Schwedische Übersetzung Bewerbungsschreiben

Här får du prata som hemma i Sverige. Du kan även läsa och diskutera svenska nyheter.
Hier wird schwedisch + deutsch gesprochen und über die schwedische Sprache diskutiert. Auch Anfängerfragen sowie kleine Übersetzungstipps sind willkommen!
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Biene

Schwedische Übersetzung Bewerbungsschreiben

Beitragvon Biene » 26. Oktober 2010 18:05

Ich habe da mal eine Frage:
ich möchte mich für ein Praktikum in Schweden bewerben (für nächstes Jahr ab Juni). Ich hatte auch schon einen Kurs bei mir an der Uni gemacht, allerdings wurden da wirklich nur einige Grundkenntnisse vermittelt, und von den Zeiten her haben wir nur das Präsens kennengelernt.
Ich würde jetzt in meine Bewerbung (die ich auf Englisch verfasst habe) einen Satz auf schwedisch einbauen, dass ich an meiner Universität begonnen habe, Schwedisch zu lernen, um eben etwaigen Kommunikationsproblemen aus dem Weg zu gehen.

Also in etwa so:
"In Deutschland habe ich an meiner Universität begonnen Schwedisch zu lernen und werde auch damit fortfahren, so dass ich mich besser integrieren kann und auch mehr über das Land und dessen Kultur erfahre.
Ich würde mich gerne über eine Antwort freuen."

Vielen lieben dank schonmal im Vorraus, ich hoffe mir kann jemand helfen...

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Schwedische Übersetzung Bewerbungsschreiben

Beitragvon Sams83 » 26. Oktober 2010 23:06

Hej,

warum wählst du nicht einfachere Sätze, die Du vielleicht kannst. Deutsche drücken sich meist recht kompliziert aus (mach' ich auch immer, mit langen verschachtelten Sätzen und so), ist ja aber meist gar nicht nötig.

Wie wäre es z.B. mit (was schon recht komplizierte Sätze sind teilweise, geht sicher noch einfacher):
Jag har börjat läsa svenska på universitetet i Tyskland. (Oder, noch einfacher, wenn Du eigentlich nur Präsens kannst: Jag läser svenska på universitetet i Tyskland (kursen för nybörjare).) Jag tycker det är viktigt för att kunna integrera sig bättre. Det är interessant att lära sig mer om Sverige och svenska kulturen.

"Ich habe begonnen, schwedisch an der Uni in Deutschland zu lernen. Ich finde, dies ist wichtig, um sich besser integrieren zu können. Es ist interessant, mehr über Schweden und die schwedische Kultur zu lernen."

Wie gesagt, auch meine Sätze klingen noch was "knüddelig", kann man sicher noch einfacher schreiben.

Biene

Re: Schwedische Übersetzung Bewerbungsschreiben

Beitragvon Biene » 28. Oktober 2010 16:38

Vielen Dank!
Und du hast hast recht, vielleicht sollte ich nicht in so komplizierten deutschen Sätzen denken :)
Also vielen Dank nochmal, ich werde es dann mit der weniger komplizierten Version versuchen...


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „På svenska“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste