der allgegemeine schwed. Schulabschluss?? <br>Ich wuerde dir gerne helfen, aber die Fragestellung verstehe ich nicht. Willst du in S einen Schulabschluss machen, oder willst du mit einem deutschen hier studieren? <p>Die beiden Systeme sind nicht leicht zu vergleichen, da die "Grundschulzeit" hier 9 Jahre beträgt und danach ca. 90 % aller Schueler auf die Gymnasien(3 Jahre) gehen. Dieses Wort ist etwas unklar, da hier auch der in D uebliche Abschluss wie Berufsschule oder Mittlere Reife am Gymn. erworben werden. Das kommt auf die Auswahl der "Kurse" an, die du am Gymn. belegst. Mit einer entsprtechenden Punktezahl kannst du dir den Zugang zu weiterfuerenden Schulen ermöglichen. Das System ist deutlich durchlässiger als in D, man kann z.B. auch bei Komvux, einer Art Erwachsenenschule, die sowohl an den Tagen, wie auch an Abenden Weiterbildung ermöglicht, bis zur Hochschulreife weitermachen. Die Frage einer Anerkennung muesstest du an deutsche Schulämter stellen, ich vermute allerdings, du wirst Schulterzucken ernten. Eben weil... s.o. <br>Im Prinzip ist es aber so, dass die Schulabschluesse, die in einem Land zum Zugang zu "Fachhochschulen" berechtigen, auch in anderen EU-Ländern anerkannt werden. Wenn du ein bisschen Schwedisch kannst, dann gehen doch mal zu "skolverket.se". <p>: Wird der als Fachhochsculreife anerkannt und dürfte man mit ihm un Deutschlabn studieren?<p>Wird denn die mittl. Reife in D als Berechtigung zum Studium an der FH anerkannt? Ich meine auch da ist es nicht der "allgemeine" Abschluss sondern das 11. oder 12 Gymnasialjahr-bzw entsprechnde berufliche Qualifikation. Oder?<p>hej då aus einem sonnigen Uddevalla<p>Benedikt<br>

Nickyyyy

Re: schwedischer Schulabschluss

Beitragvon Nickyyyy » 8. September 2008 10:49

Hallo,

Ich hätte in etwa die gleiche Frage.
Ich habe in Schweden die grundschule abgeschlossen. Und bin jetzt wieder in Deutschland. Ich würde gerna wissen wie mir das hier in Deutschland angerechnet wird?

Dankbar für alle antworten
Nick

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2206
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: schwedischer Schulabschluss

Beitragvon janaquinn » 8. September 2008 10:58

Hej Nick,
am besten beim zuständigen Kultusministerium oder Schulamt nachfragen. Da bekommst du wahrscheinlich eher eine richtige Antwort als hier im Forum. Aber vielleicht weiss es ja doch jemand von uns.

LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast